Oliver Bierhoff

Oliver Bierhoff ‐ Steckbrief

Name Oliver Bierhoff
Beruf Sportmanager, Unternehmer, Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Karlsruhe / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 191 cm
Gewicht 86 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe blau

Oliver Bierhoff ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der ehemalige Fußballprofi Oliver Bierhoff betätigt sich seit 2004 als Manager der deutschen Nationalmannschaft. Erfahren Sie mehr über den Profisportler im Steckbrief.

Oliver Bierhoff kam 1964 in Karlsruhe auf die Welt. Zunächst kickte er zwischen 1974 und 1978 bei der Essener SG 99/06. Anno 1985 wechselte Bierhoff in die A-Jugend von Bayer Uerdingen, wo er bereits ein Jahr später als Profi in der Ersten Fußball-Bundesliga debütierte. Danach ging es zum Hamburger SV (1988 bis 1990) und Borussia Mönchengladbach (1990). Die Zeit bei diesen Vereinen war für den ambitionierten Sportler durchwachsen. Er wechselte daraufhin 1990 nach Österreich zum SV Austria Salzburg, wo er mit 23 Treffern innerhalb einer Saison einen neuen Vereinsrekord aufstellte.

Dieser Erfolg sprach sich herum: Nach nur einer Saison wurde Oliver Bierhoff von Inter Mailand gekauft. Er wurde jedoch gleich darauf in die italienische Serie B an Ascoli Calcio verliehen. Nach vier Jahren und 48 Toren wechselte der Deutsche 1995 in die Serie A zu Udinese Calcio. Bei dieser Elf kam es endlich zum langersehnten Durchbruch: In 86 Pflichtspielen verwandelte Oliver Bierhoff satte 57 Treffer. In der Saison 1997/1998 avancierte er sogar zum Torschützenkönig der Serie A sowie zum "Fußballer des Jahres" in Deutschland.

Bierhoff wechselte später zum AC Mailand, mit dem er 1999 italienischer Meister wurde. Danach ging es zu AS Monaco und AC Chievo Verona. Während seiner Serie schoss Bierhoff 103 Tore. Dieser Wert markiert die beste Torquote für einen Ausländer in der italienischen Topliga. Der nächste Meilenstein folgte 2002: Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde der Fußballer in Japan und Südkorea Vize-Weltmeister. Das verlorene Finalspiel gegen Brasilien markierte das Ende seiner Karriere als Spieler. Zur Nationalmannschaft kehrte er bereits 2004 in der Position des Managers zurück, die er bis heute bekleidet. Seit 2007 betätigt er sich auch als Sportvermarkter. Seine Firma vermarktete Fußballer-Persönlichkeiten wie Holger Stanislawski, Jürgen Klopp und Bruno Labbadia.

Oliver Bierhoff ‐ alle News

Die Diskussionen über das Treffen der deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Erdogan wollen nicht abreißen. Nun hat sich Bierhoff noch einmal sehr dezidiert zu der Problematik geäußert.

Der Teammanager der deutschen Nationalmannschaft will Mesut Özil nicht vorschreiben, sich nach den Erdogan-Fotos öffentlich zu äußern. Oliver Bierhoff befürchtet aber Auswirkungen auf die sportliche Leistung.

Der umstrittene Staatsbesuch beim türkischen Präsidenten Erdogan soll die Nationalspieler Özil und Gündogan nicht länger beschäftigen. "Hakt es ab", rät der Manager beiden. Die Fans fordert Bierhoff zu einem respektvollen Umgang auf: "Wir sind ein Team."

Vor rund drei Wochen sorgten Fotos, auf denen Ilkay Gündogan und Mesut Özil mit dem türkischen Präsidenten Erdogan posierten, für Aufregung. Nun warnt Bierhoff vor weiterer Kritik an den beiden Nationalspielern.

Poster-Panne beim DFB: Auf der Homepage taucht ein Bild auf, dass den Kader der Deutschen Nationalmannschaft in Gebärdensprache vorstellt. Allerdings sind es statt 27 nur 23 Spieler, genau die Zahl, die Bundestrainer Joachim Löw mit nach Russland nimmt. Teammanager Oliver Bierhoff ist sauer.

Ein Raum im Teamhotel Weinegg wird zur Fanzone für Toni Kroos. Wenn der Weltmeisterspieler am Samstagabend mit Real Madrid im Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool ...

