Christian Rach

Christian Rach ‐ Steckbrief

Name Christian Rach
Beruf Koch, Gastronom
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort St. Ingbert / Saarland
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe braun

Christian Rach ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Ein Steckbrief voller Fernsehpreise und Michelin-Sterne: Christian Rach ist beliebte Fernsehfigur und als Koch bestes Beispiel für Erfolg in Selfmade-Manier.

Sein Gesicht ist wahrlich zum Sinnbild geworden – für eiserne Disziplin und unerschöpfliche Arbeitsmoral im Gastronomie-Geschäft. Er hat Deutschland in die "Restaurantschule" geschickt und als "Restaurant-Tester" so mancher Geschäfts-Träumerei den Spiegel vorgehalten.

Angefangen hat sein ungewöhnlicher Werdegang mit dem Studium der Mathematik und Philosophie an der Universität Hamburg Ende der siebziger Jahre. Seinen Unterhalt verdiente Christian Rach jedoch bereits in jenen Jahren als Koch – und fand in diesem Berufszweig seine Bestimmung. Für das Kochen entflammt, ließ er die Bücher 1983 im Regal stehen, kehrte der Universität noch vor dem Examen den Rücken und widmete sich fortan der Gastronomie.

Sein Handwerk lernte er dabei bei Philippe Boissou in Grenoble. Danach führte ihn sein Weg als Souschef ins "Korso" nach Wien, über sein eigenes Hamburger Restaurant "Leopold" 1986 und mündete drei Jahre später in der Eröffnung des legendären "Tafelhaus" in der Nähe des Hamburger Hafens. Hier verdiente sich Christian Rach als Koch neben vielen anderen Auszeichnungen ab 1991 jährlich den Michelin-Stern. Auch das Restaurant "Engel" und der dazugehörige Imbiss "Luzifer" wuchsen unter Rachs Leitung zu einer Institution in der Hamburger Szene heran.

Einen enormen Bekanntheits-Schub erfuhr Rach jedoch vor allem als RTL-Fernsehgesicht: Seine Sendungen "Rach – der Restaurant-Tester" und "Rachs Restaurantschule" bescherten ihm den "Deutschen Fernsehpreis" und die "Goldene Kamera".

Fernab von Küche und TV ist Christian Rach auch Kochbuchautor und engagiert sich ehrenamtlich für Kinderhospize.

Christian Rach ‐ alle News

Früher polierte er Restaurants auf, jetzt geht es direkt um den Zuschauer: Der TV-Koch Christian Rach will zeigen, wie man gut und günstig kocht.

Vom Restaurant- zum Lebensretter: Eigentlich kennt man Christian Rach als Sternekoch, der in seinen TV-Sendungen da anpackt, wo Hilfe gebraucht wird. Diese Devise beherzigt der Gastronom allerdings auch abseits der Kamera: Als Rach Zeuge eines Überfalls wird, zögert er keine Sekunde und wird zum Retter.

Jahrelang rettete Restauranttester Christian Rach erfolglose Gastronomen vor dem Ruin – doch damit ist jetzt Schluss. RTLs einst so beliebtes Fernsehformat "Rach – der Restauranttester" wurde wegen zu schlechter Quoten abgesetzt. Was Christian Rach darüber denkt und wie traurig er über die Situation ist, hat er jetzt im Interview verraten.

Sternekoch Christian Rach muss sich von seinem Job als Restauranttester für RTL verabschieden – der Quote wegen.

Christian Rach tischt mal wieder Tipps auf – am Montag nahm sich der Sternekoch in "Rach, der Restauranttester" das "Wiener Café" in Krefeld vor.

Herber Rückschlag für Christian Rachs Sendung "Rach, der Restauranttester" blieb beim Comeback weit hinter den Erwartungen zurück. Liegt es am Koch oder an dem Format?

RTL schaufelte gestern so langsam, aber sicher das Sommerloch zu und spendierte dem Montagabend eine alte Doppelfolge "Rach undercover". Dort konfrontierte Agent Null Null Rach Internet-Kritiker wieder mit der Realität.

Profikoch Christian Rach stromert wieder durch deutsche Wirtshäuser. Diesmal sucht er Deutschlands Lieblingsrestaurant.

Auf der Suche nach den guten Quoten seiner RTL-Zeit kehrt Christian Rach beim ZDF jetzt zu dem zurück, was er wirklich kann: marode Restaurants beraten. Und doch ist in “Rach und die Restaurantgründer” alles anders. Statt dem obligatorischen Wutausbruch gibt es hier echtes Verständnis.

