Martin Schmidt

Martin Schmidt ‐ Steckbrief

Name Martin Schmidt
Beruf Fußballtrainer
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Naters/Schweiz
Staatsangehörigkeit Schweiz
Größe 181 cm
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun-grau
Augenfarbe braun

Martin Schmidt ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Martin Schmidt ist ein Schweizer Fußballtrainer. Seit dem 10. April 2019 ist er Cheftrainer des FC Augsburg.

Martin Schmidt wird am 12. April 1967 in Naters, Schweiz geboren. Zusammen mit sechs Geschwistern wächst er in der beschaulichen Gemeinde auf. Von 1976 bis 1998 ist er für den FC Naters aktiv, mit dem er von der siebtklassigen 3. Liga bis in die Nationalliga B aufsteigt. Anschließend spielt er von 1998 bis 2001 für den FC Raron.

Seine Fußballerkarriere muss er allerdings aufgrund verschiedener Verletzungen an den Nagel hängen: Beim Skifahren bricht er sich zwei Halswirbel und auch das Kreuzband reißt er sich mehrfach.

Neben seiner aktiven Zeit macht er eine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker und kommt sogar im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) als Hilfskraft in der Box zum Einsatz. Später gründet er ein Bekleidungsgeschäft in Brig.

Seine Trainerkarriere startet Schmidt beim FC Raron, bei welchem er direkt im Anschluss an seine Spielerzeit Trainerassistent und ab 2003 Cheftrainer wird. Doch damit nicht genug: Im Jahr 2008 übernimmt er die zweite Mannschaft des FC Thun.

2010 wird er vom 1. FSV Mainz 05 als Cheftrainer für die zweite Mannschaft verpflichtet. In der Saison 2013/14 erreicht Schmidt mit Mainz 05 II den dritten Platz der Regionalliga Südwest. Nachdem sich die Mannschaft gegen die TSG Neustrelitz durchgesetzt hat, steigt sie erstmals unter der Leitung von Schmidt in die professionelle 3. Liga auf.

Im Februar 2015 wird Martin Schmidt als Nachfolger von Kasper Hjulmand Trainer der ersten Mannschaft des Vereins. Die Saison 2015/16 beendet Mainz 05 auf dem sechsten Tabellenplatz und qualifiziert sich damit erstmals in der Vereinsgeschichte für die Gruppenphase der Europa League.

Doch das Glück ist nicht von Dauer: Nach der Saison 2016/17 wird der Vertrag mit Schmidt vorzeitig aufgelöst, da der Ligaerhalt erst im zweitletzten Spiel der Saison gesichert wird. Ab September 2017 ist Martin Schmidt Trainer des VfL Wolfsburg – allerdings spielt die Mannschaft in den ersten sieben Spielen nur unentschieden. Damit ist Schmidt der Bundesligatrainer mit den meisten Unentschieden nach Amtsübernahme.

Am 19. Februar 2018 tritt er als Trainer des VfL Wolfsburg zurück. Am 10. April 2019 übernimmt er die Bundesligamannschaft FC Augsburg, die nach dem 28. Spieltag auf dem 15. Platz steht. Auch zum Saisonende belegt die Mannschaft den 15. Tabellenplatz mit 32 Punkten.

Martin Schmidt ‐ alle News

Der FC Augsburg sehnt im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt den ersten Bundesligasieg dieser Saison herbei.

Schalke 04 steigt nicht ab. Das ist die für Königsblau erfreuliche Nachricht nach einem schwachen Spiel gegen den FC Augsburg. Im Duell der Geretteten fielen keine Tore. Spannung aber versprechen die Top-Personalien, die auf Schalke bald geklärt werden sollen.

Die Vorzeichen waren eindeutig, die Ziele klar definiert: Zwischen dem FC Augsburg und Bayer Leverkusen entwickelte sich der erhoffte offensive Schlagabtausch. Mit dem besseren Ende für die Gäste.

Martin Schmidt hat mit dem FC Augsburg eine perfekte Rückkehr auf die Bundesliga-Trainerbank gefeiert und Eintracht Frankfurt im Kampf um den erstmaligen Einzug in die Champions League eine bittere Heimpleite zugefügt.

Der FC Augsburg hat sich von Manuel Baum, Jens Lehmann und Stephan Schwarz getrennt. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit. 