Jogi Löw hat den vorläufigen DFB-Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland bekannt gegeben - und es sind einige Überraschungen dabei. Alle Infos hier in der Live-Ticker-Nachlese.

Gut zwei Monate vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ein weißes Trikot der Nationalmannschaft mit ihrem Namen und der Nummer 4 auf dem Rücken geschenkt bekommen. 

Der 15. Mai wird ein spannender Tag. "Es darf nicht nur eine erste Elf geben", sagt der Bundestrainer. Joachim Löws WM-Gerüst steht bereits. Aber nach der letzten Sichtung ...

Das 7:1 von Belo Horizonte ist unvergessen. Brasiliens Fußballer trachten nach Wiedergutmachung gegen Deutschland. Bundestrainer Löw stellt nicht das Ergebnis in den ...

Die Aussagen des früheren Nationalspielers Per Mertesacker beschäftigen die Fußball-Branche noch immer. DFB-Chef Grindel und Nationalmannschaftsmanager Bierhoff fordern mehr ...

Am Mittag trifft sich die Fußball-Nationalmannschaft in Düsseldorf. Bundestrainer Löw hat für die ersten "Härtetests" im WM-Jahr gegen Spanien und Brasilien einen großen Kader ...

Die Topgegner Spanien und Brasilien kommen für das Nationalteam gerade recht. Manager Bierhoff warnt die deutschen WM-Kandidaten vor Fehleinschätzungen. Bundestrainer Löw ...

Joachim Löw reicht die "lange Pause". Die Fußball-Nationalelf startet kommende Woche endlich ins WM-Jahr. Gegner sind zwei Mitfavoriten auf den Titel: Spanien und Brasilien. ...

Das erste Länderspiel-Aufgebot im WM-Jahr wird "spannend". Oliver Bierhoff sieht das DFB-Team besser aufgestellt als beim WM-Triumph 2014 und bei der EM 2016. Eine ...

Horst Hrubesch soll die deutschen Frauen als Interimscoach auf den Weg zur Fußball-WM 2019 bringen. Doch wer soll auf ihn folgen? Der DFB will sich mit der Nachfolgereglung ...

Der baldige Abgang von Goretzka zum FC Bayern sorgt auf Schalke für Unruhe. Der Nationalspieler spricht nach dem 1:1 gegen Hannover von den "schwierigsten Tagen meiner ...

Joachim Löw wird am Mittwoch zur Auslosung der neuen Nations League nach Lausanne reisen.

Die U21-Europameister und die Confed-Cup-Gewinner machen Druck auf die Top-Stars der deutschen Nationalmannschaft. Es wird einen enormen Konkurrenzkampf um die Plätze im WM-Kader geben. Selbst einst unantastbare Spieler müssen plötzlich zittern.

Heute Abend spielt die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen San Marino. Obwohl ein Kantersieg wahrscheinlich ist, werden höchstens 30.000 Zuschauer im Nürnberger Stadion erwartet. Keine Stars, unattraktive Gegner, dazu teure Ticketpreise: Was sind die Gründe für das geringe Interesse am DFB-Team?

Vor drei Jahren logierten hier die späteren Fußball-Weltmeister. Heute ist das Campo Bahia in Brasilien ein Luxushotel mit oft wenig Gästen. Nun sollen ausgerechnet Argentinier ...

Früher mussten sich deutsche Mannschaften noch fürchten vor unvorhersehbaren Trips nach Albanien, Nordirland oder Aserbaidschan. Heute gewinnt Deutschland diese Spiele fast im Vorbeigehen. Der Trend liest sich wie eine nie gekannte Dominanz. Er bringt aber auch einige Nachteile mit sich.

Vom Bankdrücker zum Star: Leroy Sané hat bei Manchester City innerhalb von zwei Monaten eine rasante Entwicklung hingelegt. Ein ehemaliger Nationalspieler vergleicht ihn bereits mit Gareth Bale.

Im letzten Länderspiel des Jahres 2016 trifft Deutschland auf Italien. Eigentlich geht es um nichts. Und doch gibt's DFB-Akteure, die sich alles leisten können, nur keinen Leerlauf.

Die schwache EM mit null Toren in sechs Spielen und einem kläglich verschossenen Elfmeter haben an Thomas Müller genagt und viele Experten rätseln lassen. Jetzt ist der Bayern-Star aber wieder voll da. Und hat noch lange nicht genug.

Die EM 2016 ist im vollen Gange: Wir versorgen Sie täglich in unserem Live-Blog zur Europameisterschaft mit den wichtigsten Nachrichten rund um die EURO in Frankreich.

