CDU - Christlich Demokratische Union Deutschlands

Über die Massenpflanzung von Bäumen wegen der Trockenheitsschäden im Wald ist in Rheinland-Pfalz ein politischer Streit entbrannt.

Nach den jüdischen Gemeinden protestieren nun auch die Muslime gegen Überlegungen zu einem Schächtverbot.

Schöne neue Patientenwelt, ein Popstar und Riesenandrang bei der Eröffnung: Das neue Kieler Uniklinikum ist im Kosten- und Zeitrahmen fertig geworden.

Die CDU im Kieler Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, Pläne für Tariferhöhungen beim Hamburger Verkehrsverbund HVV nicht hinzunehmen.

Die Regierung arbeitet schon länger an einem Siegel, das Verbrauchern höhere Standards etwa beim Platz im Stall anzeigen soll. Doch noch immer schwelt Streit. Und wie sollen die Vorgaben überwacht werden?

Die Regierungsbildung nach den Wahlen in Sachsen und Brandenburg am 1. September wird kompliziert: Die CDU lehnt eine Koalition mit der AfD zwar ab – aber was, wenn die Mehrheiten den Christdemokraten kaum eine andere Wahl lassen?

Mit einer großen Feier ist das Klinikzentrum in Kiel nach vier Jahren Bauzeit offiziell eröffnet worden.

Die CDU-Landtagsfraktion hat bei ihrer Klausur zum Landeshaushalt 2020/21 zur Ausgabendisziplin gemahnt.

Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) begrüßt die Vorschläge seines Bundeskollegen Andreas Scheuer (CSU) zur Freigabe von Busspuren für Pkw mit Fahrgemeinschaften.

Das neue Kita-Gesetz der rheinland-pfälzischen Landesregierung wird nach Einschätzung der CDU-Fraktion rund eine halbe Milliarde Euro Investitionskosten für die Kommunen nach sich ziehen.

Die Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf (SPD), hat dem Vorstoß der CDU-Fraktion für ein Schächtverbot eine klare Absage erteilt.

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) hat von E-Tretroller-Anbietern deutlichere Hinweise auf die relevanten Verkehrsregeln gefordert.

In Lauterbach auf der Insel Rügen haben die Arbeiten für Hafenausbau begonnen.

Parlamentspräsident Boris Rhein gedenkt bei einer Polenreise der Opfer des Nationalsozialismus.

Der Landesrechnungshof zieht Ende August aus dem Landtag aus und will Anfang September seine Arbeit in den Roten Kasernen in Potsdam aufnehmen.

Die Staatssekretärin im Thüringer Sozialministerium, Ines Feierabend (Linke), hat die CDU in der Diskussion über eine Grundrente kritisiert.

Angela Merkel hat zum Thema Seenotrettung Stellung bezogen: Sie will die Rettung von Migranten aus dem Mittelmeer nicht nur privaten Hilfsorganisationen überlassen, sondern fordert eine Wiederaufnahme der staatlichen Mission der EU-Länder. 

Sie sind Giganten der Meere - und werden immer größer. Inzwischen sind Containerschiffe bis zu 400 Meter lang, transportieren mehr als 20 000 Container.

Eine Rede vor Wirtschaftsvertretern oder ein Posten im Aufsichtsrat: Nebenjobs sind bei Bundestagsabgeordneten beliebt. Besonders umtriebig sind Politiker von FDP und Union. Was verdient Ihr Parlamentarier?

Leuchtende Kinderaugen, fröhliche Lieder und viel Geld im Gepäck - Bundesfamilienministerin Giffey hat im Norden einen Wohlfühltag absolviert.

Die Finanzprognosen sind zwar nicht mehr so rosig, aber der Verkehrshaushalt soll 2020 doch noch ein bisschen wachsen.

Nach vier Jahren Bauzeit wird das neue Klinikzentrum in Kiel heute offiziell eingeweiht.

Eine neue staatliche Seenotrettungsmission im Mittelmeer? Bundesinnenminister Horst Seehofer unterstützt die Idee.

Viele Betriebe im Gemüseanbau stehen unter wirtschaftlichem Druck.

Der Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahl in Brandenburg, Ingo Senftleben, hat wiederholt bekräftigt, dass seine Partei im Falle eines Wahlerfolgs nicht mit der AfD zusammenarbeiten werde.