Julian Draxler

Julian Draxler ‐ Steckbrief

Name Julian Draxler
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Gladbeck / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 187 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links draxlerofficial.com/

Julian Draxler ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Fußballprofi Julian Draxler kam am 20. September 1993 in Gladbeck zur Welt. Bereits im Kindergartenalter begann er im Verein seiner Heimatstadt Fußball zu spielen.

Mit acht Jahren wechselte er zu Schalke 04. Er spielte in allen Jugendmannschaften des Vereins, bis zur U19-Mannschaft. Als 17-Jähriger hatte er seinen ersten Einsatz in einem Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV. Anschließend bekam er einen Lizenzvertrag bei Schalke 04. Der Mittelfeldspieler profilierte sich als Torschütze in verschiedenen Bundesligapartien. Mit seinem 1:0-Treffer gegen den MSV Duisburg am 21. Mai 2011 ging Julian Draxler in die Fußballgeschichte ein. Er ist der jüngste Stürmer, der je in einem Pokalfinale traf.

In der Saison 2011/2012 nahm Schalke Draxler als festen Spieler in seinen Profikader auf. Er spielte von nun an vor allem auf der Position des Linksaußen. In 30 Bundesligaspielen traf er zweimal das Tor und bot Vorlagen für sechs weitere Treffer. 2012 berief Bundetrainer Jogi Löw Julian Draxler in die deutsche Nationalmannschaft, mit der er im Mai 2012 in seinem ersten EM-Spiel zum Einsatz kam. Bei der WM 2014 kam er im Halbfinalspiel gegen Brasilien zum Einsatz. 2017 gewann Draxler mit dem DfB-Team in Russland den FIFA Confederations Cup und wurde zudem als bester Spieler des Turniers geehrt.

Seine stärkste Bundesliga-Saison spielte Julian 2012/2013. In der Partie gegen den VfL Wolfsburg schoss er gleich zwei Tore, sie endete 4:1. Insgesamt erzielte er in der Saison zehn Tore und lieferte vier Vorlagen. Ein Muskelfaserriss sorgte dafür, dass Julian Draxler 2013/2014 einen Großteil der Spiele auslassen musste. Auch in der darauf folgenden Saison kam er nur eingeschränkt für seinen Verein zum Einsatz. Grund dafür waren eine rote Karte im Spiel gegen Mainz 05 und ein Sehnenanriss. Im August 2015 wechselte er zum VfL Wolfsburg – gegen den Protest seiner Fans. Nach Zahlung einer Ablösesumme von 43 Millionen Euro spielt er seit Januar 2017 für den Pariser Verein Saint Germain. Julian Draxler ist für seine schnelle Spielweise und seine Stärke in Eins-zu-Eins-Situationen bekannt. Er schießt mit rechts und links gleichermaßen gut.

Julian Draxler ‐ alle News

Nations League

DFB-Team beendet endlich den Sieg-Fluch

Nationalmannschaft

Wieder kein Sieg: Löws Team verspielt gegen die Türkei dreimal die Führung

Ligue 1

Liga-Fehlstart für Tuchel: Coronavirus setzt PSG außer Gefecht

Analyse Fußball

Die Spieler schieben Frust und Löw spielt auf Zeit: Wie lange geht das gut?

von Stefan Rommel
Leverkusen

Weg von PSG: Nationalspieler Julian Draxler bei Leverkusen im Gespräch

Nations League

Bitteres 1:1 gegen Spanien: Werner-Tor reicht nicht zum Sieg

Aktion für Solidarität

Hilfswerke und Prominente starten Mitmachaktion #TeamMenschheit

Handball-EM

Handball-EM: So will die Nationalmannschaft dem Verletzungspech trotzen

von Oliver Jensen
DFB-Elf

DFB-Team: Vier entscheidende Baustellen für Joachim Löw

von Patrick Mayer
DFB-Elf

Amiri, Serdar und Robin Wer? Löw nominiert Neulinge für DFB-Team

von Ludwig Horn
Fußball

Paris St. Germain: Neymar und Julian Draxler zoffen sich in Kabine

von Denis Huber
Bundesliga

Rudy-Wechsel zu Schalke perfekt - Kein Not-Kauf für Coman

Fußball

Mesut Özil führt Arsenal als Kapitän im Testspiel gegen PSG auf das Feld

Analyse Fußball

WM 2018: DFB-Elf scheidet in Vorrunde aus - Acht Gründe für das deutsche Versagen

von Stefan Rommel
Fußball

WM 2018: Deutschland verliert gegen Mexiko - Hirving Lozano erzielt Tor des Tages

von Dirk Büttner
Fußball

Mauer Pflichtsieg bei WM-Generalprobe: Nur 2:1 gegen Saudi-Arabien

Fußball

WM 2018: Ist das die einzige Schwachstelle im DFB-Team?

von Thomas Fritz
Fußball

Julian Draxler zählte bisher nicht zu den großen Leistungsträgern - ändert sich das jetzt?

von Oliver Jensen
Live-Ticker Fußball

Kader für WM 2018: Jogi Löw streicht vier DFB-Spieler aus Nominierung für Russland - Live-Ticker

von Maximilian Schwoch
Video DFB-Elf

Julian Draxler im DFB-Training von Leroy Sane ausgeknockt

Fußball

Teamgeist statt "Ego-Denken" - Neuer spielt 30 Minuten gegen U20

Bundesliga

Julian Draxler exklusiv: Als neuer UNICEF-Pate im Logistikzentrum Kopenhagen

von Susanne Stocker
Video Fußball

Julian Draxler bei UNICEF in Kopenhagen

DFB-Elf

Joachim Löw gibt Kritik von Toni Kroos nach Brasilien-Spiel recht

Champions League

"Scheich matt": Real Madrid stellt Paris-Projekt in Frage