Peter Altmaier

Peter Altmaier ‐ Steckbrief

Name Peter Altmaier
Beruf Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Ensdorf, Saar
Staatsangehörigkeit Deutsch
Größe 186 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich

Peter Altmaier ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Peter Altmaier ist Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Zuvor war er Chef des Bundeskanzleramts und Bundesminister für besondere Aufgaben.

Peter Altmaier wurde am 18. Juni 1958 in Ensdorf an der Saar geboren. Bereits 1974 trat er in die Junge Union ein. Zwei Jahre später wurde er Mitglied der CDU. Er studierte Rechtswissenschaften in Saarbrücken und absolvierte sowohl die erste als auch die zweite juristische Staatsprüfung.

An der Universität des Saarlandes in Saarbrücken arbeitete er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Staats- und Völkerrecht, später am Europa-Institut. 1990 wurde er Beamter bei der Europäischen Kommission. Seit 1994 ist Altmaier Mitglied des Deutschen Bundestages.

In den 1990er Jahren war Altmaier Mitglied der sogenannten "Pizza-Connection". Einige junge Bundestagsabgeordnete aus der CDU und dem Bündnis 90/Die Grünen veranstalten damals mehrere gemeinsame Gesprächskreise in einem italienischen Restaurant.

Im Jahr 2000 wurde er Justiziar der CDU/CSU-Bundestagesfraktion. Von 2005 bis 2009 war er als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium des Innern beschäftigt. Präsident der Europa-Union Deutschland wurde er 2006, Ehrenpräsident im Jahr 2011.

Seit 2008 ist Peter Altmaier stellvertretender Landesvorsitzender der CDU Saar. Von 2009 bis 2012 war er Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. 2011 wurde Altmaier von Bundespräsident Joachim Gauck zum Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit ernannt.

Von 2013 bis 2018 übernahm er das Amt des Bundesministers für besondere Aufgaben. In dieser Zeit war er auch Chef des Bundeskanzleramts. Das Amt des Kommissarischen Bundesministers der Finanzen übernahm er ein Jahr lang.

Seit März 2018 ist Peter Altmaier Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Er gilt als einer der wichtigsten Vertrauten von Angela Merkel.

Peter Altmaier ‐ alle News

Düsseldorf

Minister streiten über den Umgang mit Rohstoffknappheit

Düsseldorf

Streit über den Umgang mit Rohstoffknappheit

Rostock

Glawe zu MV Werften: Es wird ein positives Ergebnis geben

Rostock

Europas größte Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe startet

Rostock

Die maritime Branche sucht den Weg aus der Krise

Rostock

Altmaier: Vorgehen gegen unfaire Werftkonkurrenz aus Fernost

Live-Ticker Corona-Pandemie

Lockerungen in Sicht: England hebt striktes Reiseverbot Mitte Mai auf

von Thomas Pillgruber
Klimaschutzgesetz

Historisches Klima-Urteil: Eine Klatsche für die Regierung mit Folgen

Windkraft

Altmaier entschuldigt sich für Rechenfehler bei Windkraft-Schallbelastung

Wirecard-Skandal

Wirbel um Scholz-Mails an Wirecard: Ein Kanzlerkandidat im Zeugenstand

Kritik Anne Will

Wirtschaftsminister Altmaier gerät bei Diskussion um Notbremse unter Dauerfeuer

von Fabian Busch
Corona-Pandemie

USA: Biontech und Pfizer wollen Impfstoff bei Teenagern einsetzen

von Katja Degenhart
Lobbyismus

Die Saga vom "politischen Unwillen": So bremst die Union das Lobbyregister aus

von Frank Heindl
Corona-Pandemie

Corona-News vom 17. März: Anteil von Variante B.1.1.7 auf 72 Prozent gestiegen

von Michael Schnippert
Landtagswahlen

Triumph der Amtsinhaber: Dreyer und Kretschmann lassen die CDU alt aussehen

Umfrage

Für Spahn und Altmaier geht's abwärts - auch Kanzlerin Merkel im Umfragetief

Live-Ticker Corona-Pandemie

Falsche Corona-Atteste verfasst? Ermittlungen gegen 16 Ärzte

von Marie-Christine Fischer
Corona-Pandemie

Der Druck wächst: Wer was vor dem Corona-Gipfel am Mittwoch fordert

Live-Ticker Corona-Pandemie

Altmaier: Gastronomie-Öffnung um Ostern im Außenbereich möglich

von Malte Schindel
Live-Ticker Corona-Pandemie

Merkel will EU-Impfpass in den nächsten drei Monaten

von Julia Wolfer
Live-Ticker Corona-Pandemie

Frau will Impfung erschleichen: Corona-News vom 19. Februar zum Nachlesen

von Ludwig Horn
Kritik Maybrit Illner

Altmaier bekommt geballten Zorn der Lockdown-geplagten Unternehmen ab

von Fabian Busch
Live-Ticker Corona-Pandemie

Die Corona-Meldungen vom 17. Februar zum Nachlesen

von Patricia Kämpf
Lockdown

Kritik aus den eigenen Reihen: Unionspolitiker stellen Corona-Politik infrage

Corona-Pandemie

Die Corona-Meldungen vom 16. Februar zum Nachlesen

von Franziska Fleischer