Bundesliga-Saison 2018/19

Umgangssprachlich wird die Bundesliga oft als 1. Bundesliga bezeichnet, wobei Bundeliga allein schon als Bezeichnung für die höchste Spielklasse im deutschen Profifußball ausreicht. Vom DFB (Deutscher Fußballbund) wurde sie zur Saison 1963/64 ins Leben gerufen und wird seit dem jährlich ausgespielt. In einer Hin- und Rückrunde spielen die 18 teilnehmenden Vereine jeweils zweimal gegeneinander - einmal im Heimatstadion und einmal in einem Auswärtsspiel auf dem Platz der gegnerischen Mannschaft. Jeder Sieg bringt einer Mannschaft 3 Punkte, ein Unentschieden 1 Punkt und eine Niederlage 0 Punkte, so dass am Ende der Saison ein Tabellenführer als deutscher Meister feststeht. Rekordmeister der Bundeliga ist auch der amtierende - der FC Bayern München mit insgesamt 27 Meistertiteln (Stand 2018). Die beiden punktschlechtesten Mannschaften der Tabelle steigen am Saisonende in die 2. Bundesliga ab, im Austausch mit den zwei besten Vereinen der 2. Bundesliga. In den sog. Relegationsspielen wird zwischen dem Drittplatzierten der 2. Bundesliga und dem Drittletzten der Bundesliga ausgespielt, welcher Verein ebenfalls in die Bundesliga aufsteigt bzw. dort bleiben darf. Die Bundesligasaison 2018/19 startet am 24. August 2018 und dauert bis Mai 2019.

Hamburg

St.-Pauli-Vorbereitung unter Schultz startet am 1. August

Berlin

Union-Plan mit vollem Stadion als Vorbild für Eisbären

Stuttgart

Europameister Hansi Müller: "VfB muss einen Knipser holen"

Dortmund

Stadionkonzept: Fanprojekt-Leiter rechnet mit Ultras-Boykott

Ingolstadt

Keine "Kurzschlusshandlungen" in Nürnberg

Ingolstadt

Nürnberg entgeht in letzter Sekunde der Drittklassigkeit

Ingolstadt

Relegation: Trümpfe für Nürnberg, Statistik für Ingolstadt

Berlin

Medien: Ex-Nationalspieler Kruse in Kontakt mit Union Berlin

1. Bundesliga

Bundesliga startet im September: Winterpause wird extrem kurz sein

Bremen

Werder reist zum Trainingslager wieder nach Österreich

Ingolstadt

Ingolstadt in Relegation ohne Beister: Hoffen auf Kutschke

Braunschweig

Daniel Meyer neuer Braunschweig-Trainer: "Eine Ära prägen"

Berlin

Berliner Profisport in Corona-Zeiten: Ein Blick in die Clubs

Karlsruhe

Gordon soll verlängern und der Ex-Bielefelder Staude kommen

Düsseldorf

Absteiger Düsseldorf benennt vorerst kein Saisonziel

Bremen

Medien: Werder setzt weiter auf Kohfeldt

Fürth

Fußball-Zweitligist Fürth beginnt Vorbereitung am 2. August

Heidenheim

Erste Abgänge: Griesbeck und Beermann verlassen Heidenheim

Karlsruhe

Eichner unterschreibt beim KSC bis 2022

Wiesbaden

Debatte um Bundesliga-Start mit Fans: Land zurückhaltend

Bremen

Medien: Werder Bremen denkt über Teammanager nach

Bielefeld

Rejek nach Aufstieg: "Nicht nur Hallo sagen"

Heidenheim

Nach verpasstem Aufstieg: In Heidenheim beginnt Ausverkauf

Berlin

Gegenbauer: Hertha soll um Europapokal-Qualifikation spielen

Berlin

Ex-Ost-Präsident steht zu Vereinigungs-Formel 2+6