Nicki Minaj

Nicki Minaj ‐ Steckbrief

Name Nicki Minaj
Bürgerlicher Name Onika Tanya Maraj
Beruf Sängerin Komponistin
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Saint James (Trinidad und Tobago)
Größe 157 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Links www.instagram.com/nickiminaj/?hl=de

Nicki Minaj ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Rapperin Nicki Minaj ist für ihre schrillen Outfits bekannt. Bereits ihr erstes Album erreichte in den US-Charts Platz eins. Seitdem nimmt die Erfolgsgeschichte kein Ende.

Minaj wurde 1982 unter dem Namen Onika Tanya Maraj in Trinidad geboren. Die Sängerin wuchs bis zum Alter von fünf Jahren bei ihrer Großmutter auf, bis ihre Eltern sie nach New York nachholten. Dort verlebte sie eine schwierige Kindheit mit einem alkohol- und drogensüchtigen, gewalttätigen Vater, der einmal sogar versuchte, ihre Mutter umzubringen, indem er das Haus anzündete. Dennoch absolvierte Nicki erfolgreich ihre High School, die sich auf Musik und darstellende Kunst spezialisiert hatte. Dort lernte sie Klarinette und durchlief eine Theaterausbildung.

Ihr Alter Ego "Nicki Minaj" erschuf sie neben anderen Charakteren schon in ihrer Kindheit. Der Name ist an das französische Wort "Ménage à trois" ("Dreierbeziehung") angelehnt.

2004 begann Minaj ihre Musikkarriere als Background- und Hooksängerin für Rapmusiker. Durch ihre MySpace-Seite wurde das Label Dirty Money Recordings auf sie aufmerksam und gab ihr einen Plattenvertrag. Durch die Zusammenarbeit mit dem Rapper Lil Wayne erhielt Minajs Karriere schnell Auftrieb. Auch Kooperationen mit weiteren bekannten Musikern stehen auf dem Steckbrief der schrillen Sängerin, darunter Mariah Carey, Ludacris, Usher, Eminem und Christina Aguilera. Erst später begann sie Alben zu veröffentlichen, die ausschließlich Stücke von ihr selbst enthielten.

Ihr erstes Album "Pink Friday" erschien im Jahr 2010, gefolgt von "Pink Friday: Roman Reloaded" (2012), "The Pinkprint" (2014) und "Queen" (2018). Was sich Minaj auf ihre Flagge schreiben kann? Als erster Künstlerin überhaupt, war es ihr gelungen, mit sieben Songs gleichzeitig in den "Billboard Hot 100" aufzutauchen. Außerdem stieß sie mit sechs gewonnenen "Best Female R’n’B & Hip-Hop Artist"-BET-Awards US-Rapperin Missy Elliot vom Thron.

Für einen Schock sorgte Minaj im September 2019, als sie ankündigte, sich aus dem Musik-Business zurückzuziehen. Kurze Zeit später zog sie diese Aussage jedoch wieder zurück und brachte die Single "Fendi" heraus.

Anfang 2015 bis Ende 2016 war Mìnaj mit dem Rapper Meek Mill zusammen. Im Jahr 2018 wurde schließlich ihre Beziehung mit Kenneth Petty öffentlich. Am 21. Oktober 2019 gab sich das Paar das Jawort.

Nicki Minaj ‐ alle News

Nicki Minaj hat geheiratet. Die Sängerin zeigte bei Instagram ein Video mit "Mr."- und "Mrs."-Tassen und Baseballmützen mit den Worten Braut und Bräutigam.

Nicki Minaj schockt ihre Fans mit einer Ankündigung auf Twitter. Dort gab die Rapperin bekannt, in den Ruhestand zu gehen und sich von nun an auf ihre Familie zu konzentrieren

Lil' Kim, Nicki Minaj und Co: Sie und viele andere Frauen mischten und mischen noch heute die Musikwelt auf. Grund dafür ist aber nicht nur ihre Musik. Die Ladys bestechen auch durch Wortwitz und Style.

Ist Nicki Minaj etwa schwanger? Nach einem Insta-Video von Nicki machen Spekulationen über eine Schwangerschaft der Rapperin die Runde. Zu sehen ist dort ihr Freund Kenneth Petty, wie er ihren Bauch reibt. Wieso es dabei zu Gerüchten über möglichen Nachwuchs der "Barbie Tingz"-Interpretin kam, erfahrt ihr hier.

Rapper 6ix9ine ist aktuell mit "Fefe", seinem gemeinsamen Hit mit Hip-Hop-Star Nicki Minaj, in den US-Charts zu finden. Sein Debüt-Studioalbum "Dummy Boy" soll Ende November auf den Markt kommen. Doch seine Karriere könnte schon vorbei sein, bevor sie richtig angefangen hat, denn 6ix9ine könnte lebenslang hinter Gitter wandern.

Es war ihr Abend: Sängerin Camila Cabello ging bei den MTV Europe Music Awards 2018 als Favoritin ins Rennen und zog als große Gewinnerin wieder von dannen.

Da liegt Ärger in der Luft: Nicki Minaj könnte bald unerfreuliche Post bekommen. Musiker-Kollegin Tracy Chapman hat Klage gegen sie eingereicht. Minajs Song "Sorry" soll Teile von Chapmans "Baby Can I Hold You" enthalten.

Nicki Minaj und Eminem haben sich in letzter Zeit sehr verdächtig verhalten und die Gerüchteküche hat heftig gebrodelt - und Nicki gießt immer weiter Öl ins Feuer.

Ganz neue Töne vom sonst so harten Rapper: Auf der Bühne vor seinen Fans hat Eminem seine Kollegin Nicki Minaj um ein Date gebeten. Ihre Antwort war ziemlich professionell.

Dass Sängerin Nicki Minaj (34) einen Kinderwunsch hat, verriet sie bereits vor zwei Jahren. Der Babybauch kommt jetzt dann aber doch etwas überraschend.

Kim Kardashian und ihre Geschwister schwören darauf und selbst eine Lindsay Lohan will nicht mehr ohne sein: ein Korsett. Grund hierfür ist ein umstrittener Abnehm-Trend aus den USA namens Waist-Training. Was Stars lieben, lässt bei Experten jedoch die Alarmglocken läuten.

Der "Stranger Things"-Star hat's voll drauf – nicht nur schauspielerisch, sondern auch musikalisch! Das bewies die junge Britin in Jimmy Fallons "The Tonight Show".

Stranger-Things-Star Millie Bobby Brown kann nicht nur schauspielern, sondern auch rappen. Das bewies sie jetzt in Jimmy Fallons Show mit Nicki Minajs Song "Monster" – grandioser Auftritt.

Obwohl Taylor Swift (26) im vergangenen Jahr der Abräumen schlechthin war, wurde sie bei den diesjährigen MTV Video Music Awards nicht ein Mal nominiert.

Die MTV Video Music Awards, kurz VMAs, sind dieses Jahr richtig spannend. Musikvideos spielen dabei allerdings weniger eine Rolle, es sind eher die unberechenbaren Künstler, die ihre Emotionen gerne auf der Bühne ausleben.