Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Köln (dpa/lnw) - Nach einer Anzeige der Stadt Köln gegen den Hersteller eines Koffein-Pulvers ermittelt die Staatsanwaltschaft.

In Thüringen sind in diesem Jahr bislang mehr Gewerbe ab- als angemeldet worden.

Wegen des Verdachts auf Drogenhandel ist ein 47-Jähriger aus der Gemeinde Kyffhäuserland in Untersuchungshaft gekommen.

Trotz der steigenden Zahl von Ärztinnen in Deutschland sind Frauen auf Medizin-Lehrstühlen an Unis immer noch die Ausnahme.

Buxtehude (dpa/lno) – Die Handball-Frauen vom Buxtehuder SV sehen dem Europacup-Rückspiel gegen Astrachan trotz Hinspiel-Niederlage zuversichtlich entgegen.

Nach dem Feuerwehr-Einsatz wegen stinkender Buttersäure in einem Gießener Einkaufszentrum steht fest, dass Unbekannte die Flüssigkeit gezielt verteilt haben.

Hannover 96 und der VfL Osnabrück treffen am Sonntag im Niedersachsen-Duell der 2. Liga aufeinander.

Hessische Schüler sollten besser sein als Mittelmaß, erklärt der Kultusminister. In Fächern wie Mathe und Physik soll es deshalb künftig mehr individuelle Förderung geben.

Wegen eines möglicherweise zu hohen Glutengehalts ruft das Unternehmen Hanf-Zeit zwei seiner "glutenfreien" Hanf-Produkte zurück.

Der Naturschutzbund (Nabu) Thüringen verlangt von der nächsten Landesregierung, dem Artensterben im Freistaat Einhalt zu gebieten.

Nach dem Beschluss des Bundestages zur Neuregelung der Grundsteuer hat die IHK Ostthüringen von der Landespolitik eine praktikable Lösung gefordert.

Vorjahresfinalist EHC Red Bull München trifft in der Champions Hockey League im Achtelfinale auf den weißrussischen Meister HK Junost Minsk.

Weil er die Vorfahrt missachtete, ist ein Autofahrer am Donnerstag zwischen Gröditsch und Groß Leuthen (Dahme-Spreewald) mit einem Motorrad zusammengestoßen.

Mit einem Messer soll ein 19-Jähriger in Hannover seine Mutter und seinen Stiefvater angegriffen haben.

Forscher der TU Chemnitz haben mit Kollegen untersucht, wie Rassismus und Fremdenfeindlichkeit die Gesellschaft verändern.

Nachdem ein Mann auf einem Grillplatz in Hürth schwer durch einen Schuss verletzt worden ist, hat sich der mutmaßliche Täter bei der Polizei gestellt.

Bei der Kollision zweier Lastwagen auf der Autobahn 44 in Düsseldorf ist ein 58 Jahre alter Fahrer ums Leben gekommen.

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) fordert mehr Platz und Aufmerksamkeit für Radfahrer.

Bundesliga-Absteiger Hannover 96 muss im Niedersachsen-Duell mit dem VfL Osnabrück doch auf seinen Flügelstürmer Linton Maina verzichten.

Sachsens Neuntklässler schneiden beim bundesweiten Vergleichstest in Naturwissenschaften und Mathe überdurchschnittlich gut ab.

Die Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft sind 2018 im Land Bremen eingehalten worden. Das teilte Umweltsenatorin Maike Schaefer (Grüne) am Freitag mit.

Vor der Zwangsräumung einer Wohnung in Minden hat ein Bewohner nach Polizeiangaben von Freitag mit Schüssen gedroht.

Nach einem Streit über laute Sprachaufnahmen mit dem Handy in einem Zug hat ein Unbekannter einen Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt.

Für die Nutzung von Sonnenenergie gibt es Geld vom Senat.

In der Hamburger Hafen City soll ein digitales Museum eröffnet werden.

Für den nach Keimfunden geschlossenen Wursthersteller Wilke in Nordhessen gibt es einen potenziellen Käufer.