Steffen Henssler wandelt weiter auf den Spuren von Christian Rach und nimmt hilfsbedürftige Restaurants unter die Lupe. In dieser Woche war die "Burgscheune" von Storkow an der Reihe. Der geneigte Zuschauer musste sich einmal mehr die Frage stellen, ob es manche Restaurants nicht einfach verdient haben, zu sterben.

"Wenn das Parmaschinken ist, bin ich Christian Rach." Weder handelt es sich auf dem Teller um Parmaschinken, noch heißt der "Restauranttester" Christian Rach. Am Montagabend war TV-Koch Steffen Henssler zum ersten Mal als neuer RTL-"Restauranttester" im Einsatz.

Als das ZDF bekanntgab, dass es einen der profiliertesten und beliebtesten TV-Köche vom Privatfernsehen weglocken konnte, da war die Überraschung groß. Und die Erwartungen an Christian Rach und seine neue Show "Rach tischt auf!" natürlich ebenso. Jetzt lief die erste Folge und alles was sich einstellt ist Ernüchterung.

Christian Rach geht nach seinem Wechsel zum ZDF unter die Ernährungsberater. In seiner neuen Sendung "Rach tischt auf!" soll der Starkoch die "50 wichtigsten Fragen und Fakten zum Essen der Deutschen" beantworten.

Hier könnten nicht mal Frank Rosin und Christian Rach helfen: In Lady Gagas New Yorker Familienrestaurant "Joanne Trattoria" wimmelt es nur so von Ratten.

Neue Serien, neue Shows und Löws Nationalelf: Mit einem komplett neuen Programm will Marktführer RTL gegen die sinkenden Einschaltquoten der vergangenen TV-Saison ankämpfen.

Die Programm-Ausrichtung des ZDF für die neue Saison scheint deutlich: mehr Unterhaltungsformate und sich dazu Verstärkung bei RTL holen. Nachdem "Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause bereits zum Zweiten gewechselt ist, soll nun auch Christian Rach zu dem Mainzer Sender überlaufen.

Was bekommen unsere Kinder in den Schulkantinen zu essen? Dieser Frage geht Sternekoch Christian Rach für seine RTL-Doku "Rach deckt auf" nach - und was er in einer Dortmunder Gesamtschule zutage fördert, lässt einem nicht gerade das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Christian Rach und Günther Wallraff decken für den Privatsender auf. Heraus kommt wenig Neues, dafür eine Top-Quote.

Kein deutscher TV-Koch ist so erfolgreich wie Christian Rach. Nach einem halben Jahr Pause meldet der sich nun mit seiner Sendung "Rach, der Restauranttester" Quotenstark zurück. Was ist das Erfolgsrezept, das die Sendung so erfolgreich macht?

Stressig, laut und frustriert: Bei "Rachs Restaurantschule" geht es gewaltig ans Angemachte. In exakt drei Wochen ist die Eröffnung des "Roten Jägers" geplant, doch statt der Vorfreude herrscht das pure Chaos.

Christian Rach scheut für die Schützlinge in seiner Restaurantschule wahrlich keine Mühen. In der Folge am Montag ging er für einen seiner Problemfälle sogar ins Gefängnis.

Für den Tagessieg bei den jungen TV-Zuschauern reichte es gerade noch, aber "Rachs Restaurantschule" kommt in dieser Staffel nicht so recht in Fahrt. Woran liegt's?

Rund ein Jahr ist es her, dass Christian Rach in der fünften Staffel seiner Erfolgs-Doku "Rach, der Restauranttester" Schwachstellen bei Restaurants und ihren Betreibern aufdeckte. Nun hat er seine Sorgenkinder von damals erneut besucht  -  und stieß dabei auf ein tragisches Schicksal: Wirtin Ursula Hoyer muss ihre "Weinstube" aus gesundheitlichen Gründen aufgeben. Die Gaststube brachte die 46-Jährige an den Rand ihrer Kräfte.

Millionen Zuschauer sahen am Montag dem Restauranttester auf RTL zu - und verhalfen ihm zu fast 25 Prozent Marktanteil.

Gelungene Rückkehr für den RTL-Restauranttester Rach: Die erste Sendung der neuen Staffel erreichte die zweithöchsten Einschaltquoten aller Zeiten. Überhaupt war gegen RTL am Montagabend kein Kraut gewachsen.