Fußball

Fußball - News, Videos und Bildergalerien zu Bundesliga (Ergebnisse, Tabelle, Liveticker), Schweizer Super League, Champions League, Europa League und WM 2018. Wenn Sie zum Thema Fußball auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie unsere Fußball-News per WhatsApp abonnieren: Hier geht's zur Anmeldung.

Der 1. FC Nürnberg hat die Konsequenzen aus den letzten Pleiten gezogen und sich von Trainer Gertjan Verbeek getrennt. Das gab der Club auf seiner Homepage bekannt.

Wenn heute im Halbfinale der Champions League Atletico Madrid und der FC Chelsea aufeinandertreffen, dann ist das nicht nur der Clash der Trainer-Titanen Diego Simeone und Jose Mourinho, sondern auch das Spiel des Träumers Andre Schürrle.

Die letzte Niederlage war endgültig zu viel: Manchester United trennt sich mit sofortiger Wirkung von seinem Cheftrainer David Moyes. Der Schotte hatte erst zu Saisonbeginn die Nachfolge von Alex Ferguson angetreten.

Das sind die vier Lehren des 31. Spieltags der Fußball-Bundesliga.

Die etwas andere Vorschau auf den 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Hoffnung für den FCK: Auch der FCB ist vor Klatschen nicht sicher.

Kleines Land, großes Drama: In der Schweizer Super League wurden in dieser Fußball-Saison bereits mehr Trainer entlassen als es in der Liga überhaupt Vereine gibt.

Wird der BVB-Coach vom "Pöhler" zum "Katalanen-Traum"?

25 Jahre Hillsborough: Absolute Stadion-Sicherheit gibt es nicht.

Kostet der fehlende Rhythmus den Deutschen Meister das Triple?

Daniel van Buyten, Innenverteidiger des FC Bayern München steht kurz vor einem Wechsel zum 1.FC Köln. Laut Medienberichten soll sich der derzeitige Spitzenreiter der zweiten Bundesliga bereits mit dem Belgier auf einen Einjahresvertrag geeinigt haben.

BVB-Trainer soll bei den kriselnden Spaniern im Gespräch sein.

In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen Lehren aus dem jeweiligen Spieltag der Bundesliga.

Zlatan Ibrahimovic und seine Familie haben einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften: Der Bruder des Fußballprofis soll nach langer, schwerer Krankheit verstorben sein.

Der FC Bayern München möchte seinen Titel in der Champions-League verteidigen. Dazu heißt es aber zunächst den Gegner im Halbfinale zu besiegen. Nach der Auslosung für das Champions-League-Halbfinale steht fest: Der FC Bayern muss gegen Real Madrid ran. Atletico Madrid spielt gegen FC Chelsea. Das sind die ersten Reaktionen.

Im zweiten Halbfinale hat Atletico zunächst Heimrecht gegen Chelsea.

Der FC Bayern München, Real Madrid, Atletico Madrid und der FC Chelsea stehen im Halbfinale der Champions League. Welches dieser vier Teams hat die besten Chancen auf den Titelgewinn? Die vier Halbfinalisten im Favoritencheck.

Borussia Dortmund rüstet auf. Nach den bereits feststehenden Transfers der Stürmer Adrian Ramos (Hertha BSC) und Dong-Won Ji (Augsburg) hat sich der BVB einem Medienbericht zufolge die Dienste von Nationalspieler Matthias Ginter verpflichtet.

Lange Zeit galt der FC Barcelona als die beste Mannschaft der Welt. Selbst nachdem der FC Bayern München die Katalanen im Vorjahr mit insgesamt 7:0 aus dem Halbfinale der Champions League schoss, wollte kaum jemand an diesem Status rütteln.

Das sagt die Presse zum Halbfinaleinzug des FC Bayern.

Unser Liveticker zum Geduldsspiel gegen ManUnited zum Nachlesen.

Wir gratulieren dem FC Augsburg zum Derbysieg und sprechen den FC Bayern München von angeblicher Arroganz frei. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen Lehren aus dem jeweiligen Spieltag der Bundesliga.

Medien: Dreimaliger Weltfußballer soll 2016 Ancelotti beerben.

Die Bundesliga geht in den 29. Spieltag und beschert uns Derbys, wohin das Auge reicht. Dem VfB Stuttgart ist sein Derby gegen den SC Freiburg allerdings nicht Derby genug und unternimmt alles, um nächstes Jahr mehr dieser besonderen Spiele zu haben.

Vor Derby: Rapid-Fans prügeln Valentin Grubeck krankenhausreif.

Wer hat das schlimmste Restprogramm, wer die besten Chancen?

Englische Medien wehren sich gegen Ausschluss vom FCB-Rückspiel.

