Handball

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat in einem von beiden Seiten leidenschaftlich geführten Kampf um WM-Bronze gegen Titelverteidiger Frankreich in letzter Sekunde verloren. 48 Stunden nach dem 25:31 im Halbfinale gegen Norwegen setzte es mit dem 25:26 gegen Frankreich den nächsten Nackenschlag. Zur Pause hatte Deutschland noch komfortabel mit vier Toren Vorsprung geführt.

Bitteres Ende der Handball-WM für die deutsche Nationalmannschaft. Eine 13:9-Halbzeitführung reicht gegen Weltmeister Frankreich nicht. Frankreich wirft durch den früheren Bundesligastar Nikola Karabatic in letzter Sekunde zum 26:25 ein.

Auf die große Begeisterung folgte für die deutsche Handball-Nationalmannschaft und deren Anhang bei der Handball-WM 2019 mit der Halbfinal-Niederlage gegen Norwegen die große Enttäuschung. Für das Spiel um Platz drei ab 14.30 Uhr im dänischen Herning gilt es für die Auswahl des DHB, das 25:31 aus dem Kopf zu verdrängen und die letzten Kraftreserven zu mobilisieren.

Dänemark war noch nie Handball-Weltmeister, aber schon drei Mal Zweiter. Es gibt keinen passenderen Ort, um diesen Bann zu brechen, als die Halle im heimischen Herning. Dort gelang in der Vorrunde bereits ein 30:26 über Norwegen. Im Endspiel sehen sich die beiden Konkurrenten aus Skandinavien heute ab 17.30 Uhr wieder.

Handballspieler sind häufiger verletzt und fallen länger aus als ihre Fußballerkollegen, trotzdem gibt es kein Jammern und kein Zetern auf der Platte. Sind Handballer also härter im Nehmen? Eine Einordnung.

Das Finale war zum Greifen nah, doch die Norweger haben den deutschen Handballern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Erste Reaktionen auf die DHB-Niederlage bei der Handball-WM, wichtige Erkenntnisse - und wie es jetzt weiter geht. 

Der goldene WM-Traum ist beendet: Die deutschen Handballer haben einen packenden Halbfinal-Krimi am Freitagabend in Hamburg gegen Norwegen mit 25:31 (12:14) verloren und den Einzug in ihr erstes WM-Endspiel seit zwölf Jahren verpasst.

Das DHB-Team steht bei der Heim-WM unter den letzten vier Mannschaften. Am 27. Januar steigt das Finale. Hier erfahren Sie die wichtigsten Handball-Regeln, die Sie im WM-Endspurt wissen müssen.

Die Handball-WM 2019 ist im Halbfinale angekommen. Mit Deutschland und Dänemark sind beide Gastgeber noch dabei und träumen vom WM-Titel. Wo Sie die beiden Halbfinals und das Endspiel live im TV verfolgen können.

WM-Gastgeber Dänemark träumt vom Heimsieg. Mit Titelverteidiger und Rekord-Weltmeister Frankreich steht den Wikingern im Halbfinale heute ab 17.30 Uhr in Hamburg jedoch ein dicker Brocken im Weg.

Vor drei Jahren standen sich Deutschland und Norwegen im Halbfinale der EM gegenüber. Deutschland setzte sich erst nach Verlängerung durch und wurde Europameister. Heute geht es ab 20.30 Uhr in Hamburg um den Einzug ins WM-Endspiel.

Hier finden Sie alle News zum norwegischen Team während der WM.

Mit einem erneut starken Auftritt ziehen Deutschlands Handballer nach einem 31:30 gegen Mitfavorit Spanien in das WM-Halbfinale ein. Dort trifft das Team um Bundestrainer Christian Prokop auf einen höchst unangenehmen Gegner.

Mit einem erneut starken Auftritt ziehen Deutschlands Handballer nach einem 31:30 gegen Mitfavorit Spanien in das WM-Halbfinale ein. Dort trifft das Team um Bundestrainer Prokop auf einen höchst unangenehmen Gegner.

Die deutschen Handballer sind ihrem Traum vom WM-Titel ganz nah. Lediglich zwei Spiele trennen das DHB-Team vom Finale im dänischen Herning am Sonntag. Obwohl Deutschland bereits für das Halbfinale qualifiziert ist, ist das letzte Hauptrundenspiel am Mittwoch wichtig. Der Weg ins Endspiel.

Martin Strobel schickt Grüße vom Krankenbett: Der verletzte Handballer meldet sich auf Instagram zu Wort - mit einer emotionalen Botschaft an sein Team.

Handball-WM 2019: Deutschland - Spanien

Seine schwere Verletzung überschattet den fulminanten WM-Halbfinal-Einzug der deutschen Handballer: Spielmacher Martin Strobel hat sich gegen Kroatien eine schwere Verletzung zugezogen. Für ihn ist das Turnier vorzeitig beendet. Die Diagnose ist niederschmetternd: "Es hat mich leider hart erwischt", sagt der Regisseur vom Zweitligisten Balingen-Weilstetten.

Die deutschen Handballer ziehen nach einem packenden Krimi gegen Kroatien vorzeitig ins Halbfinale der WM ein und löst eine Euphorie im ganzen Land aus.

Der Traum von einer WM-Medaille lebt: Die deutschen Handballer haben dank ihrer Weltklasse-Abwehr und des überragenden Rückraumspielers Fabian Wiede ihren Matchball gegen Kroatien verwandelt und den Einzug ins Halbfinale der Heim-WM perfekt gemacht. 

