Arnd Peiffer

Arnd Peiffer ‐ Steckbrief

Name Arnd Peiffer
Beruf Biathlet, Polizeivollzugsbeamter
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Wolfenbüttel
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 185 cm
Gewicht 82 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe grün-grau
Links Arnd Pfeiffer Website

Arnd Peiffer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der langjährige Biathlet Arnd Peiffer kam am 18. März 1987 in Wolfenbüttel zur Welt. Er wuchs in Clausthal-Zellerfeld auf. Mit neun Jahren begann er seine Sportkarriere beim WSV Clausthal-Zellerfeld, startete 1996 mit dem Langlauf, später kam das Schießen dazu.

Nach dem Abitur 2006 besuchte Peiffer bis August 2007 die Bundespolizeisportschule Bad Endorf, im Anschluss studierte er Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Clausthal.

Seine ersten Siege fuhr Peiffer 2007 mit Anfang 20 Jahren beim Europacup der Junioren ein, belegte den fünften Platz im Einzel, bei den folgenden Juniorenweltmeisterschaften in Ruhpolding erzielt er bereits zwei Bronzemedaillen.

Arnd Peiffer: Seit der Saison 2009/10 in der Weltelite angekommen

Nach einigen Erfolgen im IBU-Cup rückte Peiffer auf einen Platz in der deutschen 4x7,5 km-Staffel auf und schaffte es in Oberstdorf bei seinem ersten Weltcup-Einsatz mit Bronze aufs Treppchen. Ab der Saison 2009/10 gehörte Peiffer zu den Startern der deutschen Mannschaft im Weltcup.

Zusammen mit Kollege Michael Greis erfüllte er als erster Biathlet die Nominierungskriterien für die Qualifikation zu den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver.

Die sollten für ihn aber nicht wirklich rund laufen: Neben einem fünften Platz mit der deutschen Staffel reichte es nur noch für einen siebzehnten Rang im Massenstart. Dafür verlief die folgende Weltcup-Saison wieder erfreulich: Peiffer lief bei jedem Rennen in die Punkte und wurde 2011 Weltmeister im Sprint und der Mixed Staffel, holte auch 2015 und 2017 Weltmeistertitel in den Mannschaftseinheiten.

Arnd Peiffer: Olympia-Gold in Pyeongchang im Sprint

Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi 2014 holte der deutsche Biathlet mit der deutschen Staffel die Silbermedaille, vier Jahre später in Pyeongchang war es Gold im Sprint und Bronze mit der Staffel.

In derselben Saison holte er dann zusammen mit Denise Herrmann, Vanessa Hinz und Benedikt Doll die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften in Östersund und schaffte 2019 überraschend Gold im Sprint über 20 Kilometer - der erste Sieg eines deutschen Biathlon-Herren in dieser Königsdisziplin seit 20 Jahren.

Peiffer wird TV-Experte

Nach 19 Weltcup-Siegen erklärte Peiffer nach der Saison 2020/21 im März sein Karriereende. Danach ist er im Wechsel mit Kati Wilhelm im TV weiterhin zu sehen. Aber als Experte bei den ARD-Biathlon-Übertragungen. Er übernahm die Rolle von Magdalena Neuner, die sich in Elternzeit befindet.

Peiffer wurde fünf Mal zu Niedersachsens Sportler des Jahres gewählt und mit der Niedersächsischen Sportmedaille (2011) geehrt. Peiffer ist seit 2017 verheiratet und hat ein Kind (*2018), er lebt mit seiner Familie im oberbayerischen Holzkirchen.

Arnd Peiffer ‐ alle News

Biathlon

Biathlon-Legende Erik Lesser hat genug von der Schinderei und hört auf

Olympia 2022

Lesser schießt erneut gegen Olympia-Macher und kritisiert IOC-Präsident scharf

Live-Blog Olympia 2022

News vom 3. Februar: ARD-Experte bezeichnet Bach als "Komplizen" Chinas

von Sabrina Schäfer und Jörg Hausmann
Analyse Biathlon

Olympia ohne Medaillen? Die Probleme im deutschen Biathlon

von Stefan Rommel
Wintersport

Magdalena Neuner macht Babypause: Die ARD verpflichtet neuen Biathlon-Experten

Biathlon

Biathlon-Olympiasieger Peiffer verkündet sofortiges Karriereende

Biathlon

Debakel für Deutsche Mixed-Staffel in Nove Mesto: Doll verhindert Überrundung

Wintersport

Deutsche Biathlon-Staffel mit erstem Weltcupsieg seit vier Jahren

Biathlon-WM 2021

Historisch schlecht: Das steckt hinter Deutschlands Biathlon-Desaster

von Markus Bosch
Biathlon-WM

Biathlon-WM: Massenstart der Herren und Frauen heute live im TV und Stream sehen

WM in Pokljuka

Silber im Einzel: Arnd Peiffer erlöst deutsche Biathleten

Biathlon-WM

Deutsche Biathleten gehen bei WM-Auftakt leer aus - Aufregung durch Corona-Fall

Biathlon

Biathlon-WM 2021: Alle Infos zu Start, Übertragung & Favoriten

von Markus Bosch
Wintersport

Wintersport kompakt: Deutsches Abfahrts-Duo stark in Kitzbühel

Biathlon

Finales Desaster am Schießstand: DSV-Staffel vergibt den Heimsieg

Biathlon

Premiere: Olympiasieger Peiffer gewinnt Biathlon-Massenstart in Hochfilzen

Biathlon

Benedikt Doll schimpft: "Körperverletzung" beim Biathlon

Biathlon-WM

Doll vergibt Gold am Schießstand - erste Medaille für deutsche Herren.

Biathlon-WM

Biathlon-WM 2020: Termine und Favoriten beim Highlight der Wintersportsaison

von Victoria Kunzmann
Ruhpolding

22.000 Fans reichen nicht: Kein deutscher Podestplatz in der Verfolgung

Biathlon

Deutsche Biathlon-Staffel geht im Schneetreiben unter

Biathlon

Deutsche Biathlon-Staffel der Herren verpasst ersten Platz knapp

Biathlon

Biathlon-Weltcup in Östersund: Nur ein deutscher Podestplatz in neun Rennen

Biathlon

Arnd Peiffer mit politischem Rundumschlag: "Irrwitzige Diskussionen"

Biathlon

Denise Herrmann feiert dritte WM-Medaille - Männer mit Staffel-Silber