SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Geschlossen werben die Stadt Frankfurt und das Land Hessen darum, auch die nächste Internationale Automobilausstellung (IAA) am Main auszurichten.

Gut vier Wochen vor der Hamburger Bürgerschaftswahl liegt die SPD laut einer Umfrage vor den Grünen.

Kinder und Jugendliche aus Heimen in Brandenburg sollen eine unabhängige Anlaufstelle für Sorgen und Missstände bekommen.

Nach anonymen Vorwürfen gegen die Staatliche Ballettschule Berlin hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) eine Kommission eingesetzt.

Mehrfach versuchte die SPD bereits vergeblich, ihr langjähriges Mitglied Thilo Sarrazin loszuwerden.

Die Jamaika-Koalition von CDU, Grünen und FDP hat sich erneut zum Ausbau der Autobahn A20 bekannt.

Die Landesregierung hat wieder einen dreistelligen Millionenbetrag am Jahresende übrig behalten. SPD und CDU haben sich auf die Verteilung des Geldes verständigt.

Die Bürger in Hamburg wählen am 23. Februar einen neuen Landtag. Bei der Entscheidung hilft Ihnen das Online-Tool Wahl-O-Mat.

Tesla will nach Brandenburg kommen - und die Kenia-Koalition ist zuversichtlich, dass noch weitere Firmen im märkischen Sand investieren wollen.

Bundesinnenminister Seehofer hat die rechtsextreme Gruppe "Combat 18" verboten.

Das Verbot der Neonazi-Gruppe "Combat 18" durch das Bundesinnenministerium ist von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil als richtiger Schritt gelobt worden.

Thüringens Liberale haben auf einer Klausurtagung ihre Positionen abgesteckt.

Die Abrechnung von Fördermitteln des Sozialministeriums für ein Demokratieprojekt des Kabarettisten Christoph Sonntag bleibt weiter in der Kritik.

Die rheinland-pfälzische SPD will ihr Programm für die Landtagswahl im Frühjahr 2021 im Dialog mit den Menschen erarbeiten.

Die Spitzen der SPD/CDU-Koalition in Mecklenburg-Vorpommern beraten am heutigen Donnerstag in Schwerin über die Verwendung des Jahresüberschusses aus dem Landeshaushalt 2019.

Die Kohle-Einigung steht, aber der Streit ist längst nicht befriedet.

Nach den Plänen von US-Elektroautobauer Tesla zum Bau einer Fabrik in Grünheide debattiert der Brandenburger Landtag über die Chancen des Landes für weitere Investitionen.

Sachsen wappnet sich für die Afrikanische Schweinepest.

Am 23. Februar entscheiden die Hamburger über eine neue Bürgerschaft. Der Wahlkampf läuft längst.

Nach Bekanntwerden einer mutmaßlichen Cyber-Attacke auf das Computernetz prüft die Brandenburger Landeshauptstadt Potsdam weiter die Ursache.

Die Jamaika-Koalition will die Nutzung von E-Tretrollern in Schleswig-Holstein erleichtern.

Angesichts des Lehrermangels in Mecklenburg-Vorpommern will Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) mehr ausländische Lehrer in die Schulen bringen.

Der Mittelstand ist das Rückgrat der Wirtschaft Sachsens. Nun bietet er der Regierung eine Zusammenarbeit "auf Augenhöhe an".

Im Wahlkampf sprachen sich AfD, CDU und FDP gegen Windräder auf Waldflächen aus. Zwar wollen Liberale und Christdemokraten nicht mit Björn Höckes AfD zusammenarbeiten.

Niedersachsen verstärkt seine Hilfe für wohnungslose Menschen. Ein Konzept dazu stellte Sozialministerin Carola Reimann (SPD) auf einer Fachtagung am Mittwoch in Hannover vor.