Handball-WM 2019: Kroatien - Deutschland

Die DHB-Männer haben das WM-Halbfinale vor Augen: Weil die Brasilianer am Sonntag überraschend gegen Kroatien gewannen, kann Deutschland am Montag mit einem Sieg über die Kroaten frühzeitig in die Runde der letzten Vier einziehen.

Emotionen auf dem Parkett, Euphorie auf den Rängen: Deutschlands Handballer haben mit einem Traumstart in die WM-Hauptrunde ihre Medaillenchance gewahrt.

Handball-WM 2019: Deutschland - Island

Hier finden Sie alle News zum spanischen Team während der WM.

Jetzt kann die heiße WM-Phase beginnen: Die deutschen Handballer haben sich mit einem lockeren Erfolg gegen Serbien auf die Hauptrunde der Heim-WM eingestimmt.

Deutschlands Handball-Nationalmannschaft möchte sich nach den beiden ärgerlichen Unentschieden gegen Russland und Frankreich mit einem Sieg in die Hauptrunde der Handball-WM verabschieden. Letzter Gruppengegner ist heute ab 18 Uhr Serbien.

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft steht bei der WM in der Hauptrunde. Viele Fans wollen die DHB-Auswahl live vor Ort unterstützen. Wie kommt man noch an Karten?

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich durch das Unentschieden gegen Weltmeister Frankreich frühzeitig für die WM-Hauptrunde qualifiziert. Dort warten die drei besten Teams der Gruppe B auf Deutschland.

"Das macht einen schon stolz": Beim Handball-Bundestrainer Christian Prokop überwog trotz des späten Remis gegen Frankreich die Freude angesichts der herausragenden Leistung seiner Mannschaft. Viel Schlaf gönnte sich der Coach danach nicht - dabei haben er und seine Spieler noch Großes vor.

Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop trennte sich am Dienstagabend in Berlin dank großem Kampfgeist mit 25:25 (12:10) vom Titelverteidiger.

Das 22:22 gegen Russland hat die WM-Stimmung rund um die deutsche Handball-Nationalmannschaft gedämpft. Zuvor hatte die DHB-Auswahl mit deutlichen Siegen über Korea und Brasilien die Fans begeistert. Gegen Titelverteidiger Frankreich (heute ab 20.30 Uhr) steht plötzlich die Qualifikation für die Hauptrunde auf dem Spiel.

Beim 22:22 gegen Russland hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der Heim-WM 2019 die Chance liegengelassen, vorzeitig in die Hauptrunde einzuziehen. Trotz der gefühlten Niederlage ist aber nichts passiert. Gegen Weltmeister Frankreich bietet sich die Chance aufs Neue.

Das 22:22 gegen Russland ist der erste Fleck auf Deutschlands Weste bei der Handball-WM. Das Remis frustriert Mannschaft und Anhang, weil es sich wie eine Niederlage anfühlt. "Wir hatten zum Schluss keine Traute mehr", gibt Hendrik Pekeler zu.

Die deutschen Handballer haben bei der Heim-WM den ersten kleinen Rückschlag hinnehmen müssen und den vorzeitigen Einzug in die Hauptrunde verpasst. 

Diese Begeisterung toppt sogar das "Wintermärchen" von 2007: Bereits die beiden Auftaktsiege der DHB-Auswahl bei der Handball-WM 2019 haben im Land des Gastgebers eine ansteckende Euphorie ausgelöst.

Deutschland befindet sich im Handball-Fieber: Nach den beiden deutlichen Siegen über Korea und Brasilien sorgt die Handball-WM im eigenen Land für Euphorie. Noch aber warten in der Vorrunde drei schwere Kontrahenten auf die Auswahl des DHB. Heute (ab 18 Uhr im Live-Ticker) heißt der Prüfstein Russland.

Deutschlands wuchtiger Kreisläufer Jannik Kohlbacher beschreibt vor dem schweren Gang gegen Russland die WM-Emotionen, die die beiden Siege über Korea und Brasilien ausgelöst haben.

Alles, was Sie zur Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark wissen wollen, finden Sie hier.

Angetrieben von einem überragenden Torwart Andreas Wolff und einem treffsicheren Kapitän Uwe Gensheimer haben Deutschlands Handballer mit einer Gala-Vorstellung gegen Brasilien für den ersten emotionalen Höhepunkt der Heim-WM gesorgt.

Nach dem 30:19 zum Auftakt gegen Korea möchte die deutsche Handball-Nationalmannschaft heute ab 18.15 Uhr gegen die stärker einschätzenden Brasilianer nachlegen.

Hier finden Sie alle News zum deutschen Team während der WM.

Hier finden Sie alle News zum französischen Team während der WM.

Hier finden Sie alle News zum brasilianischen Team während der WM.

Wirbel um Tobias Reichmann: Der für die WM ausgebootete Handball-Nationalspieler hat mit einem provokanten Instagram-Posting seinem Ärger über die NIchtnominierung Luft gemacht. Bundestrainer Christian Prokop zeigt sich verärgert.

Hier finden Sie alle News zum dänischen Team während der WM.

Ein Eigentor bereits vor WM-Start: DHB-Boss Bob Hanning kam zur letzten Pressekonferenz vor dem Start der Handball-Weltmeisterschaft im Versace-Pullover. Dabei sagte er jüngst, beim Handball wolle man bodenständig sein.

Die deutschen Handballer haben ihre Pflichtaufgabe zum Auftakt gelöst und sich mit einer Tore-Gala für die Medaillen-Mission bei der Heim-WM eingeworfen.

Hier finden Sie alle News zum koreanischen Team während der WM.

Hier finden Sie alle News zum serbischen Team während der WM.