Wolfsburg muss im Abstiegskampf der Bundesliga auf die Schwächen der Konkurrenten Mainz, HSV und Köln hoffen. Die eigenen Stärken waren beim 0:3 in Hoffenheim kaum auszumachen.

Das Kellerduell endet remis: Für Bruno Labbadia wird es nichts mit einem perfekten Einstand beim VfL Wolfsburg. Dabei vergeben seine Mannen mehrere Riesenchancen.

Bruno Labbadia ist zurück in der Bundesliga. Nach eineinhalb Jahren Pause feiert er als Trainer des VfL Wolfsburg sein Comeback. Die Aufgabe für den Ex-Profi ist schwer. Bei ...

Bruno Labbadia ist zurück - und steht gleich mächtig unter Druck. Eine Niederlage in Mainz würde die Rettungsmission des neuen Coaches in Wolfsburg deutlich verkomplizieren. ...

Der VfL Wolfsburg hat einen neuen Coach. Einen Tag nach dem überraschenden Rücktritt von Martin Schmidt präsentiert der abstiegsbedrohte Club Bruno Labbadia als Nachfolger.

Der VfL Wolfsburg sucht und findet sehr schnell einen neuen Trainer. Jung-Manager Olaf Rebbe hat bei dieser Aufgabe bereits eine bemerkenswerte Erfahrung. Diesmal soll es Bruno ...

Der VfL Wolfsburg ist mal wieder auf Trainersuche. Jung-Manager Olaf Rebbe hat bei dieser Aufgabe eine bemerkenswerte Erfahrung.

In fünf Monaten gelangen Trainer Martin Schmidt mit dem VfL Wolfsburg nur fünf Siege. Nun zieht der Schweizer die Konsequenzen und tritt von seinem Posten zurück. Die abstiegsbedrohten Niedersachsen müssen damit zum zweiten Mal in dieser Saison einen neuen Coach suchen.

In fünf Monaten gelingen Trainer Martin Schmidt mit dem VfL Wolfsburg nur fünf Siege. Überraschend tritt der Schweizer nun von seinem Posten zurück. Die abstiegsbedrohten ...

Proteste über schwache Profi-Leistungen gab es schon immer. Doch mittlerweile werden dabei Grenzen überschritten. Das intensiviert die Diskussion über die wachsende Kluft ...

Der FC Bayern zieht in der Bundesliga weiterhin einsam seine Kreise an der Spitze. Kurz vor Schluss entschied der FCB die Partie gegen Wolfsburg für sich. Hamburg verliert, Köln holt immerhin ein Unentschieden.

Der FC Bayern München hat mit der Fortsetzung seiner Siegesserie die Lage des Wolfsburger Trainers Martin Schmidt weiter verschärft. Der Tabellenführer siegte trotz schwacher ...

Der Abstiegskampf steht bei den Spielen am Samstagnachmittag im Fokus. Der HSV bleibt wieder ohne Punkte, Freiburg feiert einen wichtigen Sieg, und in Köln sorgt der ...

Köln und Hamburg hoffen auf den Anschluss. Bremen und Freiburg stehen vor einem richtungsweisenden Spiel. Wolfsburg braucht einen Sieg, doch gerade jetzt kommt der FC Bayern. ...

Für Wolfsburg wird die Lage prekärer. Der VfL tritt bei der Niederlage im Nord-Duell gegen Werder Bremen erneut viel zu harmlos auf und rutscht wieder in den Abstiegskampf.

Die Königsblauen dürfen weiter vom ersten DFB-Pokalsieg seit sieben Jahren träumen: In einem glanzlosen Viertelfinale besiegt der FC Schalke 04 den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. 

Kein Pokal-Spektakel auf Schalke: Das Tedesco-Team bezwingt die schwachen Gäste aus Wolfsburg knapp, aber verdient. Ein frühes Tor reicht für den Einzug ins Halbfinale.

Ein Flattertor von Yunus Malli hat die Sieglos-Serie des VfL Wolfsburg im Niedersachsenduell bei Hannover 96 beendet. Für die Gastgeber wäre deutlich mehr drin gewesen.

Wolfsburg beendet seine Negativserie mit viel Glück. Ein Flatterball sorgt für den Sieg gegen Hannover. 96-Keeper Tschauner machte gute Miene zum bösen Spiel.

Gnadenlos effektiv gewinnt Eintracht Frankfurt souverän beim vormaligen Angstgegner. Dem VfL Wolfsburg hingegen droht wieder einmal eine Zittersaison. Nach dem 1:3 hat der ...