Jérôme Boateng

Jérôme Boateng ‐ Steckbrief

Name Jérôme Boateng
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 192 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links www.jeromeboateng.com

Jérôme Boateng ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Jérôme Boateng ist ein deutscher Profifußballer halb-ghanaischer Abstammung. Er spielt seit 2011 beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München und seit der U-17 in der Deutschen Nationallmannschaft. Sein älterer Halbbruder Kevin Prince, der im Gegensatz zu Jérôme als Bad Boy gilt, spielt bei Schalke 04 sowie für die Nationalmannschaft von Ghana, sein zweiter Halbbruder George bei Hertha 06. Jérômes größten sportlichen Triumphe waren zweifellos auf Vereinsebene der Gewinn der Champions League mit Bayern München im Mai 2013 in London sowie der Weltmeister-Titel mit Deutschland im Juli 2014 in Brasilien. 2017 wurde Boateng mit den Bayern zum fünften Mal in Folge Deutscher Meister.

Der 1988 geborene Boateng wuchs bei seiner deutschen Mutter, einer ehemaligen Stewardess und heutigen Bodenmitarbeiterin, in Berlin-Charlottenburg auf. Der Vater verließ die Familie als Jérôme fünf Jahre jung war.

Nach der zehnten Klasse verließ der spätere Fußballstar die Gesamtschule, um sich seiner Karriere als Kicker zu widmen – mit großem Erfolg. 2002 bis 2007 spielte Jérôme Boateng bei Hertha BSC. Im Profikader blieb er allerdings nur ein Jahr, ehe er für drei Jahre zum Hamburger SV wechselte, um danach eine Saison bei Manchester City zu spielen. Boateng hat sich seit langem als Stammspieler in der Innenverteidigung des FC Bayern München etabliert. Die Fußballzeitschrift „kicker“ verpasste dem bescheidenen und eher introvertierten Fußballer im Januar 2015 in seiner renommierten Liste der besten Bundesliga-Spieler das Prädikat „weltklasse“.

Boateng ist mit der Modestudentin Sherin Sendler zusammen, mit der er Zwillingstöchter hat. Im Januar 2015 wählte das Männermagazin „GQ“ den Fußballstar zum bestangezogenen Mann Deutschlands! "Ob leger in Jogginghose, T-Shirt und Sneakers oder im feinen Zwirn. Der Weltmeister hat in der Mode, wie auf dem Platz, stets das richtige Timing", erklärte Chefredakteur José Redondo-Vega die Entscheidung.

Jérôme Boateng ‐ alle News

Mit welcher Aufstellung spielt der FC Bayern beim FC Liverpool im Champions-League-Achtelfinale? So könnte die Münchner Startelf aussehen.

Auf zum Achtelfinal-Hit gegen den FC Liverpool: Der FC Bayern ist am Montag zum Champions-League-Spiel nach England geflogen. Zwei Spieler waren aber überraschend nicht an Bord - dafür ein angeschlagener.

Fünf Siege in der Bundesliga in Folge haben Niko Kovac den Rücken gestärkt. Nach nicht ganz sechs Monaten im Amt traut sich der Bayern-Trainer nun, die Mannschafts-Hierarchie nach seinen Vorstellungen umzubauen.

Alle Jahre wieder bereiten sich die Bayern in Katar auf die zweite Saisonhälfte vor. 2019 wird speziell: Ein Teil der alten Garde geht auf die persönliche Zielgerade beim Rekordmeister. Der erstarkte Trainer Kovac sagt Borussia Dortmund einen "erbitterten Kampf" an.

Lucas Hernandez für 80 Millionen Euro zum FC Bayern?

Die vergangenen Wochen haben beim FC Bayern Spuren hinterlassen. Längst muss Trainer Niko Kovac um seinen Job kämpfen. Ein Umbruch steht an. Dabei wird es im Sommer auch den ein oder anderen Star treffen.

Dem FC Bayern München drohen seine Probleme über den Kopf zu wachsen. Eines davon ist der abnehmende Respekt der Gegner. Niemand hat mehr die Hosen voll, wenn es ans Kräftemessen mit dem Rekordmeister geht.

