Lisa Paus

Lisa Paus ‐ Steckbrief

Name Lisa Paus
Beruf Politikerin
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Rheine
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links Website von Lisa Paus
Twitter-Account von Lisa Paus

Lisa Paus ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Lisa Paus ist designierte Bundesfamilienministerin. Sie ist Mitglied des Bündnis 90/Die Grünen und verfügt über langjährige Politerfahrung und Wirtschaftsexpertise.

Elisabeth "Lisa" Paus wurde am 19. September 1968 in der westfälischen Stadt Rheine geboren. Dort wuchs sie mit ihren Eltern und zwei älteren Brüdern auf.

Nach dem Abitur absolvierte sie 1987 ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Hamburger Kinderheim. 1988 zog sie nach Berlin, um an der Freien Universität Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaften mit Schwerpunkt öffentliche Finanzen und Finanzwirtschaft zu studieren. 1999 machte sie ihren Abschluss als Diplomwirtin mit einer Arbeit über die Agrarpolitik der Europäischen Union.

Nebenbei arbeitete sie für den Professor und grünen Europaabgeordneten Frieder Otto Wolf. Paus selbst war dem Bündnis 90/Die Grünen 1995 beigetreten.

Nach ihrem Studienabschluss arbeitete Lisa Paus bis 2009 im Berliner Abgeordnetenhaus. Sie war wirtschaftspolitische Sprecherin der grünen Fraktion ebenso wie wissenschafts- und europapolitische Sprecherin. 2005 wurde sie zudem Lehrbeauftragte für Volkswirtschaft an der Fachhochschule für Wirtschaft (FHW) in Berlin.

2009 wurde Lisa Paus in den Deutschen Bundestag gewählt und gehörte fortan dem Finanzausschuss an. Im Laufe ihrer Politkarriere war sie außerdem im Europaausschuss, im Haushaltausschuss oder im Ausschuss für Arbeit und Soziales tätig.

In der Legislaturperiode von 2017 bis 2021 übernahm Lisa Paus erstmals das Amt der finanzpolitischen Sprecherin ihrer Fraktion. 2021 wurde sie zu einer der fünf stellvertretenden Vorsitzenden dieser gewählt. Zu ihren Zuständigkeitsbereichen zählten Finanzen, Haushalt, Wirtschaft sowie Arbeit und Soziales.

Mitte April 2022 gab das Bündnis 90/Die Grünen bekannt, dass Lisa Paus die Nachfolgerin von Bundesfamilienministerin Anne Spiegel wird, die nach nur vier Monaten von diesem Amt zurücktrat.

Lisa Paus lebt in Berlin und ist nach dem Tod ihres Lebenspartners alleinerziehende Mutter eines Sohnes.

Lisa Paus ‐ alle News

Berlin/Düsseldorf

Bewegung im Streit um "Sprach-Kitas" - Paul will Lösung

Finanzen & Verbraucher

Kindergelderhöhung auch für drittes Kind

Analyse Arbeitslosigkeit

Mehr Hartz IV durch Neuberechnung: Was es damit auf sich hat

von Okan Bellikli
Selbstbestimmungsgesetz

Transsexuellen soll Änderung des Geschlechtseintrags deutlich erleichtert werden

Frauenquote

Frauenquote wirkt laut Studie: Mehr Managerinnen in Vorständen

Gesundheit

Familienministerium will gegen Einsamkeit vorgehen

Nach Rücktritt Spiegels

Lisa Paus zur neuen Familienministerin ernannt

Porträt Bundesfamilienministerin

Feministin, Alleinerziehende, Finanzexpertin: Wer ist Lisa Paus?

von Fabian Busch
Analyse Bundesfinanzminister

Herkulesaufgabe für Christian Lindner: Diese vier Rollen muss er nun einnehmen

von Fabian Busch
Video Wirtschaft

Waffenbranche will Nachhaltigkeitsstempel - Politiker äußern scharfe Kritik

Finanzskandale

Vizekanzler Scholz muss sich Fragen zu Cum-Ex und Wirecard stellen