Eine besonders helle Erscheinung am Nachthimmel hat in Süddeutschland viele Menschen fasziniert.

Freiburgs Stürmer Nils Petersen rechnet nicht mehr mit einer Nominierung für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. "Ich bin unfassbar dankbar, da dabei gewesen zu sein.

Ein nach einem Unfall in hohen Baumkronen festhängender Segelflieger in Porta Westfalica soll in der nächsten Woche mit zwei Kränen geborgen werden.

Vor ihrer Bundesversammlung dringt die Bewegung "Wir sind Kirche" auf eine Erneuerung der katholischen Kirche.

Neue Erkenntnisse im Fall einer vermissten Frau und ihres Sohnes: Die 41-Jährige ist möglicherweise wegen einer Haftstrafe nach Spanien geflohen.

Strafverfolger sollten nach Ansicht der CDU-Fraktion anlassunabhängig im Internet nach strafbaren Inhalten suchen können.

Schulabgänger aus Niedersachsen sollen mithilfe einer neuen Internetseite künftig einfacher einen Ausbildungsplatz in der Pflege finden. Die Homepage "Pflege-Helden.info"

Eintracht Frankfurts Fußballprofi Sebastian Rode beschäftigt sich nach eigenen Angaben mit der Politik in Deutschland und der Welt.

Generationen von Jugendlichen haben sie interessiert gelesen - oder sich zumindest darüber amüsiert: Die Fragen an "Dr. Sommer" und die Antworten darauf sind legendär.

Vorjahresfinalist EHC Red Bull München trifft in der Champions Hockey League im Achtelfinale auf den weißrussischen Meister HK Junost Minsk.

Ministerin hinterfragt Ex-Ministerin: War die umstrittene Abschaffung der "Stabsstelle Umweltkriminalität" in Nordrhein-Westfalen klug?

Kinder und Jugendliche aus aller Welt haben in Köln mehr Mitgestaltungsrechte und Kinderfreundlichkeit in Städten gefordert.

Ein Körper, der mit roten Flecken überzogen ist; schlafende Frauen mit Schafen und Kometen: Mit über 60 Skulpturen, Tapisserien und Papierarbeiten widmet Paris der in Nürnberg geborenen amerikanischen Künstlerin Kiki Smith eine umfassende Retrospektive in Frankreich.

Einfach mal ins Bett legen, die Augen schließen und ein bisschen träumen? Im Württembergischen Kunstverein ist's möglich, ja sogar erwünscht.

Ein Süßwarenhersteller provoziert mit einem Werbespot für vegane Schokolade. Deutschlands Milchbauern sind verärgert. Was sagt der Deutsche Werberat?

Der Karlsruher SC hat die Länderspielpause genutzt, um den Konkurrenzkamf im eigenen Team zu fördern.

In der vergangenen Saison schockte der SC Paderborn den 1. FC Köln gleich zweimal. Beim ersten Mal hieß es nach einem zweimaligen Rückstand noch 5:3 für den Außenseiter.

In den bayerischen Alpen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder ein Bär unterwegs gewesen.

Der Sächsische Städte- und Gemeindetag (SSG) erwartet von einer künftigen Koalition aus CDU, Grünen und SPD eine bessere Finanzausstattung für die Kommunen und weniger Bürokratie.

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) erfreut sich einer Umfrage zufolge weiterhin großer Beliebtheit in Deutschland.

Die Linken in Sachsen wollen mit Einführung einer Millionärssteuer den Klimaschutz sozialverträglich machen.

Der Polizei an der Mecklenburgischen Seenplatte ist ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen.

Der Vertrag des Intendanten des Mainzer Staatstheaters ist vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert worden.

Der Seitenwechsel von Stadtratspolitikern von einer Fraktion zur anderen schürt nach Ansicht des ehemaligen Münchner Oberbürgermeisters Christian Ude (71, SPD) Politikverdrossenheit.