Horst Seehofer

Die zunehmende Bedrohung von Politikern durch Gewalt ist kein gefühltes Phänomen und betrifft auch Deutschland. Ein Experte erklärt, warum die Verrohung der politischen Rhetorik die Grundlage für spätere Gewalttaten legen kann. Und ein Historiker erkennt sogar eine "vorrevolutionäre Unruhe" im Land, die politische Gewalttaten begünstigt..

Nach dem Brexit-Votum der Briten für einen Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union hat CSU-Chef Horst Seehofer eine "bessere" EU gefordert. Es könne nicht so ...

"Wir sind jetzt in der Gruppenphase", weicht CSU-Chef auf die Frage aus, ob Angela Merkel 2017 die Kanzlerkandidatin der Union sein wird. Beim Srategietreffen von CDU und CSU in Potsdam betont er im Hinblick auf den Brexit außerdem, die EU müsse wieder näher an die Menschen heranrücken.

Monatelang hat Seehofer die Kanzlerin für ihre Flüchtlingspolitik kritisiert - sie hat ihn abtropfen lassen. Die Umfragewerte sinken. Wird mit einer Art Friedensklausur nun ...

Die CSU hat in einer Forsa-Umfrage für den "Stern" einen schweren Stimmungsdämpfer bekommen. Würde am Sonntag in Bayern der Landtag gewählt, kämen die Christsozialen nur noch auf 40 Prozent Zustimmung, berichtete das Magazin am Mittwoch vorab. Dies wären 7,7 Prozentpunkte weniger als bei der Landtagswahl 2013, die CSU würde damit ihre absolute Mehrheit verlieren.

Schwere Unwetter stoppen das Musikfestival "Rock am Ring" in Rheinland-Pfalz. Zehntausende treten vorzeitig den Heimweg an. Auch in Baden-Württemberg und Bayern kehrt keine Ruhe ein.

Seit Monaten wurde spekuliert, jetzt hat sich Bundespräsident Joachim Gauck offenbar entschieden: Nach Informationen der "Bild"-Zeitung will der 76-Jährige nicht für eine zweite Amtszeit kandidieren

Nach monatelangen Auseinandersetzungen vor allem um die Flüchtlingspolitik will der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer seinen Frieden mit CDU-Chefin Angela Merkel machen.

Da werden Erinnerungen an das legendäre Woodstock-Festival wach: "Rock am Ring" versinkt im Regen, doch die Fans bejubeln die Bands. Dann unterbricht ein Blitzeinschlag das fröhliche Spektakel. Die Fortsetzung ist ungewiss.

Beim Musikfestival "Rock am Ring" in der Eifel hat ein Blitzeinschlag 51 Menschen verletzt. "15 sind schwer verletzt worden. Zwei davon wurden erfolgreich reanimiert", sagte ein Polizeisprecher am Samstagmorgen. Ein Gewitter hatte sich am Freitag direkt über das Festival geschoben.

Nach der Hochwasserkatastrophe ist in Niederbayern ein fünfter Toter geborgen worden. In mehreren Bundesländern versinken Orte im Schlamm, Angehörige werden vermisst. Und die Meteorologen geben noch keine Entwarnung.

Jetzt hat sich auch Heiner Geißler in den unionsinternen Streit eingemischt: Wenn die CSU so weitermache, bleibe der CDU nur der Bruch mit der Schwesterpartei - und womöglich ein eigener Wahlkampf in Bayern.

Der Dauerstreit zwischen CSU und CDU ist im Kern der Konflikt zwischen zwei unterschiedlichen Politik-Modellen. Jetzt drohen die Differenzen zu eskalieren. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass der Dissens noch zu kitten ist.

Die Spitzen von Union und SPD kommen am Mittwochabend zusammen, um die vom Bundesverfassungsgericht angemahnte Erbschaftsteuer-Reform abzuräumen. Alles wird aber vom heftigen Streit zwischen CDU und CSU überlagert. Nun knöpft sich der Finanzminister CSU-Chef Seehofer vor.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Viel Sand im Unionsgetriebe: Nicht einmal auf den Ort für eine gemeinsame Klausur können sich die Spitzen von CDU und CSU derzeit einigen. Während die CDU beschwichtigt, ...

