Marco Buschmann

Marco Buschmann ‐ Steckbrief

Name Marco Buschmann
Beruf Politiker, Jurist, Bundesjustizminister
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Gelsenkirchen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe grün-braun
Links Twitter-Account von Marco Buschmann

Marco Buschmann ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Marco Buschmann ist ein deutscher FDP-Politiker. Ab 2017 war er Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion und seit Dezember 2021 ist er Bundesjustizminister.

Buschmann wurde am 1. August 1977 in Gelsenkirchen geboren. Nach Abitur und Zivildienst in einer Einrichtung der Caritas studierte Buschmann Jura in Bonn und wurde 2007 als Rechtsanwalt zugelassen. Buschmann arbeitete im Anschluss für die internationale Wirtschaftskanzlei "White&Case". Seit 2009 ruht dort sein Arbeitsverhältnis, weil Buschmann sich seither auf seine Politikerkarriere konzentriert.

Seine Promotion mit der Bewertung "Summa cum laude" erfolgte 2016 an der Universität Köln mit der Dissertation unter dem Titel: "EuGH und Eigentumsgarantie. Eine Analyse zu Ursprung und Inhalt des Eigentumsrechts der Europäischen Union."

Buschmann: Seit 17 in der FDP

Buschmann trat bereits im Alter von 17 Jahren in die FDP ein und wurde Mitglied bei den Jungen Liberalen. Dort übernahm er zunächst in seinem Wahlkreis Gelsenkirchen, später auch auf auf Landes- und Bundesebene, mehrere Posten, war unter anderem von 1998 bis 2003 Mitglied im erweiterten Bundesvorstand.

Buschmann wechselte in den folgenden Jahren immer wieder zwischen Landes- und Bundespolitik. 2009 saß er zum ersten Mal für die FDP im Bundestag, 2012 war er zwei Jahre lang Generalsekretär der FDP Nordrhein-Westfalen, von 2014 bis September 2017 wieder Bundesgeschäftsführer der FDP. Seit 2017 ist Buschmann Erster Parlamentarischer Geschäftsführer seiner Fraktion.

Buschmann gehört zum Kreis der Vertrauten um den Bundesvorsitzenden Christian Lindner und organisierte die politische Neuaufstellung der Liberalen.

Buschmanns Schwerpunkt: Schutz der Bürgerrechte im digitalen Bereich

Der Politiker legte in seiner Arbeit bisher den Schwerpunkt auf den Schutz der Bürgerrechte im digitalen Bereich. Er ist unter anderem gegen Netzsperren und Vorratsdatenspeicherung und formulierte darüber hinaus Thesen zur Integration sowie zum Verhältnis von Staat und Kirche. Buschmann war auch Experte für Wirtschaftsrecht in der Bundestagsfraktion.

Nach der Bundestagswahl 2021 und der Bildung der ersten Ampelkoalition in deutschen Bundestag, wurde Buschmann ins Amt des Justizministers im Kabinett von Olaf Scholz berufen.

Der FDP-Politiker ist katholisch und seit 2014 verheiratet. Er wohnt in Berlin und Gelsenkirchen.

Marco Buschmann ‐ alle News

Kolumne Politik

Ein Kabinett aus lauter Zivis - nur einer war bei der Bundeswehr

von Wolfram Weimer
Selbstbestimmungsgesetz

Transsexuellen soll Änderung des Geschlechtseintrags deutlich erleichtert werden

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Schrödingers Masken und die Rebellen der Corona-Pandemie

von Marie von den Benken
Corona-Pandemie

Zurück zur Maskenpflicht? Warum Justizminister Buschmann skeptisch ist

Corona-Pandemie

Lauterbach hat einen Sieben-Punkte-Plan für den Corona-Herbst

175 Kommentare
Kritik Politik-Talk

Journalist bei "Maischberger": "Russland hat diesen Krieg gewonnen"

429 Kommentare
Krieg in der Ukraine

Selenskyj: Krieg endet für Ukraine erst nach Rückholung aller Gebiete

von Denis Huber und Anika Richter
Justizminister

Marco Buschmann feiert "Star Wars"-Tag - und erntet herbe Kritik

Krieg in der Ukraine

Wegen Steinmeier-Affront: Scholz reist vorerst nicht nach Kiew

von Tanja Ransom und Thomas Pillgruber
Bundesverfassungsgericht

Karlsruhe beanstandet Befugnisse der bayerischen Verfassungsschützer

Heizkosten

Entlastung für Mieter vereinbart: Vermieter sollen Teil von CO2-Preis übernehmen

Coronavirus

Deutschland am Corona-Kipppunkt: Wer lässt die Maske fallen?

Corona-Lockerungen

Masken, Tests, Quarantäne: Welche Regeln bleiben, welche nicht?

von Stefan Matern
Corona-Maßnahmen

Söder platzt der Kragen: "Das ist doch keine vernünftige Pandemiebekämpfung!"

Energiepreise

Tankzuschuss: Wer profitieren soll - und wer nicht

von Okan Bellikli
Corona

"Zutiefst widersprüchlich": Kritik an geplanten Corona-Lockerungen wird lauter

Corona-Pandemie

Von Lauterbach und Buschmann geplante Corona-Maßnahmen ernten umgehend Kritik

Pandemie

Corona-Maßnahmen ab 20. März: Wo sich Lauterbach und Buschmann einig sind

Corona-Pandemie

Corona-Kompromiss der "Ampel" steht: Auch nach dem 19. März wird es Regeln geben

Krieg in der Ukraine

Polen bereit zur Übergabe von MiG-29-Kampfjets an USA

von Sabrina Schäfer und Matthias Kohlmaier
Politik

Knickt Telegram ein? Warum der Online-Messenger sich plötzlich kooperativ zeigt

von Adrian Arab
Analyse Bundesfinanzminister

Herkulesaufgabe für Christian Lindner: Diese vier Rollen muss er nun einnehmen

von Fabian Busch
Klimaschutz-Proteste

Autobahn-Blockaden und Pferdemist: "Letzte Generation" sorgt für Aufsehen

von Fabian Busch
Kindesmissbrauch

Warum jeder zehnte Hinweis auf Kindesmissbrauch im Internet ins Leere läuft

Kritik Maybrit Illner

"Spielt den Querdenkern in die Karten": Weil teilt gegen Söder und Bayern aus

von Marie Illner