Jens Lehmann

Der ehemalige Torwart, der mit Schalke 04, Borussia Dortmund, dem FC Arsenal und der deutschen Nationalmannschaft Erfolge feierte, wird 50 Jahre alt. Wir blicken auf seine Roten Karten, seinen Schuhklau und andere verrückte Aktionen.

Marc-Andre ter Stegen wird am Mittwoch das deutsche Tor gegen Argentinien hüten, der Zwist mit Manuel Neuer liegt aber wohl nur kurzzeitig auf Eis. Das lehrt die Geschichte der Nationalmannschaft, in der es schon teilweise erbitterte Kämpfe um die Nummer eins gegeben hat.

Gegen Argentinien geht es für die deutsche Nationalmannschaft in der Neuauflage dreier WM-Endspiele nicht um Punkte, wohl aber ums Prestige. Im Vorfeld brennt allen Fans die Frage unter den Nägeln, wen der Bundestrainer ins Tor stellt.

Jens Lehmann wurde auf dem Oktoberfest aus dem Käfer-Zelt geworfen. Anschließend machten Gerüchte die Runde, der Ex-Fußballprofi habe sich geprügelt. Nun äußert sich Lehmann zu dem Vorfall.

Bayern-Boss Uli Hoeneß legt in der Torhüterdebatte erneut nach. Nun hat der Präsident des Rekordmeisters den DFB-Direktor Oliver Bierhoff attackiert und ihm Chaos und Fehlentscheidungen vorgeworfen.

Der FC Augsburg hat sich von Manuel Baum, Jens Lehmann und Stephan Schwarz getrennt. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag mit. 

Der ehemalige Bundestrainer Jürgen Klinsmann wird neuer TV-Experte bei den Fußball-Übertragungen von RTL.

Jürgen Klinsmann soll TV-Experte für die Fußball-Berichterstattung beim Fernsehsender RTL werden.

Jens Lehmann gibt sein Debüt als Co-Trainer - und plötzlich gewinnt der FC Augsburg wieder. Finnbogason trifft dreifach gegen schwache Mainzer. Und er bleibt ein Mr. 100 Prozent in der Bundesliga.

Jens lehmann kehrt offenbar in die Bundesliga zurücke Nationaltorwart, zuletzt TV-Experte bei RTL, soll beim abstiegsbedrohten FC Augsburg Co-Trainer werden.

Das Brexit-Chaos in London lässt in Deutschland die Hoffnung auf eine Abkehr der Briten vom EU-Austritt aufkeimen. Die Bundesregierung will nach dem Scheitern des Brexit-Vertrags im Londoner Parlament zunächst den "Plan B" der britischen Premierministerin Theresa May abwarten.

Jens Lehmann wehrt sich gegen einen Bericht des "Handelsblatt", demzufolge er Steuern hinterzogen haben soll. Er will "mit juristischen Mitteln gegen die vom Handelsblatt aufgestellten Unwahrheiten vorgehen", schreib der Ex-Torwart und TV-Experte auf Twitter.

Beim FC Arsenal hat nach 22 Jahren Arsène Wenger eine neue Zeitrechnung begonnen. Wengers Nachfolger Emery ist für eine erfolgreiche Zukunft eifrig auf Personalsuche - und hat in DFB-Keeper Leno nun die Wunschlösung für das Tor gefunden.

Jürgen Klinsmann hat sich ein einem Interview zum umstrittenen Erdogan-Treffen von Mesut Özil und Ilkay Gündogan geäußert. Zudem verrät der Ex-Bundestrainer, wie es damals zur Torwart-Entscheidung gegen Oliver Kahn kam.

Schwarz-gelbes Makeover bei Peter Stöger, Eitelkeit auf Schalke und ein heldenhafter Mats Hummels – unsere Lehren des Spieltags. 

Mario Götze bleibt ein Reizthema in Fußball-Deutschland. Entsprechend gereizt hat nun BVB-Boss Hans-Joachim Watzke auf die jüngste Kritik am BVB-Rückkehrer reagiert. Es sind trotzige und angriffslustige Worte. Das Problem: Sie klingen nicht neu.

Sky nervt mit Foulstatistiken, Sebastian Langkamp mit Theatralik. Dem FC Bayern fehlt der Pep und Köln träumt berechtigterweise von der Champions League: Die Lehren des Bundesliga-Spieltags.

Ob's an einem Zettelchen lag? Erst nachdem Pep Guardiola seinem Kapitän Philipp Lahm ein kleines Stückchen Papier mit auf den Weg gegeben hatte, fielen die Tore für den FC Bayern gegen den FC Ingolstadt.

Jens Lehmann hat sich in einem Interview zur Zukunft von Pep Guardiola geäußert. Der Ex-Nationaltorwart glaubt, dass es für den Rest der Liga besser wäre, wenn der Katalane den FC Bayern verlassen würde. Auch über die Nichtnominierung Thomas Müllers für den Ballon d'Or spricht der ehemalige Arsenal-Keeper.

Dass die deutschen Nationalmannschaft sich in der EM-Qualifikation gegen Georgien nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert hat, sei mal dahin gestellt. Fast noch interessanter war doch, was RTL-Experte Jens Lehmann über Ilkay Gündogan zu sagen hatte.

Der Weltmeister kann auch gegen die "Boys in Green" nicht gewinnen.

Geben die Vereine ihren Ballkindern unfaire Anweisungen?

Die Angst der Schützen vor den berüchtigten "Elfmetertötern".

Fast ein halbes Jahrhundert nach dem ersten Sieg endet für die überragende "Furia Roja" die Europameisterschaft mit dem Thron: Spanien wird Europameister.

Wiese gegen Lehmann: Streit könnte außergerichtlich beendet werden.