Fußball

Der FC Erzgebirge Aue hat in der 2. Fußball-Bundesliga einmal mehr den ersehnten Befreiungsschlag verpasst. Zum Abschluss der Hinrunde kamen die abstiegsbedrohten Erzgebirger im Heimspiel...

Die Trennung von Trainer Peter Neururer hat beim VfL Bochum noch keinen großen Effekt. Der Fußball-Zweitligist zeigte sich beim SV Sandhausen zwar spielerisch verbessert, kam gegen...

Der kroatische Fußballverband ist nach den Ausschreitungen seiner Fans bei der EM-Qualifikationspartie in Italien zu einer Geldstrafe von 80 000 Euro und einem Teilausschluss der Zuschauer...

Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt übte vor dem Bundesliga-Westderby gegen Borussia Mönchengladbach Kritik an der Chancennutzung seiner Mannschaft....

Weltfußballer Cristiano Ronaldo scheut weder Kosten noch Mühen, um seine Mitspieler beim spanischen Rekordmeister Real Madrid bei Laune zu halten. Der Portugiese schenkte jedem seiner...

Werder Bremens Torhüter Raphael Wolf fällt im Nord-Derby gegen Hannover 96 aus. Der Keeper des Fußball-Bundesligisten hat zwar seine Beckenprellung auskuriert, fehlte in der Abschlusseinheit...

Augsburg-Fans machen es ihren Lieben zum Weihnachtsfest leicht, bei Borussia Dortmund hat man ganz spezielle Wünschen und für Timo Hildebrand wird der Abschied immer leichter. Die etwas andere und nicht ganz ernst gemeinte Vorschau auf den 15. Spieltag der Bundesliga.

Die Augsburger stehen vor der Partie sensationell auf Platz drei. Die letzten vier Spiele wurden allesamt gewonnen. Die Fans träumen schon von Europa. In der letzten Saison gewann der FCA sein Heimspiel gegen die Bayern mit 1:0. Gegen dieses Ergebnis hätte Baier auch am Samstag gewiss nichts einzuwenden. Vor dem Duell spricht der gebürtige Kölner im exklusiven Interview mit unserem Portal über den Erfolg des FCA, die Bayern und verrät, was ihn nervt.

Endspiel-Zeit in der Europa League!. Am Donnerstagabend steht der 6. und damit letzte Spieltag der Vorrunde an. Sowohl Borussia Mönchengladbach (19:00 Uhr gegen den FC Zürich), als auch der VfL Wolfsburg (21:05 Uhr beim OSC Lille) stehen unter Druck.

Zwei Spiele, zwei Helden. Während Schalke 04 Matchwinner Max Meyer feiert und durch einen knappen Sieg im Millionenspiel Champions League bleibt, holt der Münchner Thomas Müller schon in der CL-Vorrunde einen Titel. Das schreibt die Presse über die Siege von Schalke 04 und dem FC Bayern München.

Der FC Schalke 04 hat sich für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Der Bundesligist gewann dank eines Treffers von Max Meyer mit 1:0 bei NK Maribor. Der FC Bayern München siegte mühelos mit 3:0 gegen ZSKA Moskau. Der Liveticker in der Nachlese.

Nur mit einem Sieg beim NK Maribor und gleichzeitiger Schützenhilfe des FC Chelsea kann der FC Schalke 04 am heutigen Mittwoch (20:45 Uhr live im ZDF und bei uns im Ticker) noch den Sprung ins Achtelfinale der Champions League schaffen. Für Trainer Roberto Di Matteo wäre aber auch das Ausscheiden kein Weltuntergang. Warum die Europa League vielleicht sogar besser für die Königsblauen wäre.

Die einen beschmutzen sich, die anderen verzocken sich, Poldi trifft doppelt: Weder Borussia Dortmund gegen RSC Anderlecht noch Bayer Leverkusen gegen Benfica Lissabon können am letzten Spieltag der Gruppenphase der Champions League einen Sieg einfahren. Nationalspieler Lukas Podolski hingegen schießt Arsenal London mit zwei Toren zum Sieg gegen Galatasaray Istanbul. Die Pressestimmen zu den Spielen.

Den Einzug in das Achtelfinale der Champions League haben Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen bereits perfekt gemacht. Allerdings müssen beide Teams nach ihren Niederlagen am vergangenen Spieltag noch um den Tabellensieg in ihren jeweiligen Gruppen kämpfen. Wir begleiten die Spiele der Bundesligisten im LIVESCORE.

Drei deutsche Teams stehen schon im Achtelfinale der Champions League - der FC Schalke 04 hat auch noch eine reelle Chance. Allerdings kann es für die Königsblauen auch noch richtig übel enden. Der FC Bayern München ist durch, Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen müssen Platz eins verteidigen. Ein Überblick über die Ausgangslage vor dem sechsten Spieltag der Champions League.