Der FC Bayern München steht vor einem Berg von Problemen. Sie sind zum Teil Ursache, zum Teil Folge der enttäuschenden Zwischenbilanz in der Bundesliga. Der Meister ist nach elf Spieltagen nur Fünfter.

2018 war das schlechteste Jahr der deutschen Nationalmannschaft unter Bundestrainer Joachim Löw. In der Nations League setzte sich die Misere von der WM in Russland fort. Nur noch ein Spieler ist Weltklasse.

Altgediente Spieler in Formkrisen, eine verfehlte Jugendarbeit und eine planlose Verbandsspitze. Viele Faktoren erschweren momentan den Neuanfang der deutschen Nationalmannschaft nach dem frühen WM-Aus – und nicht jeder ist an Bundestrainer Joachim Löw festzumachen.

Stunk zwischen Jerome Boateng und Lothar Matthäus: Nachdem der Sky-Experte die Nationalmannschaftskarriere des Verteidigers so gut wie für beendet erklärt hatte, schießt der Star des FC Bayern nun zurück.

Jerome Boateng hat von Bundestrainer Jogi Löw eine Pause verordnet bekommen. Aber handelt es sich bei der Nicht-Nominierung für die Länderspiele gegen Russland und die Niederlande wirklich nur um eine Pause, oder wird der Weltmeister nicht viel mehr schleichend aus der Nationalmannschaft verabschiedet?

Für Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng ist der Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit die wichtigste gesellschaftliche Aufgabe in Deutschland.

Ohne Jérôme Boateng, nur einmal mit Toni Kroos, dafür aber wieder mit dem derzeit starken Marco Reus geht Joachim Löw in das mögliche Abstiegs-Endspiel in der Nations League gegen Holland. 

Fußballprofi Jérôme Boateng (30) geht an den Start - im Handel. Am Samstag erscheint erstmals das Lifestyle-Magazin "Boa", wie die Agentur Territory am Donnerstag in Gütersloh mitteilte. 

Trotz dreier Siege in Folge weist der FC Bayern München noch einige Baustellen auf. Der Rekordmeister nimmt die Gegner nicht mehr spielerisch auseinander, sondern muss sich die Punkte hart erkämpfen.

Deutschland spielt gegen Frankreich einen flinken, dynamischen und geradlinigen Offensivfußball mit ein paar frischen Gesichtern in der Startelf.

Nach vielen Personaldiskussionen ist jetzt die Aufstellung raus: Bundestrainer Löw rotiert heftig - und bringt gleich fünf neue Spieler

Joachim Löw selbst rechnet nach dem 0:3 gegen die Niederlande mit neuen Diskussionen um seine Person. DFB-Präsident Grindel will bis Jahresende abwarten. Priorität hat für ihn das nächste Spiel.

Die deutsche Nationalmannschaft wollte sich in der Nations League für das WM-Debakel rehabilitieren. Jetzt droht der Abstieg - und womöglich das Aus für Bundestrainer Joachim Löw?

Deutschland droht der Abstieg in die zweite Liga des europäischen Fußballs. Gegen Erzrivale Holland kassiert die Auswahl von Joachim Löw die erste Niederlage nach 16 Jahren. Der Neustart nach dem WM-Debakel ist missglückt. Jetzt wartet Weltmeister Frankreich.

Mit Neuling Mark Uth und dem nachmonierten Emre Can in der Startelf tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend in Amsterdam zum Nations-League-Spiel gegen die Niederlande an.

Die Bayern wollten in Berlin unbedingt den Ausrutscher gegen Augsburg vergessen machen. Und Hertha hatte seit mehr als neun Jahren nicht gegen München gewonnen. Doch nach einem spektakulären Spitzenspiel sind die Berliner plötzlich punktgleich mit dem Branchenprimus.

Ex-Weltmeister Mesut Özil hat sich bei seinem ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Jérôme Boateng für dessen Unterstützung nach seinem Rücktritt aus dem DFB-Team bedankt.

Karl-Heinz Rummenigge hat Jerome Boateng widersprochen. Er sehe keinen Dissens zwischen dem Nationalspieler und den Bossen des FC Bayern.