Dieser Konter hat nicht lange auf sich warten lassen: Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat die Kritik von ARD-Experte Mehmet Scholl scharf verurteilt. Dieser hatte sich nach dem Deutschland-Sieg gegen Italien wegen Joachim Löws Umstellung auf eine Dreierkette in Rage geredet.

Nach 18 Elfmetern steht Deutschland im Halbfinale der EM. Das Spiel gegen Italien endet 7:6 (1:1) n.E. Der Mann des Abends ist Manuel Neuer, der zwei Elfmeter gehalten hat. Den entscheidenden Elfmeter hat Jonas Hector getroffen. Das Spiel in der Ticker-Nachlese.

Für Mario Götze war die Nationalmannschaft immer ein Luftkurort. Gegen die Slowakei rotierte er raus. Und Ersatz Julian Draxler brillierte. Besserung ist nicht in Sicht. Und das hat auch seine Gründe.

Deutschland müht sich umsonst gegen Polen - die Ticker-Nachlese.

Knapp zwei Wochen vor Beginn der Fußball-EM sorgt ein fremdenfeindliches Zitat von AfD-Vize Alexander Gauland in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) für Empörung. Gauland bestreitet, den Nationalspieler beleidigt zu haben, die Zeitung besteht auf der Richtigkeit des Zitats. Bereits zuvor hat sich Parteichefin Frauke Petry bei Boateng entschuldigt.

In zweieinhalb Wochen wird die deutsche Nationalmannschaft das erste Vorrundenspiel der Europameisterschaft bestreiten. Bis dahin soll die DFB-Auswahl in Topform gebracht werden. So läuft die Vorbereitung ab.

Die deutsche Nationalmannschaft schlägt während der Fußball-EM in Evian am Genfer See ihr Quartier auf. Der Kurort ist vor allem für sein Mineralwasser berühmt. Das Casino und ...

Der DFB-Kader für die EM 2016 in Frankreich nimmt allmählich Formen an. Bundestrainer Joachim Löw stellt am 17. Mai seinen vorläufigen Kader vor. Bei uns sind Sie LIVE dabei.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Die Auslosung der EM 2016 in Frankreich steht bevor: Am Samstag werden in Paris ab 18:00 Uhr sechs Gruppen à vier Teams ermittelt. Die deutsche Nationalmannschaft ist wie Titelverteidiger Spanien und Gastgeber Frankreich in Topf 1 gesetzt. Wir begleiten die Auslosung der EM-Gruppen im Liveticker:

In Paris ist eine Bombendrohung gegen das Hotel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft eingegangen.

Der Rücktritt von Wolfgang Niersbach bietet in der Frage nach dessen Nachfolge als DFB-Präsident Raum für Spekulationen. Beste Chancen werden Reinhard Rauball zugeschrieben. Es gibt aber noch eine ganze Handvoll weiterer Kandidaten.

Die Karriere von Fußballprofi Marco Reus in der Nationalmannschaft wird nach seinem schweren Verkehrsdelikt keinen Knick bekommen....

Diese tollen Bilder dürften die meisten Sportfans noch vor Augen haben: In der 113. Minute des WM-Finales schießt Mario Götze den Ball zum 1:0-Sieg Deutschlands ins argentinische Tor....

Der erfolgsverwöhnte Deutsche Fußball-Bund (DFB) will mit aller Macht die EM 2024 ausrichten und richtet darauf seine Planungen in den nächsten zehn Jahren aus....

Der Sturz des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff ließ auch seine Frau Bettina ganz unten ankommen. Jetzt kämpft sie sich zurück ins Rampenlicht. In "Grill den Henssler" will sich die ehemalige First Lady in die Herzen der Deutschen kochen. Das könnte sogar gelingen.

51 Tage nach dem WM-Triumph der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in Brasilien hat Joachim Löw erstmals wieder eine Pressekonferenz gegeben. Der Bundestrainer äußerte sich am Dienstag in Düsseldorf unter anderem ...

Das sind die Stimmen zum Outing von Thomas Hitzlsperger.

Wir haben die Lösung: Unsere besten Tipps für die fußballfreie Zeit.

45,5 Millionen Kinder im Grundschulalter gehen in Afrika nicht zur Schule - das ist immerhin jedes dritte Kind. Damit zählt der südliche Teil des afrikanischen Kontinents zu denjenigen Regionen der Welt mit den schlechtesten Bildungschancen.