Es war einer der größten Skandale in der Geschichte des deutschen Fußballs: Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer hatte im Jahr 2004 zahlreiche Profispiele manipuliert. Zehn Jahre später werden nun auch Anschuldigungen gegen einen der damaligen Assistenten Hoyzers laut: Felix Zwayer. Der wurde erst jüngst zum Schiedsrichter des Jahres gekürt.

Der VfL Bochum hat sich von Trainer Peter Neururer getrennt. Das gab der Tabellenzehnte der zweiten Liga bekannt. Dem Trainer wird "vereinsschädigendes Verhalten" vorgeworfen. Neururer weist die Vorwürfe als "lächerlich schlechthin" zurück. Jetzt gibt es Gerüchte, dass Stefan Effenberg die Nachfolge Neururers antreten könnte.

Borussia Dortmunds Trainer Jürgen Klopp setzte beim 1:0-Sieg gegen 1899 Hoffenheim auf Mitchell Langerak anstatt auf Stammtorwart Roman Weidenfeller. Musste der Weltmeister als Bauernopfer herhalten? Oder spielen tatsächlich sportliche Gründe eine Rolle für Klopps Entscheidung?

Das Bundesliga-Wochenende verspricht weiterhin Hochspannung. Hier finden Sie alle Zwischenstände, Ergebnisse, Torschützen und die Tabelle des 9. Spieltags - LIVE und aktuell.

Pep wird die Bundesliga zu langweilig, Jürgen Klopp hat das größte Problem in seiner Mannschaft erkannt und Schalke weiß nicht, was sich bei einem Wiedersehen nach langer Zeit gehört. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen Lehren aus dem jeweiligen Spieltag der Bundesliga.

Markus Gisdol hat keine Ahnung von Fußball, Hannover 96 ist im langweiligsten Derby Deutschlands ein bisschen der Favorit und Manuel Neuer hat Angst vor Stefan Kießling. Zudem wird der FC Schalke 04 beim VfB Stuttgart verlieren - einfach deshalb, weil es zur Tradition des Klubs gehört. Die etwas andere Vorschau auf den 14. Spieltag der Bundesliga.

Stefan Kießling hätte nichts gegen eine Wiederholung. In der Saison 2012/2013 erzielte der heute 30 Jahre alte Stürmer von Bayer Leverkusen in der Hinrunde beim 2:1-Auswärtssieg das 1:0 beim FC Bayern München. Vor dem Spiel bei den Bayern spricht der Angreifer im exklusiven Interview mit unserem Portal.

Lothar Matthäus ist immer für eine Überraschung gut. Diesmal äußert sich der ehemalige Weltstar zu ÖFB-Teamspieler David Alaba.

Die SpVgg Unterhaching hat einen gehörlosen Spieler mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 18-jährige Simon Ollert stößt aus dem Nachwuchsbereich in den Profikader des Drittligisten.

Die Stimmen zur Einführung der Torlinientechnik in der Bundesliga.

Fällt ein Tor, hat dieses auch zu zählen. So einfach ist die Argumentation für die Torlinientechnik. Sehen das heute mindestens zwölf der 18 Bundesligaklub-Vertreter genauso, wird das technische Hilfsmittel künftig in der Bundesliga eingesetzt werden. Die Zeit dafür ist längst reif. Ein Kommentar.

Marco Reus zum FC Bayern München? Diesen Wechsel wird es wohl in nächster Zeit nicht geben. Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer schiebt derartigen Gerüchten nun endgültig den Riegel vor.

Jerome Boateng könnte der erste farbige Kapitän der DFB-Elf werden.

Manuel Neuer - wird er der erste Torhüter, der sich Weltfußballer nennen darf? Zugegeben, es ist mehr als nur möglich, dass der deutsche Nationalkeeper bei seiner ersten Nominierung für den Ballon d'Or an Lionel Messi vorbeikommt - Cristiano Ronaldo allerdings dürfte für Neuer eine Nummer zu groß sein. Und dafür gibt es klare Gründe.

Manuel Neuer ist einer der drei Kandidaten für den Titel des Weltfußballers 2014, die es in die engere Auswahl geschafft haben. Der 28 Jahre alte Torhüter muss sich nun gegen den aktuellen Titelträger Cristiano Ronaldo und den viermaligen Weltfußballer Lionel Messi durchsetzen, um zu gewinnen. So sehen die Fußball-Profis die Ballon-d'Or-Wahl.

Wer hat die besten Chancen auf den "Ballon d'Or" - Cristiano Ronaldo, Lionel Messi oder Manuel Neuer? Alle drei Fußballer haben eine grandiose Saison hinter sich. Am Ende zählt aber nicht nur die Leistung. Wir machen den Weltfußballer-Check.

BVB-Trainer Jürgen Klopp denkt auch nach dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz der Bundesliga nicht an Aufgabe. "Ich bin ganz oder gar nicht. Ich bin in diesem Moment Borussia Dortmund", sagte Klopp bei einer Veranstaltung - und konnte sich einen Seitenhieb gegen den FC Bayern München nicht verkneifen.

