Rudi Assauer

Zur Gedenkfeier für Rudi Assauer in Gelsenkirchen ist nicht nur die Fußball-Prominenz erschienen. Seine ehemalige Lebensgefährtin Simone Thomalla war dabei Assauers Tochter Katy eine Stütze.

Anfang Februar verstarb Rudolf "Rudi" Assauer. Auf einer Gedenkfeier in Gelsenkirchen haben nun zahlreiche Vertreter der Bundesliga Abschied von dem ehemaligen Schalke-Manager genommen. (Mit Material der dpa/thp)

Rudi Assauer hat seine letzte Ruhestätte gefunden: Der ehemalige Schalke-Manager wurde in einem Bestattungswald im nördlichen Ruhrgebiet beigesetzt.

Rudi Assauers Tochter Katy sowie seine ehemaligen Lebensgefährtinnen Beate Schneider und Simone Thomalla mit Tochter Sophia haben eine Todesanzeige für Rudi Assauer veröffentlichen lassen.

Schauspielerin Sophia Thomalla (29) verabschiedet sich mit persönlichen Worten von ihrem Ziehvater Rudi Assauer. 

Der FC Schalke 04 will sich laut Sportvorstand Christian Heidel "würdig" vom früheren Clubmanager Rudi Assauer verabschieden.

Rudi Assauer ist am Mittwoch im Alter von 74 Jahren verstorben. Jetzt widmet ihm auch seine Ex Simone Thomalla rührende Worte im Netz.

Die Nachricht von Rudi Assauers Tod erschüttert zahlreiche Fußball-Fans – und nicht nur die. Auch Simone Thomalla trauert um ihren Ex-Lebenspartner, mit dem sie neun Jahre liiert war. Nun richtete die Schauspielerin rührende letzte Worte an Assauer.

Die Fußball-Fans des Bundesligisten FC Schalke 04 trauern um Rudi Assauer. Die S04-Anhänger wollen ihrem ehemaligen Vereinsmanager eine besondere Ehre erweisen.

Die Bundesliga trauert um Rudi Assauer. Vor allem als Manager des FC Schalke 04 hat Assauer an der Geschichte der Bundesliga mitgeschrieben. Vor genau 40 Jahren sollte er zum FC Bayern kommen.

In Deutschland haben etwa 1,7 Millionen Menschen Alzheimer oder eine andere Demenzerkrankung. Einer von ihnen war Rudi Assauer, der am Mittwoch starb. Den Kampf gegen die Krankheit konnte er nicht gewinnen. Denn ein Heilmittel gibt es nicht.

Fußball-Deutschland trauert um eine seiner prägendsten Manager-Persönlichkeiten. Wir blicken auf Leben und Wirken der Schalke-Legende zurück.

Nur wenige Stunden nach dem Tod von Ex-Manager Rudi Assauer zieht der FC Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf souverän in das DFB-Pokal-Viertelfinale ein.

Der legendäre Fußball-Manager Rudi Assauer ist am Nachmittag des 6. Februar 2019 im Alter von 74 Jahren gestorben. Das berichtet das Magazin "Bunte".

Der deutsche Fußball trauert um Schalke-Legende Rudi Assauer. Spieler, Manager, Fußballfan: Der 74-Jährige führte ein Leben für den Fußball.

Schalke-Legende Rudi Assauer ist tot. Das merkt man dem Pokal-Achtelfinale seines Vereins gegen Düsseldorf lange an. Am Ende bündeln die Königsblauen jedoch alle Kräfte und ziehen ins Viertelfinale ein.

Der FC Bayern hat bei Hertha BSC viel Mühe, zieht aber trotzdem ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Die Berliner sind nah an der Überraschung, das Finale im eigenen Stadion bleibt jedoch ein Traum.

Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. "Wir ...

Im Wahlkampf war der Pflegenotstand eins der großen Themen. Maybrit Illner widmete dem Thema nun ein Spezial. Dabei geriet Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unter Druck.

Endlich wieder Revierderby! Schalke trifft in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen auf den BVB. Der blau-weiße Revierklub wurde 1904 unter dem Namen Westfalia Schalke gegründet wurde und spielte anfangs in rot-gelben Trikots. Hier sind 11 Gründe warum S04 der geilste Klub der Welt ist. Völlig objektiv, versteht sich

Im Dschungelcamp 2016 sorgt Thorsten Legat mit seinen Geschichten stets für Unterhaltung - bei den Campern und vor allem bei den Zuschauern. Mit seiner legendären Hosen-Story hat der Ex-Bundesligaprofi nun erneut für Lacher gesorgt.

Früher Macho, heute still: Im ersten Fernsehinterview seit Bekanntwerden seiner Alzheimer-Erkrankung schlägt Rudi Assauer leise Töne an.

Er war ein begnadeter Fußballer, ein erfolgreicher Manager. Der Macho der Bundesliga, ein Macher. Jetzt ist Rudi Assauer schwer erkrankt, an Alzheimer.

Rudi Assauer (67), ehemaliger Manager von Schalke 04, ist an Alzheimer erkrankt. Das berichten die "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe) und "Sport-Bild" übereinstimmend.

Wie auf dem Trödelmarkt können Ebay-Kunden unter viel Ramsch wahre Schätze entdecken.