Jürgen Klopp und die Journalisten. Es ist Liebe. Mittlerweile kann man ja die Uhr danach stellen, dass Interviews mit dem Trainer von Borussia Dortmund eskalieren. Aber seien wir doch mal ehrlich: Wir wollen es doch so! Deswegen haben wir einen kleinen Leitfaden für Journalisten erstellt, mit dem ein Wutausbruch von Jürgen Klopp quasi garantiert ist. Bitte ausdrucken und befolgen.

Genauso wie Manchester United keine Chance gegen die Bayern eingeräumt wurde, scheint auch beim Duell Real Madrid gegen Borussia Dortmund der Sieger bereits festzustehen.

Das Rückspiel gegen ManUnited wird gefährlich für die Bayern.

Champions-League-Sieger FC Bayern München hat sich durch das 1:1 bei Manchester United eine gute Ausgangsposition für das Viertelfinal-Rückspiel am kommenden Mittwoch (20:45 Uhr) in der heimischen Allianz Arena erarbeitet. Nur ein Makel trübt die ansonsten gute Stimmung beim Titelverteidiger. Die Stimmen zum Spiel:

Der Liveticker zum CL-Viertelfinale FCB gegen ManUnited zum Nachlesen.

Warum Manchester United den Bayern sehr wohl gefährlich werden kann.

Grundsätzliches Heimrecht für Zweitliga-Klubs und Amateure sowie Freilose für alle Europacup-Teilnehmer: Das sind nach einem Bericht der "Sport Bild" die Pläne des DFB. Der Pokal soll damit attraktiver werden.

Der FC Bayern München verwirrt uns, beim FC Augsburg ist alles Mist, Marco Reus spielt Schicksal und Sami Hyypiä ist kein Pinguin. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen Lehren aus dem jeweiligen Spieltag der Bundesliga.

Warum 1899 Hoffenheim Ihnen einen Haufen Geld bescheren könnte, Hertha BSC auf gut erzogene Jungspunde hofft und die Bundesliga uns einfach nicht zuhören will, erklären wir in unserer etwas anderen Vorschau auf den 28. Spieltag der Bundesliga.

Noch nie wurde eine Mannschaft früher Deutscher Meister als der FC Bayern München. Kritiker halten die Münchner Liga-Dominanz nicht nur für langweilig, sondern halten sie sogar für gefährlich für den deutschen Fußball. Doch diese Sicht ist zu einseitig.

Der FC Bayern München ist Meister und die Liga trotzdem so spannend wie lange nicht mehr, Derbys sind auch nicht mehr das, was sie mal waren und Trainerwechsel haben jede Wirkung verloren. Das sind unsere Erkenntnisse des 27. Spieltags der Bundesliga.

Mit dem Gewinn seiner siebten Meisterschaft ist Bastian Schweinsteiger der erfolgreichste aktive Bundesligaspieler. Nach langer Verletzungspause gibt er längst wieder den Takt beim FC Bayern München vor. Das ist auch für Joachim Löw und die Nationalmannschaft gut.

Warum der FC Bayern München überall, aber nur nicht mit dem Wetter Erfolg hat, erklären wir in unserer etwas anderen Vorschau auf den 27. Spieltag der Bundesliga.

Borussia Dortmund kann noch Meister werden, Bayer Leverkusen kann noch absteigen, Bayern-Spieler gehen bald einer lukrativen Nebentätigkeit nach und einzig ein Punk-Mönch hat in Nürnberg keinen Grund, vor dem Trainer zu zittern. Das sind unsere Erkenntnisse des 26. Spieltags der Bundesliga.

Warum Pep Guardiola Angst vor einer frühen Meisterschaft des FC Bayern München hat, Borussia Dortmund Freude säen könnte und der Abstiegskampf das Dschungelcamp des deutschen Fußballs ist, erklären wir in unserer etwas anderen Vorschau auf den 26. Spieltag der Bundesliga.

Basel, Juve, Porto - Wer muss im Viertelfinale gegen wen ran?

Twitter-Account der Uefa postet Partien schon zwei Tage zu früh.

Spötter behaupten, mit Beginn der Viertelfinals ginge die Champions League erst richtig los: Alle Viertelfinalisten im Kurzcheck.

Niederländer bleibt den Bayern zwei weitere Jahre treu.

Hat Xherdan Shaqiri die Nase voll vom FC Bayern? Glaubt man seinen Brüdern, könnte sich der Schweizer Kraftwürfel einen Wechsel zu Vereinen wie Liverpool, Manchester United oder Inter Mailand vorstellen.

Ob Schiri-Pöbler oder Trainer-Streit: Klopps Mimik spricht Bände. Der BVB-Coach ist nicht erst seit dem Samstag für seine grausigen Gesichter bekannt.

Beim FC Bayern München ist alles wie immer, aus dem Knurrer wird der rote Huub und Jürgen Klopp kann vielleicht nichts für sein Gesicht. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen Lehren aus dem aktuellen Spieltag.