Julia Klöckner

Julia Klöckner ‐ Steckbrief

Name Julia Klöckner
Beruf Politikerin
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe Blond
Augenfarbe grün/braun
Links Homepage von Julia Klöckner

Julia Klöckner ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Julia Klöckner ist eine CDU-Politikerin und seit 2018 als Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft.

Julia Klöckner wurde 1972 in Bad Kreuznach geboren und wuchs auf dem elterlichen Weingut in Guldental auf. Während ihres Studiums der Politikwissenschaften, Pädagogik und katholischen Theologie wurde sie zur Nahe-Weinkönig und später zur Deutschen Weinkönigin gekürt. Nach Abschluss des Studiums unterrichtete sie Religion an einer Grundschule und absolvierte schließlich ein journalistisches Volontariat. Von 2000 bis 2009 arbeitete sie zuerst als Redakteurin, später als Chefredakteurin im Meininger-Verlag.

Noch als Studentin trat Klöckner der Jungen Union sowie der Frauen Union und der CDU bei. Innerhalb von fünf Jahren arbeitete sie sich parteiintern nach oben und erreichte 2002 den Landesvorstand der rheinlandpfälzischen CDU. 2003 wurde sie im Bundesvorstand der Frauen-Union aufgenommen.

Klöckners politische Karriere erfuhr im Jahr 2006 neue Höhen: Sie wurde zur stellvertretenden Landesvorsitzenden der CDU gewählt. 2010 dann zur Landesvorsitzenden der rheinland-pfälzischen CDU und 2012 sowie 2014 zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden der CDU Deutschland.

Von 2009 bis 2011 besetzte Klöckner außerdem das Amt der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. 2011 legte sie ihr Bundestagsmandat nieder. Sie wurde Fraktionsvorsitzende der CDU Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, ehe sie im März 2018 schließlich zur Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft unter Bundeskanzlerin Angela Merkel ernannt wurde.

Ihre journalistische Herkunft hat Klöckner neben der Politik nicht vergessen. Seit 1998 publizierte sie vier Bücher, das letzte, "Nicht verhandelbar – Integration nur mit Frauenrechten", im Jahr 2018.

Privat hält sich Klöckner eher bedeckt. 2017 lernte sie den Geschäftsmann Ralph Grieser bei einer Benefizveranstaltung kennen. Im April 2019 heiratete das Paar in Südafrika. Zuvor war Glöckner mit dem Medienmanager Helmut Ortner liiert.

Julia Klöckner ‐ alle News

Berlin

Klöckner nimmt Bauern gegen Kritiker in Schutz

Oster-Ohrstedt

Hof in Nordfriesland gewinnt Wettbewerb Ökologischer Landbau

Gesetzesentwurf

Kükentöten soll ab Ende 2021 verboten werden - dennoch Kritik an Gesetzesentwurf

Uelzen

Förderung für Landkreis Uelzen als digitale Modellregion

Mainz

CDU Rheinland-Pfalz steuert Programmparteitag aus Wiesbaden

Berlin

Kükentöten soll 2022 enden

Mainz/Berlin

Klöckner und Baldauf auf CDU-Bundesparteitag wiedergewählt

Berlin

"Wir haben es satt": Forderungen nach Agrarwende

Mainz/Berlin

Klöckner und Baldauf auf CDU-Bundesparteitag wiedergewählt

Berlin/Mainz

Klöckner kandidiert auf CDU-Bundesparteitag für Vize-Posten

Politik

Julia Klöckner stürzt im Bundestag - Olaf Scholz eilt zu Hilfe

von Jörg Hausmann
Verhandlungen starten

EU-Parlament stimmt für Agrar-Kompromiss - Heftige Kritik von Umweltverbänden

Coronakrise

Weitere Infektionen im Kabinett? Sorge nach Spahns positivem Corona-Test

Landwirtschaft

EU-Staaten einigen sich bei Agrarreform – Umweltschützer reagieren entsetzt

Live-Blog Corona-Pandemie

Mehr als 1.000 Menschen bei "Querdenken"-Demo in Dortmund - viele ohne Maske

von Thomas Pillgruber
CDU

Countdown für das Superwahljahr 2021: Merkel ruft zu Strategietreffen

Lebensmittelkennzeichnung

"An Absurdität kaum zu überbieten": Mehr Durchblick für Honig mit Herkunft Erde

Tierseuche

Fall bestätigt: Die afrikanische Schweinepest in Deutschland angekommen

Brandenburg

Verdacht auf Afrikanische Schweinepest in Deutschland

Tierschutz

Klöckner will Verbot des massenhaften Kükentötens auf den Weg bringen

Gesetzesvorschlag

Neue Regeln für Hundehalter: Was sie für Frauchen und Herrchen bedeuten würden

von Antonia Wille
Haustiere

Zweimal täglich Gassi wird Pflicht: Strengere Auflagen für Hundehalter geplant

Umwelt

Waldschäden historischen Ausmaßes: Experten sehen Deutschlands Wälder in Gefahr

Tönnies

Massive Kritik: Tönnies will Lohnkostenerstattung für Quarantänezeit

Fleischindustrie

Letzte Chance für die Fleischbranche: Das plant Klöckner