• In Ägypten steigt zwischen dem 13. und dem 31. Januar die Handball-WM 2021.
  • Den Spielplan, alle Gruppen und die Ergebnisse des Turniers finden Sie hier.

Mehr zur Handball-WM finden Sie hier

In Ägypten wird 2021 um den WM-Titel gespielt: Im nordöstlichen Afrika ging es für das DHB-Team zunächst in der Vorrunde in Gruppe A gegen Uruguay, Ungarn und die Kapverdischen Inseln.

Nach erfolgreicher Qualifikation für die Hauptrunde traf das DHB-Team in der Runde der besten 24 auf Spanien, Polen und Brasilien. Trotz eines Siegs über Brasilien, hat Deutschland das Viertelfinale verpasst.

Den WM-Spielplan, alle Gruppen und die Ergebnisse des Turniers finden Sie hier.

Handball-WM 2021: Ergebnisse und Spielplan

Finale

Sonntag, 31. Januar

  • Schweden - Dänemark 24:26 (13:13)

Spiel um Platz 3

Sonntag, 31. Januar

Halbfinale

Freitag, 29. Januar

Viertelfinale

Mittwoch, 27. Januar

  • Dänemark - Ägypten 39:38 (n.E., 16:13 | 28:28)
  • Schweden - Katar 35:23 (14:10)
  • Spanien - Norwegen 31:26 (21:15)
  • Frankreich - Ungarn 35:32 (n.V., 12:14 | 30:30)

Spiel um Platz 25

Mittwoch, 27. Januar

  • Tunesien - Österreich 37:33 (19:16)

Spiel um Platz 27

Mittwoch, 27. Januar

  • Kongo - Chile 30:35 (13:18)

Spiel um Platz 29

Mittwoch, 27. Januar

  • Angola - Marokko 29:30 (n.E., 14:13 | 27:28)

Spiel um Platz 31

Mittwoch, 27. Januar

  • Kap Verde - Südkorea 0:10 (Spiel abgesagt, kampflose Wertung)

Hauptrunde

Gruppe 1

Donnerstag, 21. Januar

Samstag, 23. Januar

Montag, 25. Januar

  • Brasilien - Uruguay 37:17 (18:7)
  • Spanien - Ungarn 36:28 (21:14)
  • Polen - Deutschland 23:23 (12:11)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Spanien59:1410162:134+28
2Ungarn58:2401160:131+29
3Deutschland55:5212153:122+31
4Polen55:5212138:119+19
5Brasilien53:7113136:139-3
6Uruguay50:1000588:192-104

Gruppe 2

Donnerstag, 21. Januar

  • Japan - Argentinien 24:28 (13:17)
  • Kroatien - Bahrain 28:18 (13:8)
  • Dänemark - Katar 32:23 (17:12)

Samstag, 23. Januar

  • Katar - Bahrain 28:23 (13:14)
  • Argentinien - Kroatien 23:19 (12:12)
  • Japan - Dänemark 27:34 (17:19)

Montag, 25. Januar

  • Bahrain - Japan 25:29 (12:19)
  • Argentinien - Katar 25:26 (13:12)
  • Dänemark - Kroatien 38:26 (17:15)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Dänemark510:0500169:116+53
2Argentinien56:4302120:121-1
3Katar56:4302132:135-3
4Kroatien55:5212128:132-4
5Japan53:7113138:147-9
6Bahrain50:10005107:143-36

Gruppe 3

Mittwoch, 20. Januar

  • Schweiz - Island 20:18 (10:9)
  • Frankreich - Algerien 29:26 (16:14)
  • Portugal - Norwegen (28:29 (14:16)

Freitag, 22. Januar

  • Schweiz - Portugal 29:33 (15:17)
  • Island - Frankreich 26:28 (14:16)
  • Norwegen - Algerien 36:23 (17:11)

Sonntag, 24. Januar

  • Algerien - Schweiz 24:27 (13:15)
  • Island - Norwegen 33:35 (18:18)
  • Portugal - Frankreich 23:32 (12:16)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Frankreich510:0500142:123+19
2Norwegen58:2401155:137 +18
3Portugal46:2301112:100 +12
4Schweiz54:6203125:131 -6
5Island52:8104139:132 +7
6Algerien50:10005116:157-41

Gruppe 4

Mittwoch, 20. Januar

  • Nordmazedonien - Slowenien 21:31 (9:13)
  • Russland - Ägypten 23:28 (8:15)
  • Schweden - Belarus 26:26 (11:15)

Freitag, 22. Januar

  • Nordmazedonien - Russland 20:32 (9:19)
  • Ägypten - Belarus 35:26 (21:14)
  • Slowenien - Schweden 28:28 (14:15)

Sonntag, 24. Januar

  • Belarus - Nordmazedonien 30:26 (14:14)
  • Slowenien - Ägypten 25:25 (12:8)
  • Russland - Schweden 20:34 (8:17)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Schweden58:2320144:117+27
2Ägypten57:3311149:117 +32
3Slowenien56:4221138:130 +8
4Russland55:5212138:139-1
5Belarus54:6122139:148-9
6Nordmazedonien50:10004106:163 -57

Vorrunde

Gruppe A

Freitag, 15. Januar

Sonntag, 17. Januar

Dienstag, 19. Januar

RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Ungarn36:0300107:73+34
2Deutschland34:220181:43+38
3Uruguay32:410242:87-45
4Kap Verde30:600327:54-27

Gruppe B

Freitag, 15. Januar

  • Spanien - Brasilien 29:29 (16:13)
  • Tunesien - Polen 28:30 (17:17)