Kurz vor dem nächsten Koalitionstreffen zur Reform der Erbschaftsteuer sind die Einigungschancen ungewiss. CSU-Chef Horst Seehofer bekräftigte am Montag in München die ...

Wie die AfD bekämpfen und zugleich selbst Protestpartei bleiben? Die Linke sucht nach Antworten - und müsste eine ehrliche Debatte führen. Die kommt beim Parteitag allerdings kaum in Fahrt. Was auch mit einer Torte zu tun hat.

FPÖ-Kandidat Hofer hat knapp verloren - doch mehr als zwei Millionen Menschen wählten ihn, der Rechtspopulismus boomt in Österreich. Die deutsche Politik ist alarmiert.

Im Unionsdisput über den Umgang mit der AfD hat der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. Für deren jüngste Äußerungen habe er ...

Kritiker erwarten von der Kanzlerin Klartext im Gespräch mit dem türkischen Präsidenten Erdogan. Merkel kündigt ein offenes Wort an - will aber ein Scheitern des ...

Ob die Volksparteien an ihrer Krise selbst schuld sind, wollte Anne Will am Sonntag von ihren Gästen wissen. Angesichts des österreichischen Wahlkrimis diskutierte sie, ob auch hierzulande ein Erstarken der extremistischen Ränder droht.

Millionen Menschen in Deutschland hoffen auf einen auskömmlichen Ruhestand. Doch die Kritik am aktuellen System der Altersversorgung wächst. Was sind die Gründe für die Skepsis?

Die SPD sinkt auf einen historischen Tiefstand - schon wieder. Auch für die Union sieht es laut ZDF-Politbarometer konstant schlecht aus.

Es ging um Grenzkontrollen, doch Horst Seehofer sprach vom "Ende der Willkommenskultur". Was will uns der bayerische Ministerpräsident damit sagen?

Bayern und die Bundesregierung haben sich darauf geeinigt, dass an den Grenzen weiter kontrolliert werden soll. Zugleich wird der Freistaat nicht gegen die Flüchtlingspolitik des Bundes vor dem Verfassungsgericht klagen - zumindest vorerst.

Die Spitzen der Koalition um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wollen bei einem Treffen am Abend letzte Hürden bei der geplanten Reform von Leiharbeit und Werkverträgen abräumen.

Die Bayern haben "Historisches" vollbracht. Nach dem vierten Titel nacheinander erinnert Trainer Guardiola auch an die Verdienste seines Vorgängers. Torjäger Lewandowski sorgt beim 2:1 in Ingolstadt für das Münchner Meisterstück. In der Kabine beginnt die Partynacht.

CSU-Chef Horst Seehofer dringt auf ein gemeinsames Zukunftsprogramm von CDU und CSU, um ein weiteres Erstarken der Alternative für Deutschland zu verhindern: "Eine vernünftige, ...

Die Balkanroute ist dicht, doch zentrale EU-Länder wittern in der Flüchtlingskrise neue Gefahren. Daher sollen die Grenzen weiter kontrolliert werden. Berlin steht diesmal an der Spitze der Bewegung.

Angela Merkel zeigt CSU-Chef Seehofer die kalte Schulter - und erklärt die bayerischen Forderungen in der Flüchtlingspolitik für unbegründet.

Kanzlerin Merkel lässt CSU-Chef Seehofer in der Flüchtlingspolitik ein weiteres Mal abblitzen - dieses Mal schriftlich. Die bayerische Antwort: Die Staatsregierung droht ein ...

Grundzüge einer Rentenreform: Mehr Geld und Stabilität für die gesetzliche Rente und mehr Zwang zur Eigenvorsorge - ist das die Lösung für die künftigen Probleme der ...