Mit der 0:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt am 30. November steht Borussia Dortmund nach seiner 8. Saisonniederlage auf dem letzten Platz. Nach dem Spiel äußerten sich BVB-Coach Jürgen Klopp und BVB-Sportdirektor Michael Zorc zu der immer misslicher werdenden Lage der Dortmunder. Auch die deutsche Presse kommentiert den Abstiegskampf des ehemaligen deutschen Meisters.

Offenbar gab es einen Pakt zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund.

Vom FC Bayern München sind wir mehr als enttäuscht und der FC Augsburg ist dank Halil Altintop ein legitimer Titel-Kandidat. Zudem wird Borussia Dortmund in die 2. Liga gelobt und Saftschorlen verhindern einen Waschbrettbauch. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen Lehren aus dem jeweiligen Spieltag der Bundesliga.

Der FC Bayern München hat den Vorsprung an der Tabellenspitze auf zehn Punkte ausgebaut. Der Rekordmeister gewann am 13. Spieltag verdient mit 1:0 bei Hertha BSC. Der FC Schalke 04 (4:1 gegen Mainz 05) und Bayer Leverkusen (5:1 gegen 1. FC Köln) haben sich ebenfalls für die Pleiten in der Champions League unter der Woche rehabilitiert. Im ersten Sonntagsspiel gewinnt der VfL Wolfsburg knapp gegen Borussia Mönchengladbach. Zum Abschluss gastiert der Tabellenletzte Borussia Dortmund bei Eintracht Frankfurt.

Pep Guardiola jammert, Rudi Völler nörgelt: Nach den Pleiten in der Champions League herrscht bei den deutschen Klubs ganz schlechte Laune. Nur bei einem Klub ist die Stimmung bestens - weil dieser sich Wolfgang Petry als Vorbild auserkoren hat. Die etwas andere Vorschau auf den 13. Spieltag der Bundesliga.

Wenn das so weitergeht, wird der FCB noch Weltmeister. Ein (Alb-)Traum.

Der FC Bayern München hat schon jetzt sieben Punkte Vorsprung in der Tabelle der Bundesliga. Er steht im Achtelfinale der Champions League. Am Abend wird der Vorstand auf der Mitgliederversammlung einen neuen Rekordumsatz von 528 Millionen Euro verkünden. Der Rekordmeister ist das Nonplusultra des deutschen Fußballs. Doch Karl-Heinz Rummenigge reicht das noch lange nicht.

Kaum ein deutscher Fußball-Kommentator polarisiert so sehr wie Marcel Reif. Auch innerhalb der Sport-Redaktion gehen die Meinungen auseinander: Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Zwei Kommentare zum TV-Journalisten, der heute seinen 65. Geburtstag feiert.

Was man nicht alles für das liebe Geld tut: Real Madrid nimmt das Christen-Kreuz wegen eines Deals mit einer arabischen Bank aus seinem Logo - aus Rücksicht vor den Gefühlen der mehrheitlich muslimischen Bevölkerung in Abu Dhabi.

Ein trostloser Spieltag für die deutschen Mannschaften: Nach Bayern München und dem FC Schalke 04 verlieren auch Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen ihre Spiele. Die Pressestimmen zum deutschen Debakel.

Zwei Spiele, zwei Niederlagen: Der Auftakt der deutschen Klubs in diesen fünften Champions-League-Spieltag verlief alles andere als optimal. Insbesondere das 0:5 des FC Schalke 04 gegen den FC Chelsea war desaströs. Ob es Borussia Dortmund (beim FC Arsenal) und Bayer Leverkusen (gegen AS Monaco) heute Abend besser machen? Das erfahren Sie bei uns im Livescore.

Karriere des Weltmeisters droht beim FC Arsenal vor die Hunde zu gehen.

Franz Beckenbauer vermutet, dass der Nati-Spieler nur bis zur Winterpause bei den Bayern bleibt.

Die weitläufige Meinung ist einhellig: Der FC Schalke 04 hat sich beim 0:5 gegen den FC Chelsea in der Champions League bis auf die Knochen blamiert. Doch vielmehr zeigt die herbe Niederlage gegen die Londoner erneut: Die finanzstarken Top-Klubs sind Teams der Kategorie Schalke längst entwachsen.

Am 5. Spieltag der Champions League haben sowohl der FC Schalke 04 gegen den FC Chelsea als auch der FC Bayern München in Manchester City Niederlagen kassiert. Die Spiele in der Ticker-Nachlese.

Nach einem Unfall mit einem Böller am Wochenende musste Profi-Fußballer Andreas Schicker eine Hand amputiert werden. Jetzt wurde Schicker angezeigt - offenbar hat er mit Sprengkörpern hantiert, die man nur mit Pyrotechniker-Ausweis kaufen kann.

Keine Zeit zum Durchatmen: Der extrem wichtige 3:2-Bundesligasieg gegen den VfL Wolfsburg ist erst drei Tage her, da steht für den FC Schalke 04 die nächste bedeutende Aufgabe an. Der englische Tabellenführer FC Chelsea gastiert bei den "Königsblauen" - für Schalke ein erstes Endspiel um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League.