Sonntag, 17. Januar

  • Tunesien - Brasilien 32:32 (20:16)
  • Polen - Spanien 26:27 (11:14)

Dienstag, 19. Januar

  • Spanien - Tunesien 36:30 (17:14)
  • Brasilien - Polen 23:33 (11:13)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Spanien35:121092:85+7
2Polen34:220189:78+11
3Brasilien32:402184:94-10
4Tunesien31:501290:98-8

Gruppe C

Freitag, 15. Januar

  • Katar - Angola 30:25 (14:13)
  • Kroatien - Japan 29:29 (14:17)

Sonntag, 17. Januar

  • Katar - Japan 31:29 (15:16)
  • Angola - Kroatien 20:28 (11:12)

Dienstag, 19. Januar

  • Japan - Angola 30:29 (16:12)
  • Kroatien - Katar 26:24 (13:11)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Kroatien35:121083:73+10
2Katar34:220185:80+5
2Japan33:311188:89-1
4Angola30:600374:88-14

Gruppe D

Freitag, 15. Januar

  • Argentinien - Kongo 28:22 (13:14)
  • Dänemark - Bahrain 34:20 (19:10)

Sonntag, 17. Januar

  • Argentinien - Bahrain 24:21 (12:10)
  • Kongo - Dänemark 19:39 (10:23)

Dienstag, 19. Januar

  • Bahrain - Kongo 34:27 (14:12)
  • Dänemark - Argentinien 31:20 (15:10)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Dänemark36:0300104:59+45
2Argentinien34:220172:74-2
3Bahrain32:410275:85-10
4Kongo30:600368:101-33

Gruppe E

Donnerstag, 14. Januar

  • Österreich - Schweiz 25:28 (13:13)
  • Norwegen - Frankreich 24:28 (13:13)

Samstag, 16. Januar

  • Österreich - Frankreich 28:35 (13:17)
  • Schweiz - Norwegen 25:31 (13:17)

Montag, 18. Januar

  • Frankreich - Schweiz 25:24 (14:14)
  • Norwegen - Österreich 38:29 (20:17)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Frankreich36:030088:76+12
2Norwegen34:220193:82+11
3Schweiz32:410277:81-4
4Österreich30:600382:101-19

Gruppe F

Donnerstag, 14. Januar

  • Algerien - Marokko 24:23 (8:15)
  • Portugal - Island 25:23 (11:10)

Samstag, 16. Januar

  • Marokko - Portugal 20:33 (12:12)
  • Algerien - Island 24:39 (10:22)

Montag, 18. Januar

  • Portugal - Algerien 26:19 (14:9)
  • Island - Marokko 31:23 (15:10)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Portugal36:030084:62+22
2Island34:220193:72+21
3Algerien32:410267:88-21
4Marokko30:600366:88-22

Gruppe G

Mittwoch, 13. Januar

  • Ägypten - Chile 35:29 (18:11)

Donnerstag, 14. Januar

  • Schweden - Nordmazedonien 32:20 (16:11)

Samstag, 16. Januar

  • Ägypten - Nordmazedonien 38:19 (20:6)
  • Chile - Schweden 26:41 (16:20)

Montag, 18. Januar

  • Nordmazedonien - Chile 32:29 (16:17)
  • Schweden - Ägypten 24:23 (9:12)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Schweden36:030097:69+28
2Ägypten34:220196:72+24
3Nordmazedonien32:410271:99-28
4Chile30:600384:108-24

Gruppe H

Donnerstag, 14. Januar

  • Belarus - Russland 32:32 (15:15)
  • Slowenien - Südkorea 51:29 (25:16)

Samstag, 16. Januar

  • Belarus - Südkorea 32:24 (15:9)
  • Russland - Slowenien 31:25 (16:13)

Montag, 18. Januar

  • Südkorea - Russland 26:30 (15:15)
  • Slowenien - Belraus 29:25 (15:15)
RangLandSpielePunkteSiegeRemisNiederlagenToreTordifferenz
1Russland35:121093:83+10
2Slowenien33:1201105:85+20
2Belarus33:311189:85+4
4Südkorea30:600379:113-34

Der Modus

Die 32 bei der WM teilnehmenden Nationen werden auf acht Gruppen à vier Mannschaften aufgeteilt. Die Vorrunde startete am 13. Januar mit der Auftaktpartie zwischen Ägypten und Chile (35:29).

Für die Hauptrunde, die vom 20. Januar bis zum 25. Januar läuft, qualifizieren sich die ersten drei Mannschaften jeder Gruppe. Die 24 Teams werden erneut in Gruppen eingeteilt - sechs Mannschaften à vier Staffeln. Wichtig dabei: Die Mannschaften, die sich für die Hauptrunde qualifizieren, nehmen ihre in der Vorrunde erlangten Punkte mit.

Die ersten beiden Nationen jeder Haupt-Gruppe erreichen das Viertelfinale, das am 27. Januar ausgespielt wird. Anschließend geht es im K.o.-System weiter, ehe am 31. Januar der Drittplatzierte ermittelt wird und es im Finale (17:30 Uhr) um den Titel geht. (msc)

Bildergalerie starten

Handball-WM 2021: Das ist das deutsche Team

Trainer Alfred Gislason hat den Kader der Deutschen Nationalmannschaft für die WM in Ägypten bekannt gegeben. Dabei setzt er auf viele bekannte Gesichter und zwei Debütanten. Der WM-Kader zum Durchklicken.