DFB - Deutscher Fußball Bund

Innerhalb von sieben Minuten dreht England das Spiel. Das 2:1 gegen Kroatien beschert den Three Lions den Einzug in die Finalrunde der neuen Nations League. Harry Kane bereitet den Ausgleich vor - und trifft dann im Wembley selbst.

Deutschlands Fußball ist in Europa nur noch zweitklassig. Durch Hollands Sieg gegen Frankreich steigt die DFB-Elf nach der verkorksten WM auch noch in die B-Liga der Nations League ab. Bundestrainer Löw will zum Jahresende dennoch Revanche gegen Oranje.

Leverkusens Talent Kai Havertz steht beim 3:0 gegen Russland erstmals in der Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und begeistert mit seiner Übersicht, seiner Ruhe und seinen Vorlagen.

Gut für das Selbstvertrauen war der Auftritt der stark verjüngten deutschen Nationalmannschaft beim 3:0 gegen Russland. Doch das Ausrufezeichen bekommt laut Joshua Kimmich eine Ego-Delle: Der drohende Abstieg in der Nations League.

Mit der jüngsten Elf seit dem Confed Cup betreibt die deutsche Mannschaft ein wenig Wiedergutmachung für das bislang so schlechte Jahr 2018. Gegen Russland zeigen Sané und Co. erfrischenden Fußball - eine gute Generalprobe für das Abstiegs-Endspiel gegen Holland.

Altgediente Spieler in Formkrisen, eine verfehlte Jugendarbeit und eine planlose Verbandsspitze. Viele Faktoren erschweren momentan den Neuanfang der deutschen Nationalmannschaft nach dem frühen WM-Aus – und nicht jeder ist an Bundestrainer Joachim Löw festzumachen.

Nationalmannschaft hat sich in einem Testspiel gegen den WM-Gastgeber blamiert.

Einst hat er gelernt, Dächer zu decken. Beim DFB legte Horst Hrubesch in seinem Leben als Trainer ganz viele Fundamente. Zuletzt bei den Frauen. Mit 67 ist für das frühere Kopfballungeheuer Schluss mit Fußball.

Jerome Boateng hat von Bundestrainer Jogi Löw eine Pause verordnet bekommen. Aber handelt es sich bei der Nicht-Nominierung für die Länderspiele gegen Russland und die Niederlande wirklich nur um eine Pause, oder wird der Weltmeister nicht viel mehr schleichend aus der Nationalmannschaft verabschiedet?

Die Partie zwischen dem BVB und Bayern München bringt der Unparteiische Manuel Gräfe mit großer Souveränität und Gelassenheit über die Bühne. In allen spielentscheidenden Szenen liegt er richtig, was alles andere als selbstverständlich ist. Ein Loblied auf jemanden, der sich auf Augenhöhe mit den Stars befindet.

Ohne Jérôme Boateng, nur einmal mit Toni Kroos, dafür aber wieder mit dem derzeit starken Marco Reus geht Joachim Löw in das mögliche Abstiegs-Endspiel in der Nations League gegen Holland. 

Das DFB-Sportgericht greift nach den Vorkommnissen im Spiel Hoffenheim gegen Dortmund durch. Die BVB-Fans dürfen drei Jahre lang nicht ins Stadion des Bundesligarivalen, sollten sie sich in Zukunft noch einmal daneben benehmen.

Er spricht von "sexy Fußball" seiner Mannschaft und die "Gunners"-Fans liegen ihm derzeit zu Füßen: Mesut Özil befindet sich mit dem FC Arsenal im Höhenflug. Zehn Pflichtspielsiege in Serie sprechen eine eindeutige Sprache. Und mit seinem Treffer gegen Leicester City krönte sich der Spielmacher gar zum erfolgreichsten deutschen Torschützen in England.

Der Ex-DFB-Star verzaubert die Fans der "Gunners" mit Tor und Spielwitz.

Nach dem Nations-League-Spiel gegen Frankreich hat Thomas Müller Verständnis für seine Reservistenrolle im DFB-Team gezeigt.

Die deutschen Medien loben Bundestrainer Joachim Löw für die Wechsel in der Startelf und die neue Taktik, die internationale Presse bedauert Deutschland für die späte Pleite gegen Weltmeister Frankreich. 

Viel verändert - und doch wieder verloren. Nach einem 1:2 in Frankreich droht Deutschland der Abstieg in der Nations League.

Nach vielen Personaldiskussionen ist jetzt die Aufstellung raus: Bundestrainer Löw rotiert heftig - und bringt gleich fünf neue Spieler

In der Nations League spielt heute Abend Deutschland gegen Frankreich. So sehen Sie den Fußballkracher live im TV und im Livestream.

Mesut Özil feierte am Montag seinen 30. Geburtstag. Eine Gelegenheit, die der DFB nutze, um ganz vorsichtig die Hand zur Versöhnung in Richtung des Weltmeisters von 2014 auszustrecken. Und siehe da: Auch Özil scheint nicht abgeneigt, die Probleme der vergangenen Monate hinter sich zu lassen.

Die Wogen zwischen dem DFB und Mesut Özil scheinen sich etwas zu glätten. Am Montag feierte der Arsenal-Star und ehemalige DFB-Spieler seinen 30. Geburtstag. Der DFB gratulierte Özil über die sozialen Medien. Özil freute sich über die Glückwünsche und drückte dem Team für das Spiel gegen Frankreich die Daumen.

Machtwechsel im deutschen Tor? Geht es nach Lothar Matthäus, soll es dazu kommen. Der deutsche Rekord-Nationalspieler findet deutliche Worte zu Manuel Neuer und zählt den Weltklasse-Keeper des FC Bayern an.

Trotz der Animositäten der vergangen Monate zwischen Mesut Özil und dem Deutschen Fußball Bund, hat die DFB-Elf ihrem zurückgetretenen Spiel via Social Media zum 30. Geburtstag gratuliert. 

In der WM-Affäre werden die ehemaligen DFB-Funktionäre Niersbach, Zwanziger und Schmidt vom Frankfurter Landgericht entlastet. Ein Hauptverfahren gegen das Trio wegen des Vorwurfs der Steuerhinterziehung soll es nicht geben.