Der türkische Parlamentspräsident will eine islamische Verfassung für sein Land. In Deutschland sieht sich die CSU in ihrer Ablehnung einer EU-Mitgliedschaft bestärkt - mit solchen Plänen schlage die Türkei mit einem lauten Knall die Tür nach Europa zu.

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat drei Monate nach seinem Protestbrief gegen den Flüchtlingskurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Antwort bekommen - der Inhalt soll aber vorerst unter Verschluss bleiben. Die "Süddeutsche Zeitung" hat jedoch nach eigenen Angaben Einblick in den Inhalt des Schreibens.

Nach jahrelangem Tauziehen haben Bund und Länder noch immer keinen Durchbruch bei der Neuordnung der komplizierten Geldströme im föderalen System geschafft. Die ...

Das Bundeskabinett hat grünes Licht für die diesjährige Rentenerhöhung gegeben.

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat die Bundesregierung vor einer Umkehr in der Rentenpolitik gewarnt. Trotz der niedrigen Zinsen sollte die kapitalgedeckte Altersvorsorge nicht aufgegeben werden, sagte die Leiterin der Abteilung Sozialpolitik, Monika Queisser, der Tageszeitung "Die Welt" vom Montag. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) strebt einem Bericht zufolge bis zur Bundestagswahl 2017 einen neuen Rentenkonsens an.

Politiker fürchten ein Ansteigen der Altersarmut. Müssen die Rentenreformen rückgängig gemacht werden, um sie zu verhindern? Das wurde bei Anne Will diskutiert - mit wenig befriedigendem Ergebnis.

Knapp eineinhalb Jahre hat die schwarz-rote Koalition noch bis zum Ende der Wahlperiode. Was bis zum Sommer nicht auf dem Weg ist, hat wenig Chancen. Ein Abend zwischen ...

Die Koalition will Handlungsfähigkeit beweisen. Sie bringt ein Anti- Terror-Papier und ein Integrationsgesetz auf den Weg. Anderes liegt aber noch auf Eis. Viel Zeit bleibt ...

Umweltfreundliche Elektroautos finden nur wenig Absatz in Deutschland. Mit Kaufanreizen und höheren Reichweiten soll es einen Anschub geben. Die Bundesregierung will noch im ...

CSU-Chef Horst Seehofer hält an seiner Androhung einer Verfassungsklage gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) fest.

Die Bundesregierung informiert um 12.00 Uhr im Kanzleramt über die Ergebnisse des Koalitionsgipfels aus der Nacht.

Die schwarz-rote Koalition will Handlungsfähigkeit beweisen. Beim Gipfel im Kanzleramt bringt sie in der Nacht mehrere Projekte auf den Weg. Kommt noch mehr? Die Aufklärung ...

Hoher Besuch in Bayern: Am 13. April starten König Willem-Alexander und seine Máxima ihren offiziellen Staatsbesuch im Freistaat. Wir verraten Ihnen, wann und wo Sie die niederländischen Royals treffen können.

Die Altersarmut steigt und steigt: Fast jeder zweite Bürger, der nach 2030 in Ruhestand geht, wird eine Altersversorgung unter der Armutsgrenze haben.

Sie war das Gesicht der Wiener Asylwende und eine Verbündete von Horst Seehofer gegen Angela Merkel: Johanna Mikl-Leitner tritt als Österreichs Innenministerin zurück. Wird nun alles anders? Es sieht nicht danach aus.

Alte Pinakothek, Albrecht-Dürer-Haus - und ein Spargel-Menü: Bei seinem Besuch in Bayern will das niederländische Königspaar Sehenswürdigkeiten in München und Nürnberg sehen - ...

CSU-Chef Horst Seehofer hält den Streit mit der CDU über die Aufhebung der Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze für beigelegt. Er habe darüber mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gesprochen, sagte Seehofer am Donnerstagabend. Diese sei "dezidiert" der Meinung, "dass man die Grenzkontrollen zwischen Österreich und Bayern erst beenden kann, wenn die wirksame Außenkontrolle an der europäischen Grenze stattfindet".