Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Bundesland im Nordosten des Landes an der Ostsee. In diesem Gebiet leben mit etwa 1,6 Millionen Bürgern die wenigsten Menschen, es gilt als am dünnsten besiedelt. Alle Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier.

In der Rostocker Hansemesse hat am Sonntag die 30. Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, die Gastro Rostock, begonnen.

Ein elf Jahre altes Mädchen ist in einem Rostocker Bahnhof gleich zweimal ins Gleisbett gesprungen und hat damit eine halbstündige Streckensperrung ausgelöst.

Ein Polizist steht wegen illegalen Waffenbesitzes in Schwerin vor Gericht. Er wird der extremen Prepper-Szene zugerechnet.

Der neue hauptamtliche Bürgermeister der Reuterstadt Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) heißt Stefan Guzu.

In der Rostocker Hansemesse beginnt heute ab 10.00 Uhr die 30. Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, die Gastro Rostock.

Am Volkstrauertag wird der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Die Veranstaltungen sind zahlreich.

Mit zahlreichen Veranstaltungen wird an diesem Wochenende der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.

Hansa Rostock spaziert mühelos ins Viertelfinale des Landespokals. Beim 5:0 in Bützow trifft Mittelstürmer Verhoek doppelt. Auch Vorjahresfinalist Torgelower FC Greif ist weiter.

In Nacht- und Nebelaktionen mussten in der DDR Tausende Menschen das Grenzgebiet zur BRD verlassen. Viele hatten nur wenige Stunden, um ihre Habseligkeiten zu packen.

Der Winterdienst in Mecklenburg-Vorpommern ist startklar: Die 24 Straßenmeistereien und sieben Autobahnmeistereien im Land sind für Schnee und Eis gewappnet, wie das Verkehrsministerium in Schwerin am Samstag mitteilte.

An einem Autohaus im Rostocker Stadtteil Lütten-Klein sind in der Nacht zu Samstag 32 Autos durch Graffitis beschädigt worden.

Mit dem Kauf von CO2-Zertifikaten stellt ein Rügener Hotelier seine Häuser klimaneutral. Und nicht nur das: Er kompensiert auch den CO2-Fußabdruck der Gäste.

Die Warener SPD will mit Amtsinhaber Norbert Möller weiter den Bürgermeister in der größten Stadt an der Müritz stellen.

Mehr als eine Million Menschen haben die Ausstellung zum Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Schloss Moritzburg schon gesehen.

Jedes Jahr wird im November der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. In den Gräbern, an denen das Gedenken stattfindet, liegen aber nicht nur Opfer, sondern auch Täter.

Sie sind furchtbar ehrlich und kennen keine Gnade, sie mischen sich lautstark ein und kommen meistens in Scharen - in jedem Theatersaal wird die Stimmung anders, wenn sie Platz nehmen.

Ein Fußgänger ist in Leezen (Ludwigslust-Parchim) von einem Auto angefahren und mitgeschleift worden.

Mit dem Kauf von CO2-Zertifikaten stellt ein Rügener Hotelier seine Häuser klimaneutral. Und nicht nur das: Er kompensiert auch den CO2-Fußabdruck der Gäste.

Der kranke Rote Panda "Polly" aus dem Schweriner Zoo ist als erster tierischer Patient in den Helios Kliniken Schwerin im Computertomografen untersucht worden.

Der erste Strang der Europäischen Gas-Anbindungsleitung Eugal ist fertig.

Nach der Säure-Attacke auf ein Bürogebäude in Hagenow laufen die Ermittlungen weiter. Es gebe noch keine neuen Erkenntnisse, sagte eine Polizeisprecherin in Ludwigslust am Freitag.

Im Raum Stralsund sind Trickbetrüger an drei aufmerksamen Frauen gescheitert.

Das Feuer in einem Ärztehaus in Schwerin, bei dem am Wochenende rund 200 000 Euro Schaden entstanden war, ist durch einen technischen Defekt verursacht worden.

An immer mehr Schulen in Mecklenburg-Vorpommern sind Leitungsstellen nur kommissarisch besetzt.

Das Ende der von der DDR angelegten Sondermülldeponie an der Westgrenze Mecklenburg-Vorpommerns ist beschlossene Sache.

Zwei Rentner aus Brandenburg sind bei einem Unfall in Plau in Mecklenburg-Vorpommern schwer verletzt worden.

Zwei Rentner aus Brandenburg sind bei einem Unfall in Plau (Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden.

Greifswald bekommt mit Unterstützung des Bundes zwei neue Institute und ein Forschungszentrum für Herrenhäuser im Ostseeraum.

Über die Zukunft der seit Pfingsten geschlossenen Kinderstation am Asklepios-Klinikum in Parchim ist nach Angaben eines Konzernsprechers noch keine Entscheidung getroffen worden.

Der beste Auszubildende in der Abwassertechnik bundesweit kommt aus Mecklenburg-Vorpommern. Wie eine Sprecherin der Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg am Freitag sagte, handelt es sich um Lennart Burau, der den Beruf in Stavenhagen (Mecklenburgische Seenplatte) erlernt hat.

Berlin (dpa) - Nach dem Beschluss der EU-Fischereiminister zur drastischen Senkung der Fangmengen für Dorsch und Hering hat die Bundesregierung Hilfen für die Ostseefischerei angekündigt.

Bei einem Unfall mit drei Autos sind in Rostock mindestens zwei Menschen verletzt worden.

Die Neubrandenburger Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der in Burg Stargard einen Elfjährigen angefahren und verletzt zurückgelassen haben soll.

Mehr als 74 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs gibt es immer noch Menschen, die damals direkt oder indirekt Opfer geworden sind.

Nach dem Mord an einer 79-Jährigen hat die Polizei in Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern einen tatverdächtigen 43-Jährigen festgenommen. Der Mann ist taubstumm und soll mit dem Opfer bekannt gewesen sein.