Marteria

Marteria ‐ Steckbrief

Name Marteria
Bürgerlicher Name Marten Laciny
Beruf Musiker
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Rostock / Mecklenburg-Vorpommern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 188 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe blau
Links www.marteria.com

Marteria ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Eigentlich hat Rapper Marteria eine Karriere als Fußballer angestrebt - bis er von einem Modelscout entdeckt wird und sich am Ende dann doch für die Musik entscheidet.

Marteria, mit bürgerlichem Namen Marten Laciny, hat in seiner bisherigen Laufbahn bereits einige Stationen durchlaufen, bevor er sich endgültig für die Musik entscheidet. Bereits zu Schulzeiten sticht er als Ausnahmetalent beim "F.C. Hansa Rostock" heraus und wird für den U-17-Kader der deutschen Nationalmannschaft empfohlen.

Die Liebe zur Hip-Hop-Musik entdeckt Marteria schon als Teenager und ist mit 16 Jahren Mitglied der Gruppe "Unterdog Cru", mit denen er sein erstes Album "Maximum" veröffentlicht. Bereits zwei Jahre später folgt sein Vertrag als Solokünstler. Zu einer Veröffentlichung eines Soloalbums ist es jedoch nie gekommen, da seine Plattenfirma kurz vor Release Konkurs anmeldet.

Während einer Amerika-Reise 1999 wird Marteria von einem Modelscout in New York entdeckt und kann so in das Modebusiness hineinschnuppern. Er bekommt Aufträge von namhaften Labels wie "Diesel" und "Boss", entscheidet sich aber kurz darauf in seine Heimat Rostock zurückzukehren, um sich auf seine Karriere als Rapper zu konzentrieren.

Zurück in Deutschland geht Marteria zusammen mit seiner "Underdog Cru" auf Europatournee und steht zu Beginn der 2000er Jahre sogar drei Jahre in Folge auf der Bühne des "splash!"-Festivals. Seitdem geht seine Musiker-Karriere immer weiter bergauf. 2007 geht er sogar zusammen mit Jan Delay auf Tour und supportet ihn unter seinem Pseudonym "Marsimoto". Inzwischen hat er als sein Alter Ego drei Alben veröffentlicht.

2009 wird Marteria von Entertainment-Gott Stefan Raab für den "Bundesvision Song Contest" ins Boot geholt, bei dem der Rapper allerdings nur Platz zwölf belegt. 2010 bringt er sein Album "Zum Glück in die Zukunft" auf den Markt, das es in den deutschen Albumcharts auf Platz sieben schafft und Kollaborationen mit Casper, Peter Fox und Miss Platnum aufweist. Zuletzt stürmt Rapper Marteria zusammen mit Miss Platnum und ihrem gemeinsamen Song "Lila Wolken" die Charts. 2017 erscheint sein aktuelles Album "Roswell".

Marteria ‐ alle News

Rapper Marteria will am 22. Dezember in seiner Heimatstadt Rostock eine Weihnachtsfeier ausrichten und sucht dafür noch Bands zum Mitmachen. Das teilte er am Mittwoch, seinem 37.

Höhe ist wie Tiefe – nur andersherum. Es kommt immer auf die Perspektive an. Das mussten in der jüngsten Ausgabe von "Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas" auch Rapper Marteria, Sophia Thomalla und Ex-Kicker Thorsten Legat feststellen. Spaß hatten dabei alle drei nicht. Überhaupt keinen.

Die mit sieben Nominierungen als größte Favoritin der MTV Europe Music Awards gehandelte US-Sängerin Ariana Grande ist bei der Vergabe der Musiktrophäen komplett leer ausgegangen.

Während eines Konzerts der beiden Rapper Casper und Marteria in Essen sind Teile der Bühne heruntergefallen und haben dabei mehrere Menschen verletzt.

"One Kiss" von Calvin Harris und Dua Lipa oder "Je ne parle pas français" von Namika: Deutsche Promis wie Marteria und Casper singen ihre Ohrwürmer des Jahres.

In Chemnitz haben am Montagabend Zehntausende bei einem Protestkonzert mit Bands wie Kraftklub oder den Toten Hosen ein Zeichen gegen Rechtsextremismus gesetzt. Aber wie geht es jetzt in der Stadt und in ganz Sachsen weiter? So hat die Presse das Konzert kommentiert.

Bands wie die Toten Hosen und Kraftklub lassen Chemnitz für einen Abend rassistische Aufmärsche vergessen. Es bleibt friedlich. Doch gelöst ist das Problem noch lange nicht.

Das Konzert in Chemnitz sprengt alle Erwartungen. Zehntausende kamen in die sächsische Stadt und feiern unter dem Motto "#wirsindmehr" zu Bands wie die Toten Hosen oder Kraftklub. Zwei Gegenkundgebungen werden zuvor untersagt. Die Veranstaltung begann mit einer Schweigeminute. 

Kaum ist die eine Großveranstaltung vorbei, erwartet Chemnitz schon die nächste. Nach einem kurzen Durchschnaufen am Sonntag findet zu Wochenbeginn ein Gratis-Konzert gegen Rassismus statt.

Mit einer außergewöhnlichen Fotoaktion unterstützen zahlreiche deutsche Künstler die Arbeit der Seenotrettungsorganisation SOS Méditerranée. Mit dabei sind unter anderem Herbert Grönemeyer, Max Herre oder Marteria. Ihr Ziel: mehr Solidarität und Spenden.

Marteria ist Hobby-Angler und hat auch Schafe. Auf Instagram geht der Rapper einem an die Wolle.

Dieser Angelspaß kommt ihm teuer zu stehen: 5.000 Euro Geldstrafe musste Marteria nun zaheln, weil er einen Karpfen wieder schwimmen ließ. Angezeigt hatte in die Tierrechtsorganisation Peta.

Musiker dissen die letzte Folge. Mit dabei: Marteria, Sido, Beginner, Fahri Yardim, Kool Savas, Clueso und Cro.

Palina Rojinski hat ihren Instagram-Account im Rahmen einer Charity-Aktion für einen Tag einem Obdachlosen übergeben. Auch andere deutsche Stars machen mit.

Na schaue mal! Wer ist denn da?!?! Der Marteria ;) Dieses Mal besucht mich der multiple Persönlichkeitsrapper in "Mein Loft". Wie der Gute über Frauen, Albumdruck, seine Modelkarriere und Kochen denkt erfahrt ihr später ;) Weitere Videos findet Ihr hier unter http://www.youtube.com/user/weibershow/videos

Jetzt kommt Marteria mir nicht mehr davon. Offen und ehrlich muss er beantworten, was er und überhaupt die Männerwelt über uns Frauen denken. Ganz besonders, wenn es zum Styling kommt. Weitere Videos findet Ihr hier unter http://www.youtube.com/user/weibershow/videos

Marteria und "Mein Loft" - da wird mit Basti gekocht. Dieses Mal gibt's Königsberger Klopse. Mal schauen wie sich der selbst ernannte Fischliebhaber in der Küche anstellt. So viel wird schon mal verraten: zum Lachen gehen wir nicht in den Keller! Weitere Videos findet Ihr hier unter http://www.youtube.com/user/weibershow/videos

Kesha's Song "Die Young" wird nach dem Amoklauf in Newtown von Radiostationen boykottiert. Sie ist nicht die einzige, deren Song zu unrecht mit Katastrophen assoziiert wird.