Granit Xhaka

Granit Xhaka ‐ Steckbrief

Name Granit Xhaka
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Basel (Schweiz)
Staatsangehörigkeit Schweiz
Größe 185 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz, zeitweise blondiert
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Granit Xhaka

Granit Xhaka ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Granit Xhaka ist ein Schweizer Fußballspieler, der auch in der Nationalmannschaft spielt. Bis Ende Juni 2021 stand er beim englischen Klub FC Arsenal unter Vertrag. Aktuell spielt er bei Bayer Leverkusen.

Xhaka wurde 1992 als Sohn kosovo-albanischer Eltern in Basel geboren und wuchs dort im Stadtteil St. Johann auf. Die Begeisterung für den Fußball wurde ihm quasi in die Wiege gelegt, im zarten Alter von vier Jahren besuchte Xhaka zusammen mit Papa Ragip und seinem älteren Bruder Taulant bereits das Training des FC Concordia. Mit zehn Jahren kam er in die Jugendabteilung vom FC Basel, wo er zunächst im U-21-Team und ab der Saison 2010/11 in der ersten Mannschaft spielte. Im Jahr darauf feierte Granit mit seinem Club erst die Schweizer Meisterschaft und anschließend auch noch den Cupsieg.

Nachdem er alle wichtigen Titel der Schweiz abgesahnt hatte, verließ er das Land und wechselte zu Borussia Mönchengladbach. Bei seinem Bundeligadebüt am 25. August 2012 ging er zwar torlos vom Platz, der erste Treffer sollte aber nicht lange auf sich warten lassen. Drei Wochen später traf der Mittelfeldkicker gegen den 1. FC Nürnberg zum ersten Mal in der deutschen Bundesliga. Die anschließende Zeit war durch Höhen und Tiefen geprägt. Seinen schnell erkämpften Stammplatz verlor er aufgrund einer Formschwäche und Kritik an seiner allzu offensiven Spielweise.

In der Saison 2014/15 war die Leistung wieder voll da, Granit Xhaka wurde zum Kapitän der Borussen und sein Vertrag zunächst verlängert. Doch dann kam der FC Arsenal, holte den Schweizer nach England und Xhaka stand am 14. August bei der 3:4-Niederlage gegen den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool zum ersten Mal in der Premier League auf dem Platz. Der Vertrag mit Arsenal lief zum 30. Juni 2021 aus, wurde aber unter Xhakas neuem Cheftrainer Mikel Arteta bis 2024 verlängert. Zur Saison 2023/24 wechselte Granit Xhaka zu Bayer 04 Leverkusen. Dort stellt er seitdem ligaweite Bestwerte bei Laufleistung, Ballkontakten und Laufquote auf.

Xhaka ist außerdem seit 2011 im Team der Schweizer Nationalelf, genannt "Nati". Bei der paneuropäischen EM 2020, die pandemiebedingt erst 2021 ausgetragen wurde, schaffte er es gemeinsam mit seinen Landsmännern bis ins Viertelfinale. Das K.o.-Spiel gegen Spanien verlor die Schweiz allerdings mit 1:3 im Elfmeterschießen.

2023 stellte Granit Xhaka hingegen einen neuen Rekord auf, als er mit seinem 118. Länderspiel den 32 Jahre alten Landesrekord von Heinz Hermann einstellte, kurze Zeit darauf wurde Xhaka alleiniger Rekordhalter.

Seit 2017 ist der Fußballer mit dem Model Leonita Lekaj verheiratet, das Paar hat zwei gemeinsame Töchter. Granit Xhakas Bruder Taulant ist ebenfalls Fußballprofi und spielt für Albanien. Bei der Europameisterschaft 2016 trafen beide Nationalteams aufeinander. Granits Mannschaft gewann nach einer Zitterpartie jedoch mit 1:0.

Granit Xhaka ‐ alle News

Analyse EM 2024

Die Schweiz geht erhobenen Hauptes – und steht vor einer wichtigen Entscheidung

von Andreas Reiners
Bundesliga

Xhaka hat trotz Muskelfaserriss gespielt

Analyse EM

Mit zwei Anführern gegen England – und zum Titel?

von Oliver Jensen
Interview EM 2024

Experte Kneißl: "Southgate ist der schlechteste Player"

von Andreas Reiners
Fußball

Heißes Trainer-Duell: Yakin im Flow - Southgate am Pranger

Favoriten-Schreck

Schweiz träumt von "außergewöhnlichen Dingen"

von Oliver Jensen
Video EM 2024

Sieg gegen Italien: Die Schweiz steht im Viertelfinale

DFB-Elf

Neuers Glanztat vorm Joker-Tor: "War wichtig, da zu sein"

EM 2024

Deutschland holt Gruppensieg dank Last-Minute-Tor

von Julian Münz
EM 2024

Offenbar weiterer DFB-Spieler vor Wechsel zum BVB

von Michael Schleicher, Jörg Hausmann und Julian Münz
EM 2024

Murat Yakins Kritiker beißen sich an einem Punkt fest

DFB-Elf

Kampf um Gruppensieg: EM-Duell der Strategen Kroos und Xhaka

Analyse EM 2024

Schweizer fast im Achtelfinale: Und jetzt die Deutschen ärgern

von Andreas Reiners
Analyse EM 2024

Diese Schweiz kann Deutschland gefährlich werden

von Andreas Reiners
EM 2024

Nur kurz gezittert: Überlegene Schweizer bezwingen lange harmlose Ungarn

Live-Blog EM 2024

Wirtz vergleicht DFB-Team mit Leverkusen

von Ludwig Horn und Philipp Scheiner
EM

Schweiz mit sieben deutschen Bundesligaprofis bei der EM

DFB-Pokal

Xhaka schießt Bayer Leverkusen zum Pokalsieg und macht Double perfekt

Video Europa League

Derber Scherz während Leverkusens PK

Interview Fußball

Reschke warnt: "Gegen so einen Gegner kann es auch mal schmutzig werden"

von Andreas Reiners
Bundesliga

50. Spiel ohne Niederlage: Leverkusen überrollt abstiegsgefährdete Bochumer

Bundesliga

Bayer Leverkusen bleibt auch in Frankfurt unbesiegbar

Interview Leverkusen

Bleibt die Leverkusener Meistermannschaft zusammen? Calmund wagt eine Prognose

von Dennis Ebbecke
Bundesliga

Chaos, Party – und eine Kampfansage: Bayer-Beben nach historischem Meistertitel

von Andreas Reiners