Michelle Williams

Michelle Williams ‐ Steckbrief

Name Michelle Williams
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Kalispell / Montana (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 163 cm
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerHeath Ledger
Links www.michelle-williams.net

Michelle Williams ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Michelle Williams ist eine amerikanische Schauspielerin, die hauptsächlich durch TV-Serien bekannt wurde, aber auch in zahlreichen Kinofilmen mitgespielt hat.

Michelle Williams, geboren 1980, ist in Montana und Kalifornien aufgewachsen. Ihre Mutter arbeitete als Haushälterin, ihr Vater war Autor und Aktienbroker und kandidierte zweimal für den US-Senat. Die Familie hat norwegische Wurzeln, was der Schauspielerin deutlich anzusehen ist. Eigenem Bekunden zufolge war Michelle in ihrer Kindheit verschlossen und introvertiert. Dennoch interessierte sie sich schon früh für die Schauspielerei und spielte gerne Theater.

Mit diesem Ziel vor Augen zog die intelligente Blondine ihren Highschool-Abschluss vor und siedelte von San Diego nach Los Angeles um. Auf diese Weise konnte sie schon ab dem Alter von 13 Jahren in kleineren Rollen in verschiedenen Fernsehserien auftreten, darunter "Baywatch" und "Hört mal, wer da hämmert". Ihre erste größere Rolle hatte sie in der Kino-Neuverfilmung von "Lassie". Mit der Serie "Dawson’s Creek", in der sie die Rolle der Jen Lindley spielte, kam der endgültige Durchbruch.

Mittlerweile stehen auf ihrem Steckbrief Filme wie "Species", "Shutter Island", "Tausend Morgen" und "Land of Plenty". Sie wirkte gleichermaßen an Mainstream- wie anspruchsvollen Independent-Produktionen mit und wurde für die Filme "Brokeback Mountain", "Blue Valentine" und "My Week with Marilyn" jeweils für den Oscar und den Golden Globe nominiert. Für ihre Rolle als Marylin Monroe konnte sie die begehrte Trophäe als beste Hauptdarstellerin abräumen. Eine weitere Oscar-Nominierung konnte Williams für ihre Nebenrolle in dem hochgelobten Drama "Manchester by the Sea" einheimsen.

Michelle Williams war einige Jahre lang mit dem mittlerweile verstorbenen Schauspieler Heath Ledger liiert, den sie bei den Dreharbeiten zu "Brokeback Mountain" kennengelernt hatte. Die beiden bekamen eine Tochter, trennten sich nach drei Jahren aber wieder. Nach einem kurzen Intermezzo mit dem Regisseur Spike Jonze hatte die hübsche Blondine eine Beziehung mit dem "How I Met Your Mother"-Star Jason Segel. Die Liebe der beiden Schauspieler hielt jedoch nicht lange: Im März 2013 gab das Hollywood-Traumpaar seine Trennung bekannt.

Michelle Williams ‐ alle News

Michelle Williams steht die Teenager-Phase ihrer Tochter bevor. In einer amerikanischen Talkshow offenbarte die Mutter, wie es ihr und der 13-jährigen Matilda nach dem Tod von Vater Heath Ledger geht.

Schauspielerin Michelle Williams hat heimlich geheiratet. Ihr neuer Partner ist Musiker einer amerikanischen Independent-Band.

Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams landeten als Destiny's Child zahlreiche Welthits. Nun geht Williams freiwillig in eine Klinik wegen ihres anhaltenden Kampfes mit Depressionen.

Benedict Cumberbatch besteht in seinen Projekten darauf, dass Frauen und Männer gleich bezahlt werden - und fordert seine Kollegen auf, es ihm gleich zu tun.

Kevin Spacey einfach ausgetauscht: Der Schauspieler stolpert in Hollywood über einen Sex-Skandal und wird im Film "Alles Geld der Welt" von Christopher Plummer ersetzt. Diese Neubesetzung stellte sich als Glücksfall heraus.

Vor 20 Jahren trafen sich James Van der Beck, Katie Holmes, Michelle Williams und Josuah Jackson zum ersten Mal am Set von Dawson's Creek. Dort entstand dieses Foto. 

So reagiert Hollywood auf die jüngste Gender-Pay-Gap!

Es werden Tränen fließen: Heath Ledgers Schwester spricht im Interview mit "People" über die neue Doku die aussieht, als hätte Heath Ledger sie für seine Tochter Matilda gemacht.

Das hat es bis jetzt auch noch nicht gegeben: Schauspielerin Busy Philipps hat ein Foto gepostet, das sie mit ihrer besten Freundin Michelle Williams beim gemeinsamen WC-Gang zeigt.

Drama mit Casey Affleck und Michelle Williams gilt als Mitfavorit bei den Oscars.

Die Saison der Preisverleihungen ist seit kurzem eröffnet. Jetzt wurden die Nominierungen für die SAG-Awards bekannt gegeben. Chancen hat auch wieder Casey Affleck, der gerade ...

Wer niesen muss, hat ein Problem: Beim Internettrend "Mannequin Challenge" veröffentlichen Teilnehmer Videos, auf denen sie wie in einem Standbild posieren. Prominente nutzen ...

Beim Internettrend "Mannequin Challenge" veröffentlichen Teilnehmer Videos, auf denen sie wie in einem Standbild posieren. Wie es dazu kam und wie Prominente das auch zur Selbstvermarktung nutzen.

Ein neuer Video-Trend im Netz macht auch Destiny's Child, Adele und den BVB-Profis Spaß. Einer der Clips lässt Fans zudem hoffen.

Sie hat es endgültig geschafft! Solange Knowles tritt mit ihrem dritten Album aus dem Schatten ihrer berühmten Schwester Beyoncé (35). Mit "A Seat at the Table" hat die junge Sängerin einen melancholischen Sound voller Emotionen und politischen Statements geschaffen.