BMW

BMW ruft in Europa 324 000 Autos wegen möglicher Brandgefahr zurück.

Die Schleierfahndung soll ausgeweitet werden. Doch wofür? Was hat es mit der verdeckten Polizeiarbeit im Grenzgebiet auf sich und was bringt sie? Eine Spurensuche bei Passau – 25 Kilometer vor der österreichischen Grenze.

Gegen mehrere große deutsche Autohersteller wird wegen möglicherweise illegaler Absprachen ermittelt. Dabei geht es um teure Partikelfilter für Benziner. Ein "5er-Kreis" soll dabei eine gemeinsame Strategie abgestimmt haben.

Der neue Toyota Supra feiert sein Debüt in Goodwood.

Die ungleiche Verteilung des Vermögens nagt an Deutschland. Schuld an dieser Fehlentwicklung ist die Politik, sagt der Soziologe Michael Hartmann und warnt vor einem gefährlichen Teufelskreis aus Frust, Nichtwählen und noch mehr Frust angesichts der Zuspitzung der Verhältnisse.  

Der Manhart MH 700 lässt den BMW M5 alt aussehen.

Liebes-Aus bei Susanne Klatten: Sie hat sich von ihrem Mann Jan Klatten getrennt. Das gaben beide in einer persönlichen Erklärung bekannt.

Mercedes schärft seine AMG C 43 4MATIC Modelle.

Rolls-Royce und Maybach bekommen Konkurrenz: Jetzt gibt es auch von Volvo luxuriöse Chauffeurslimousinen. Die feudale Langversion hört auf den Namen S90L Excellence und ist ab sofort bestellbar.

Dieser schicke E-Flitzer soll 2020 auf den Markt kommen

Viele Neuerungen rund um Assistenzsysteme, Licht & Co.

BMW präsentiert Bilder von Testfahrten seines kommenden Z4 und nennt erste Details. Klar ist, dass der neue Roadster unverfälscht sportlich wird. Als Erstes kommt die besonders scharfe M-Version auf den Markt.

Endlich serienreife Module für drahtloses Laden von E-Autos.

Prominenter Zuwachs für die DTM: Der beinamputierte Ex-Formel-1-Star Alessandro Zanardi wird als BMW-Gastfahrer beim Rennen im italienischen Misano antreten.

Umstellung auf neuen Testzyklus fordert die Autobauer.

Zölle von 25 Prozent könnten deutsche Exporte drosseln.

Die Abkürzung LCI steht bei BMW für "Life Cycle Impulse", also Pflegemaßnahmen, um ein Modell fit für die zweite Lebenshälfte zu machen. Schon bald bekommt die 7er-Reihe ein solches Facelift.

Niedrigere Zölle bedeuten höhere Gewinne und mehr Umsatz.

Sportlichster Dreier mit 460 PS und Competition-Fahrwerk.

Zukunftsauto fährt vollelektrisch und hoch automatisiert.

M5 Competition mit Leistungszuwachs und speziellem Fahrwerk.

Noch sportlicheres Fahrverhalten und weniger Gewicht.

So dynamisch kommt BMWs Neuauflage des großen Sportcoupés.

Alle drei ADAC-Testwagen mit niedrigen NOx-Emissionen.

Autobauer überarbeitet seine Digital- und Messestrategien.

Der neue BMW M2 Competition feiert Premiere.

Autonom fahrende BMW sollen bald serienreif sein.

Der ADAC hat nun Tempoassistenten von fünf Autos getestet. Diese speziellen Assistenten sollen Autofahrer beim Einhalten von Tempolimits unterstützen. Bei der EU denkt man sogar über eine verpflichtende Einführung nach.

Kürzlich ging unserem Erlkönig-Fotografen der BMW X7 ins Netz, nun gelangen ihm auch neue Bilder von der nächsten Generation des BMW X5. Diese soll noch 2018 starten.

Verkäufe von Elektroautos bleiben hinter Erwartungen zurück.

In den USA hat die Autokonjunktur im vergangenen Monat wieder einen Gang hochgeschaltet. Während VW dank seiner SUV-Offensive vom Aufwärtstrend profitiert, tun sich BMW und ...

Diesel-Debatte und Kartell-Vorwürfe - beide Themen könnten Daimler womöglich noch sehr viel Geld kosten. Die Aktionäre dürften daher auch in diesem Jahr mit vielen Fragen zur ...

BMW hatte mehr als 11.000 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Der Konzern informierte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg - das nun reagiert.

Zusammen lassen die großen Drei der deutschen Autoindustrie der Konkurrenz in Sachen Profitabilität weiter keine Chance. Doch es gibt Zweifel, dass das langfristig so weitergeht.

Nach der Fusion der Carsharing-Anbieter von Daimler und BMW hält Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer einen Zusammenschluss mit dem chinesischen Anbieter Cao Cao für möglich. Cao ...

Daimler und BMW legen ihre Carsharing- und Mobilitätsdienste zusammen. Damit wollen sie Kosten sparen, schneller wachsen und anderen Technologiekonzernen wie Uber den Kampf ansagen.

Die Autohersteller Daimler und BMW legen ihre Carsharing- und Mobilitätsdienste in einem Gemeinschaftsunternehmen zusammen, um sich die Kosten zu teilen und schneller zu wachsen.

Von wegen förmliche Business-Limousine. Als CLS kann die Mercedes E-Klasse auch anders: Leidenschaftlich und lustvoll - erst recht, wenn sie vor der Auslieferung noch einen ...

Als mittlerweile sechstem Autobauer droht nun auch BMW ein US-Rechtsstreit wegen angeblichen Abgas-Betrugs bei Dieselautos. US-Kunden beschuldigen den deutschen Hersteller - ...

Erster Funkschlüssel besteht Sicherheitstest des ADAC.

Die Rivalen Daimler und BMW legen laut einem Medienbericht neben ihren Carsharing-Anbietern Car2go und DriveNow auch andere Mobilitätsdienste zusammen.

Trotz der Debatten um den Diesel und mögliche Fahrverbote: Die deutschen Autobauer haben zuletzt gut verdient und lassen auch ihre Mitarbeiter daran teilhaben. Und auch der Zulieferer Bosch meldet einen Rekordbonus.

Trotz der Debatten um den Diesel und mögliche Fahrverbote: Die deutschen Autobauer haben zuletzt gut verdient und lassen auch ihre Mitarbeiter daran teilhaben. Und auch der ...

Polizei fahndet bei BMW nach Beweisen für Abgasbetrug.

Die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten erhalten von BMW in Kürze 1,12 Milliarden Euro aufs Konto.

Dieselkrise, Strafzölle, milliardenschwere Investitionen in Zukunftstechnik - die Autoindustrie hat mit Gegenwind zu kämpfen. BMW zeigt sich dennoch optimistisch. Die Razzia am ...

"Dieselgate", drohende Fahrverbote, Tierversuche - die Liste der Baustellen im Volkswagen-Konzern ist lang. Einmal mehr ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft gegen VW und ...

Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg - und das war's schon. Nur zwei deutsche Fahrer treten in dieser Formel-1-Saison an. Die Hoch-Zeiten sind vorbei. Als zukünftige Superstars ...

Viele Modellwechsel, das erste Elektroauto und enorme Investitionen - Audi muss dieses Jahr viel Geld ausgeben. Die Früchte können erst ab nächstem Jahr geerntet werden. ...