FIFA

Für einen gelungenen Videospielabend braucht es eine Konsole, einen Fernseher - und immer öfter auch einen Internetzugang. Denn viele Spiele funktionieren nur online, selbst ...

Die FIFA hat ihre neue Weltrangliste veröffentlicht. Doch wie kommt der Fußballweltverband eigentlich auf das Ranking? 

Mehr Platz, mehr Aussteller und mehr E-Sports. Die Videospielmesse Gamescom kommt in diesem Jahr mit größerem Angebot und neuer Tagesfolge - selbst die Kanzlerin schaut vorbei. ...

Teenager-Weltschmerz und Science Fiction, blutrünstige Orks und rasende Raumschiffe - und mittendrin Mario in einer sehr ungewohnten Rolle. Ganz große Überraschungen gibt es ...

Von Gerald Asamoah bis Kevin Kuranyi. Sie waren die Gesichter des Fußball-Simulators.

Weltfußballer 2016, spanischer Meister und Champions-League-Sieger mit Real Madrid 2017 - und nun Cover-Star von "FIFA 18". Die guten Nachrichten für Cristiano Ronaldo scheinen kein Ende nehmen zu wollen.

Qualifizieren sich Leipzig und RB Salzburg für die Königsklasse, droht einem Klub der Ausschluss. Dieses Szenario beschäftigt beide Klubs und die UEFA, die im Sommer wohl einen Präzedenzfall schaffen muss. Bis dahin bleiben aber Fragen über Fragen.

Intelligenz, Familie und Stil – drei Dinge, die im Fußball auf den ersten Blick kaum eine Rolle spielen. Außer an diesem Wochenende. Nur in Dortmund geht es einigen Wenigen wieder nur um das Eine: Tradition - oder das, was sie als solche definieren. Die (nicht immer ganz ernst gemeinten) Lehren des Spieltags.

Die Nachricht bezüglich der Sperre von Hakan Calhanoglu hat Bayer Leverkusen in einen Schockzustand versetzt. Der Bundesliga-Profi selbst zeigte sich reumütig - sieht die Schuld aber auch bei seinem Vater.

Hakan Calhanoglu wird Bayer Leverkusen für vier Monate fehlen. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat eine Sperre der FIFA gegen den türkischen Nationalspieler für diesen Zeitraum für alle Pflichtspiele bestätigt. Grund ist ein Vertragsbruch, der bereits einige Jahre zurückliegt.

48 statt 32 Nationen, Dreier- statt Vierergruppen - die FIFA ändert das Turnierformat bei Fußball-Weltmeisterschaften ab dem Jahr 2026 drastisch. Eine lächerliche Entscheidung, die lediglich aus einem Grund getroffen wurde - und die Fans sind die Leidtragenden. Ein Kommentar.

Die FIFA hat die Aufstockung der Weltmeisterschaft von 32 auf 48 Mannschaften beschlossen. Das neue Format greift ab der WM 2026.

Der FIFA-Weltfußballer 2016 steht fest: Real Madrids Cristiano Ronaldo hat die Abstimmung vor Lionel Messi (FC Barcelona) und Antoine Griezmann (Atlético Madrid) für sich entschieden.

Die FIFA krönt den besten Fußballer der Welt. Es ist aber nicht der Ballon d'Or.

Trotz des unerwarteten Ausscherens der internationalen Spielergewerkschaft (Fifpro) hält Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge eine von der FIFA geplante WM-Aufstockung für falsch.

Ein selbstgebasteltes Plastiktüten-Trikot macht den kleinen Murtasa zur internationalen Berühmtheit. Nun trifft der afghanische Junge sein Idol Lionel Messi - und will den ...

Wer FIFA 17 im "Ultimate Team-Modus" spielt, kann seine Mannschaft mit einem Regenbogentrikot ausstatten. Ein Verstoß gegen russisches Gesetz, wie Abgeordnete des Landes meinen. Sie fordern ein Verbot der beliebten Fußballsimulation.

Mit dem Verkaufsstart der neuen Playstation 4 Pro kann für 30 Spiele ein Update heruntergeladen werden, damit diese von der höheren Leistung der Konsole profitieren. Aber ...

Nach dem Ausflug auf Smartphones kehrt Pokémon wieder auf den 3DS zurück. Außerdem lädt FIFA Mobile zum Fußball spielen ein, Flappy Golf 2 kombiniert zwei Spiele grandios und ...

Langweile bleibt bei den neuen Top-Games garantiert aus: Von Fussball-Events, über außergewöhnlichen Häuserbau, dem dritten Teil von "The Room" bis hin zum neu aufgefrischten ...

Lionel Messi hat erneut den Ballon d'Or gewonnen und ist damit zum insgesamt fünften Mal als Weltfußballer ausgezeichnet worden. Bei der Wahl hat sich der Spieler des FC Barcelona gegen Cristiano Ronaldo von Real Madrid und seinen Teamkollegen Neymar durchgesetzt.

Derzeit beschäftigen sich iOS-Spieler sehr vielseitig: Sie jagen etwa auf einem Snowboard durch Abenteuer, kämpfen gegen Zombies oder entwickeln ein eigenes Bahn-System - ...

Fernsehen, Fotos teilen und Texte erstellen - das wollen viele iOS-Nutzer mit ihrem Gerät unterwegs erledigen. Die dafür erforderlichen Apps schneiden daher in den Charts mal ...

Eine entführte Prinzessin befreien. Unmögliche Architekturwelten durchschreiten. Café-Besitzer sein oder sich im klassischen Kartenspiel gegen andere Spieler durchsetzen. Unter ...